Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Chrigel

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.

  1. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Alles also im grünen Bereich. Nachdem alle Brut verdeckelt ist, kann es keine Nachschaffung geben. Damit zeigt sich der Vorteil dieser Internierungswaben gegenüber den Scalvinikäfigen oder andern...
  2. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Eigentlich hast du dir die Antwort schon selber gegeben. Aus 5 B mach 4 B und setzte die noch noch nicht schleuderbaren Waben dort weitere rund 10 Tage auf. Gleichzeitig sammelst du Erfahrung mit 4 B...
  3. AW: Lebermoos-Extrakt gegen Pilze - Erfahrungswerte?

    Dieses Volk war für 4 B vorgesehen. Die dreiwöchige Brutpause wurde in diesem Fall einfach vorgezogen. Der Kalkbrut geschuldet - sie beunruhigt mich nicht aber sie erforderte einen Eingriff. Bei...
  4. AW: Lebermoos-Extrakt gegen Pilze - Erfahrungswerte?

    Was ich hier lese, gibt mir schwer zu denken. Eure "Naturmittel" sind Biocide und die gehören nicht ins Bienenvolk.
    Imkert doch einfach nach best practice und gut ist es.

    Chrigel
  5. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Das passt absolut. Hättest du eine derart intensive Tracht wie sie dank hoher Feuchtigkeit und warmem Wetter im Glarnerland herrscht, dann würde auch die Käfigwabe ausgebaut. Ich nehme an, dass bei...
  6. Antworten
    87
    Hits
    3.248

    AW: Frage zu Kalkbrut

    Internierung der Königin als Massnahme zur Sanierung eines stärker mit Kalkkbrut befallenen Volkes

    Kalkbrut tritt oft schleichend auf. Die Meinungen gehen auseinander: einerseits wird von...
  7. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Das war ein Eingriff der allein der Kalkbrut geschuldet ist und ausser Programm. Ich werde auch dieses Volk nach Josefs :008: ( sanfte Rüge) dokumentieren.
    Mittlerweile sind 6 Völker im 4 B...
  8. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Internierungsrahmen - wenn Tracht ist, dann wird schnell ausgebaut und mit Brut bezw ausserhalb des Käfigs mit Honig gefüllt.
    Dieser Käfig ist seit 10 Tagen eingesetzt. Das Volk hatte etwas...
  9. Antworten
    36
    Hits
    904

    AW: Das Wetter im July 2019

    Was für ein Segen: 25 l in zwei Stunden

    79503
  10. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Da du von der beginnenden Sonnenblumentracht berichtet hast, wundert mich der Ausbau nicht. Würde ich Absperrwaben in der gleichen Grösse verwenden, vernichtete ich die Brut auch nicht, sondern...
  11. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Da gibst du mir nun ein Rätsel auf. Der Varroa-Controller dient zum Abtöten der Milben in der verdeckelten Brut, wobei die Waben ohne Bienen in die Kiste kommen. Dein Volk ist aber brutfrei. Was...
  12. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Da jetzt überall die Vorbereitungen mit den Käfigwaben erfolgt sind, geht es in den nächsten Tagen los mit dem Käfigen. je nach 5B oder 4B bleibt mehr oder weniger Zeit für die Vorbereitung der...
  13. AW: Vortrag: 'Kleiner Bienenstockkäfer - eine Gefahr für Österreichs Bienenvölker'

    Apinella - Ueberwachungssystem der Schweizer Imker gegen den kl.B'beutekäfer
    79464

    Chrigel
  14. Antworten
    464
    Hits
    23.186

    Wichtig: AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Den Bienen geht es gut wie diese Abschlusswabe zeigt - dem Imker deshalb auch, aber er wird sich mit (bisher) bescheidenem Ertrag zufrieden geben müssen.
    Die Winterlinde öffnet ihre Blüten, daneben...
  15. AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Unter diesem link kannst du ihn wieder öffnen:

    https://www.apis-ev.de/files/infobriefe/Infobriefe_2019/Infobrief_2019_15.docx.pdf

    Chrigel
  16. AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Ich nehme an, dass du das brutfreie Volk als Flugling bezeichnest.

    Und schon sind wir wieder bei der Variantendiskussion. Die Bannwabe ist ein zusätzliches Element und in meinen Verfahren nicht...
  17. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Wenn wir hier wirklich einen aussagekräftigen Erfahrungsaustausch machen wollen, dann muss man (entgegen aller Variantengelüste) nach einheitlichen Vorgaben verfahren. Der Einsatz einer Halbzarge...
  18. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Sehr lesenswert in diesem Zusammenhang - der Imkerbrief von Kirchhain

    https://www.bienenkunde.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/5B300A625864EBCEC1257FD5002FCF0D/$FILE/Infobrief_2019_15.pdf
    ...
  19. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Wer von seinem vorgesehenen letzten Schleudertermin rückwärts rechnet, der erhält seinen eigenen Terminkalender. Deshalb ist eine fixe Empfehlung hier nicht sinnvoll.
    Beim Zurückrechnen hängt es...
  20. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Es gibt meinen Terminkalender von 2017 auf der ersten Seite dieses Themas. Der Startzeitpunkt wird wohl individuell festgelegt.Ich selber starte sicher in der KW 27.

    Christian
  21. Antworten
    10
    Hits
    578

    AW: Weiselprobe mit Eistreifen

    Eier sind für die Weiselprobe wie auch als Zuchtstoff problematisch - sie werden meist ausgeräumt.
    Larven regen die Bienen immer zum Füttern an.
    Das Wabenstück in eine Wabe einzupassen ist keine...
  22. Antworten
    10
    Hits
    578

    AW: Weiselprobe mit Eistreifen

    Natürlich geht das. Im angehängten Bild siehst du, wie ich in eine brutfreie Wabe des zu prüfenden Volkes ein Brutstück mit jungen Larven eingesetzt habe - Test erfogreich.
    79213

    Chrigel
  23. Antworten
    74
    Hits
    3.095

    AW: Das Wetter im Mai 2019

    In dieser Woche starten wir unvermittelt in den Hochsommer mit Temperaturen bis gegen 30 Grad.
    Der Frühling klettert nun rasant die Berge hoch. Meine Königinnen, seit Freitag auf der Belegstation,...
  24. Antworten
    62
    Hits
    2.830

    Wichtig: AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Wenn man das Trachtende abwartet und erst dann die Königinnen interniert, dann wird nicht mehr gebaut. Im letztjährigen trockenen Sommer ist die Trach früher erloschen und es wurde kaum mehr gebaut....
  25. Antworten
    6
    Hits
    565

    AW: Bestäubungsleistung der Honigbiene

    Bestäubungsdienst verweigert - der kleine Zechpreller

    Die Akelei wird von den Hummeln fleissig beflogen und auch bestäubt.
    Auch die Bienen sind ihre Gäste - allerdings undankbare Gäste. Da die...
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.