Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Spessartbiene

Seite 1 von 20 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

  1. Antworten
    54
    Hits
    8.446

    AW: Melezitose 2019

    Moin zusammen,

    bei mir im Hochspessart (Mischwald, Nachbarort von Thomas Niesigk) und an meinem Zweitstandort im Landkreis Miltenberg hatte ich letztes Jahr ganz üble Melizitose-Probleme - die...
  2. Antworten
    24
    Hits
    2.419

    AW: Amerikanische Kiefernwanze beobachten

    Hm, ich denke nicht, dass es daran liegt. So waren die auch an unseren Kunststoff-Fenstern. Ich habe auch keine an meiner Holzbeute gesehen (Prototyp, will auf Holz umsteigen), habe aber auch nicht...
  3. Antworten
    24
    Hits
    2.419

    AW: Amerikanische Kiefernwanze beobachten

    Moin zusammen,

    wie die Vorschreiber vermute ich, dass die Wanzen einfach die Wärme suchen.
    Bei uns sind sie seit letztem Jahr massiv aufgetreten. An den Beute habe ich bislang aber keine gesehen....
  4. Antworten
    43
    Hits
    14.152

    AW: Fluglochbreite im Herbst/Winter

    Moin,

    nur Keil mit 1 auf 1 cm oder 1 auf 8 cm.

    Gruß,
    Hermann
  5. Antworten
    62
    Hits
    3.072

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    https://www.chemdiscount.de/chemikalien-von-a-bis-z/oxalsaeure-tabletten/100g-oxalsaeure-tabletten.-ca.-1g-ca.-100-tabletten.html

    Natürlich nur zum Testen! Ansonsten musst Du warten, bis das...
  6. Antworten
    24
    Hits
    4.510

    AW: Melezitose Honig nach auffüttern

    Moin Max,

    Hattest Du dabei die Meli-Waben untergesetzt?

    Gruß,
    Hermann
  7. Antworten
    24
    Hits
    4.510

    AW: Melezitose Honig nach auffüttern

    Moin Josef,

    natürlich nicht, nach fast 30 Jahren ist man ja das ein oder andere gewöhnt - auch, wenn ich etwas gefrustet bin ;) .

    Gruß,
    Hermann
  8. Antworten
    24
    Hits
    4.510

    AW: Melezitose Honig nach auffüttern

    Moin zusammen,

    komme gerade aus dem Urlaub zurück und habe meine Völker durchgesehen. Es ergab das erwartete Bild: Fast alle Bruträume voller Melizitose. Habe bereits zahlreiche melizitose-volle...
  9. Antworten
    11
    Hits
    1.813

    AW: Leeres Bienenhaus wird geplündert

    Hallo zusammen,

    dies ist ggf. ein erstes Warnzeichen, dass wir dieses Jahr vermehrt mit Varroabefall zu rechnen haben. Ich habe meine Völker bereits alle einmal behandelt. Obwohl äußerlich an den...
  10. Antworten
    31
    Hits
    5.230

    AW: Honig kristallisiert - Was tun?

    Moin Thomas!

    Sorry für die späte Antwort! So sieht es bei mir im Prinzip auch aus. Beim ersten Schleudern ging noch einiges raus, dann Pustekuchen.

    Habe gehört, dass zunächst vor allem im Raum...
  11. Antworten
    186
    Hits
    8.628

    AW: Bienensauna

    Genau, und zwar weil die Bienen die Brut herunter kühlen. Das schaffen die. Und genau deswegen werden die varroatötenden Temperaturen nicht erreicht.


    Und damit sind wir beim zweiten Thema:...
  12. Antworten
    186
    Hits
    8.628

    AW: Bienensauna

    Da ich weiß wie Bienen auf so was reagieren bei ich bei solchen Erfindungen extrem misstrauisch.
    Bei aufsitzenden Bienen verbrausen die da einfach da beißt die Maus keinen Faden ab.
    Bislang gibt es...
  13. Antworten
    42
    Hits
    1.742

    AW: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke

    Die Puderzucker-Methode ist eine gute Methode, den aktuellen Varroa-Befall zu ermitteln.

    Bitte nicht mit der Puderzucker-Behandlung verwechseln, die von Einigen angewendet wird.

    Gruß,
    Hermann
  14. Antworten
    42
    Hits
    1.742

    AW: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke

    Moin,

    noch ein Hinweis: Wenn Ihr Naturbau bei diesen Völkern zulasst, dann haben auch Eure Drohnen die "Lufthoheit" - ein wesentlicher Faktor wenn die Eigenschaften dieser Völker großflächig...
  15. Antworten
    62
    Hits
    3.072

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Bei allem, was ich nicht selbst gemacht habe bin ich nie absolut sicher - geanu so wenig wie bei der Apotheke, die das gleiche ordert, mit anderem Etikett versieht und mit mindestens zehnfachem...
  16. Antworten
    62
    Hits
    3.072

    AW: Oxalsäure-Bedampfung mit dem OxOlaf mod.

    Moin zusammen,

    zum Entfernen von Rostflecken oder zum Bleichen kann man Oxalsäuredihydrat z.B. hier bekommen:
    ...
  17. Antworten
    15
    Hits
    3.329

    AW: Brutwabenableger

    Was bezeichnest Du als offene Weiselzelle? Futtersaft und Larve drinnen? Und das 24 Tage nach Bildung des Brutablegers und sonst keine offene Brut? Kann eigentlich nicht sein!
    Hab ich was falsch...
  18. Thema: Umlarven

    von Spessartbiene
    Antworten
    69
    Hits
    20.548

    AW: Umlarven

    Moin,

    ich bilde mir ein, dass es mit einem gaaaaanz dünnen Haarpinsel am besten geht. Ich ziehe Königinnen allerdings nicht durch umlarven.

    Gruß,
    Hermann
  19. Antworten
    8
    Hits
    1.920

    AW: Anfängerkurs bestanden

    Hallo zusammen,

    hab nochmal nachgesehen, das Zertifikat kostet 18€.

    Zum Spaß kann man sich aber mal durch die 25 Fragen klickern:

    https://www.die-honigmacher.de/kurs3/abschlusstest.html
    ...
  20. Antworten
    8
    Hits
    1.920

    AW: Anfängerkurs bestanden

    Hi zusammen,

    habe mich letztes Jahr auch mal durch den Test geklickt - das Zertifikat aber vor allem wegen der "kleinen Gebühr" dafür nicht angefordert.
    Das Zertifikat hat leider wenig...
  21. Antworten
    115
    Hits
    5.042

    AW: Das Wetter im Februar 2018

    Grrrrr .... letzte Woche Bienenflug mit teils starkem Polleneintrag und nun wie zu dieser Jahreszeit zu erwarten dies ...

    Gruß,
    Hermann
  22. Antworten
    7
    Hits
    551

    AW: Varroarmittel Menge

    Hi,

    Milchsäure 15% ist meines Wissens nach nicht so lange haltbar - 80%ige Milchsäure schon. Bin leider gerade nicht daheim und kann Dir nicht sagen, wie man 80% ige Säure auf 15% verdünnt....
  23. Antworten
    18
    Hits
    1.617

    AW: Wie lange lebt ein Bienenvolk?

    Moin,

    also ich lass kein Volk verrecken.
    Wenn die Genetik so toll war, dann hat es seine Gene über Drohnen und ggf. Königinnen verbreitet. Wenn nicht, dann interessiert mich das Volk und dessen...
  24. Antworten
    18
    Hits
    1.617

    AW: Wie lange lebt ein Bienenvolk?

    Servus Kap Horn,

    auch wenn ich Deine Argumentation verstehe, so ist genau das ein Widerspruch für mich.

    Gruß,
    Hermann
  25. Antworten
    18
    Hits
    1.617

    AW: Wie lange lebt ein Bienenvolk?

    Moin zusammen!

    "Superorganismus Honigbiene" oder auch der "Bien" ...

    Der Organismus lebt und wenn er sich genetisch ändert, dann ist das eine natürliche Auffrischung und ich sehe nicht, warum...
Ergebnis 1 bis 25 von 500
Seite 1 von 20 1 2 3 4
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.