Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Chrigel

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. AW: Lasst uns doch einfach kollektiv mit der Varroabehandlung aufhören

    Malte, ein ausgezeichneter Beitrag!
    ...aber nicht vergessen, dass auch Kleinvieh Mist macht. Deshalb können auch kleine Betriebe einen wesentlichen Beitrag an den "professionellen" Weg beitragen....
  2. AW: Lasst uns doch einfach kollektiv mit der Varroabehandlung aufhören

    Hallo Andreas
    ich nehme an, dass du enttäuscht bist über die "Diskussion", die du dir hier erhofft hast. Einerseits fehlen logischerweise die Meinungen der "Profis", da deren existenzielle...
  3. Antworten
    53
    Hits
    1.439

    AW: Das Wetter im November 2019

    In den Alpen sind bereits Rekordschneemengen für den November gefallen. Die verschneiten Bergdörfer haben immer einen besondern Reiz. Ob man als Bewohner diesen Reiz auch noch verspürt, wenn der...
  4. Antworten
    53
    Hits
    1.439

    AW: Das Wetter im November 2019

    Im Flachland ist es jahreszeitgemäss kühl zwischen 0 und 5 Grad.
    In den Bergen oberhalb 800m ist der Winter eingehkehrt. In der Nähe unserer Belegstgation werden schon bald die Skisportler unterwegs...
  5. Antworten
    53
    Hits
    1.439

    AW: Das Wetter im November 2019

    Heute früh mit -1 Grad gestartet und dank einem kräftigen Föhn am Mittag 14 Grad erreicht.
    Nach dem Föhnzusammenbruch diese Nacht folgt eine jahreszeitlich normale kühlere Phase.

    80283

    Chrigel
  6. AW: Oxalsäure verdampfen ist wo und wann erlaubt?

    Claudia trifft hier einen wunden Punkt in dieser Diskussion
    Die Landwirtschaft steht mit ihrem Mitteleinsatz am Pranger
    Der Imker aber setzt die Mittel nur zum Wohl der Bienen ein, und das bis zum...
  7. Antworten
    53
    Hits
    1.439

    AW: Das Wetter im November 2019

    Schon fast bis ins Tal geschneit

    80275

    Chrigel
  8. Wichtig: AW: Vorsichtige Schritte richtung Behandlungsfreiheit

    An meinem Bienenstand kehrt nun Ruhe ein. Die Sonne erreicht ihn nur noch kurz am Vormittag. Die Völker sind brutfrei. Zwei Völker gehen ohne Behandlung in den Winter.
    Mein seit nunmehr drei Jahren...
  9. AW: Brutstopp für Behandlung durch Internierung der Königin

    Gestern wurden die 10 Völker mit OS bedampft. Sie können nun ruhigen Gewissens in die Winterruhe entlassen werden. Zwei Völker gehen ohne Varroacidbehandlung in den Winter.

    Die OS Bedampfung im CH...
  10. Antworten
    53
    Hits
    1.439

    AW: Das Wetter im November 2019

    Novemberstimmung am Klöntalersee - der Schnee rückt näher.
    Chrigel

    80253
  11. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Mittlerweile hat man die Applikation der Ameisensäure mittels speziellen Dispensern zu erleichtern versucht. Das Hantieren mit der starken Säure ist nicht ganz ungefährlich. Thymol wird noch immer in...
  12. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Mit den Apistan-Streifen hatten wir das Mittel der Stunde und damit einmal für Jahre die Sorgen los.
    Nach der Sommerernte wurden 4 Streifen zwischen die Brut gehängt, für 6 bis 8 Wochen drin...
  13. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    DAs ist die Krämerplatte. gut sichtbar sind die in die Folie gestanzten Verdunstungslöcher.

    80244

    Chrigel
  14. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Bereits 1979 haben Ritter, Ruttner und andere die Wirksamkeit von Ameisensäure auf die Varroamilbe untersucht. Der Hinweis auf die milbentötende Wirkung soll von einem Imker/Förster gekommen sein. Er...
  15. Antworten
    116
    Hits
    8.425

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    1.Die Platzierung des Rähmchens in der Mitte des Brutnestes hat sich bewährt, die feine Positionierung scheint mir nicht relevant - meine Käfigrahmen hängen oben seitlich (einfachere Bauweise)....
  16. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Ich erinnere mich sehr gut an die frühen Jahre bis und mit dem Auftreten der Varroa.
    1982 feierten wir das 100 Jahr Jubiläum unseres Vereins Glarner Bienenfreunde. In einem Festvortrag über die...
  17. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Wie heisst es im Titel....Zeitzeugen erinnern sich.
    Schade, Moderator Malte mit Jg 93, dass du mit solchem "bs" hier das Thema bereicherst. Vom Hörensagen irgendwelche Verschwörunstheorien...
  18. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Es braucht keine bösen Zungen - die rasche Verbreitung der Varroa ist menschgemacht. Hier ein kurzer Abriss:

    Die Varroa-Milbe wurde 1903 vom deutschen Forscher Edward Jakobson auf der Insel Java...
  19. AW: Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    Mein letzter Beitrag (258) im Reinvasionsthema würde dann auch gut (besser) hier passen, ...
    Chrigel
  20. Zeitzeugen erinnern sich, wie und wann kam die Varroa Milbe zu uns

    1976/77 hat sich die Varroa von Oberursel (Frankfurt am Main) aus in Westeuropa ausgebreitet. Es darf aber nicht vergessen werden, dass sie schon Jahre früher von Asien her den eisernen Vorhang, also...
  21. Antworten
    262
    Hits
    8.655

    AW: Überlegungen zur Reinvasion

    Kein seriöser Wissenschaftler wird dir hier eine mathem. Auswertung liefern, da schlicht allen Beiteiligten die exakten Parameter fehlen.
    So bleibt es bei Mutmassungen, die, auch wenn sie mit noch...
  22. Antworten
    262
    Hits
    8.655

    AW: Überlegungen zur Reinvasion

    Man kann es sich in dieser Frage so einfach machen - aber es greift zu kurz.

    Was überlegt sich ein Imker, der eine seriöse Sommerbehandlung durchgeführt hat, zu der in der folgenden Grafik...
  23. Antworten
    76
    Hits
    2.555

    AW: Das Wetter im Oktober 2019

    Die Grafik zeigt sehr schön das abwechslungsreiche Wettergeschehen im Glarnerland:
    Ein eher kühler Vormittag, doch dann kommt Bewegung ins Wettergeschehen: Ab 12 Uhr fällt der Luftdruck (grün) und...
  24. Antworten
    76
    Hits
    2.555

    AW: Das Wetter im Oktober 2019

    Das Vieh und die Bienen sind zurück im Tal. Der Bergwald färbt sich mit jeder kühlen Nacht intensiver.

    80187

    80188

    Chrigel
  25. Antworten
    76
    Hits
    2.555

    AW: Das Wetter im Oktober 2019

    Voranmeldung des Winters - es werden aber noch einige Föhnperioden dieses ungestüme Verhalten zügel.

    80135

    Chrigel
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.