PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Im Herbt eingeengte Fluglöcher wieder öffnen



drohne
12.11.2007, 22:52
Im Flugradius meiner Bienen und Heimatortes stehen mehr als 200 (!) Bienenvölker, dazu kommen noch jede Menge Wespen- und Hornissennester. Alle dieser fleißigen Sammler können im Herbst nicht genug Winterfutter bekommen, deswegen sind bei mir natürlich besondere Vorsichtsmaßnahmen angesagt.

Wenn die überstarken Wandervölker zu ihrem Heimstand kommen, ist in der Umgebung gewissermaßen Feuer am Dach, denn von allen Sammlern wird natürlich Honig benötigt. Um einer Räuberei vorzukommen, helfe ich meinen Völkern und enge die Fluglöcher mit kleinen bunten Keilen ein -siehe Foto. Es stehen den Bienen somit lediglich etwa 5 cm Flugöffnung zur Verfügung. Dieser relativ enge Spalt reicht aber durchaus aus, um den Flugbetrieb in gewohnter Weise aufrecht zu halten. Die Bienen jedoch können sich damit wesentlich besser verteidigen und vor allem die wieselflinken Wespen abwehren.

Ab etwa Mitte November sind diese Keile entbehrlich und stören eher in der Frischluftzufuhr, also sollten diese nun entfernt und fürs kommende aufbewahrt werden. Das nächste Mal kommen diese wieder bei der Jungvolkbildung zum Einsatz, aber dies ist bekanntlich eine andere Geschichte. :D

http://img48.imageshack.us/img48/8533/eingeengtesfluglochej1.jpg (http://imageshack.us)