PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ahhh Ist das gut



steirer
15.12.2009, 16:26
Heute war es wieder mal soweit das Kernöl wurde gepresst.

Frisch ist es am besten.
Und von der verarbeitung hängts auch ab.

Meine Kerne wurden von Hand gesetzt gepflegt und auch geparzelt.
Und natürlich im freien in der sonne getrocknet.

Josef Fleischhacker
15.12.2009, 16:38
Gratuliere, hoffentlich ist im heurigen eher nassem Jahr die Qualität entsprechend. :bravo:

Auch ich pflege meine Prostata, man(n) hat nur eine und auf diese sollte man doch heikel sein, mit steirischem Kernöl der Fa. Pelzmann. Frage: Wennst auch Direktvermarkter bist, mach uns doch ein Angebot in unserer Marktecke.

Weitere Frage: Was machst mit dem Ölkuchen und Mehl?

Josef

Massivholz-Tischler
15.12.2009, 21:05
Hallo Josef,
beim Ölkuchen hänge ich mich an mit einigen Platten. 8)

Alfred

Fischer wissen was Karpfen mögen.

Josef Fleischhacker
15.12.2009, 21:25
Fischer wissen was Karpfen mögen.

... und wenn die Donaufische einmal ausbleiben, knabbert der Josef diesen herzhaften Kuchen. Mit einem Zipfer Urtyp ist dies äußerst bekömmlich und gesund. :toothy8:

Sebastian
16.12.2009, 10:49
Servus "Nachbar",


Und natürlich im freien in der sonne getrocknet.
ich kenn mich mit der Kernöl-Technologie nicht wirklich aus - aber beim in der Sonne trocknen hätte ich sorgen, dass die UV-Strahlung der Ölqualität abträglich ist.

lg,
Sebastian

steirer
16.12.2009, 12:56
uv Kein Thema weil sie nur getrocknet werden .

Und im Sommer nur 1 Tag auf ein Gitter das nicht in der sonne sondern unter Alten Obstbäumen.

Vor dem pressen werden sie in einem alten Brotofen gut getrocknet und dann ab zur Presse.

Und mein Kernöl ist zu 100% Rein nicht gepanscht oder gestreckt.

steirer
16.12.2009, 13:02
Ja das mit der Vermarktung könnte ich machen.
Nur heuer noch nicht die menge ist ein wenig klein.
Und die Abnahme kein Problem meines reisen sie aus der Hand.

Und Josef Fa Pelzman ist nicht schlecht aber nicht rein. Rein ist es selten nur ich verkaufe es zu 100% und das kostet auch ganz klar aber beschwert hat sich noch keiner .

Und die ernte heuer war nicht so gut aber nicht schlecht Weil ich Bienen habe :D

Milbi
16.12.2009, 19:52
Hihihi, das gefällt mir.


Auch ich pflege meine Prostata, man(n) hat nur eine und auf diese sollte man doch heikel sein, mit steirischem Kernöl der Fa. Pelzmann.
Wie machst Du das?
Reibst Du sie damit ein?
Oder badest Du sie darinnen?
Würde mich echt mal interessieren.
Massieren soll auch gut sein, sagt Man/n. :win

Norbee81
16.12.2009, 20:16
Hallo!

@steirer
Beim Kernölkauf trau ich auch nicht Jedem. Ich glaub das ist bei manchen Honigkunden auch so, die meinen unbedingt dass da Zucker drin ist :lol: !
Ich kauf das Öl bei Bekannten oder in der Weinhandl Mühle in Dirnbach-Straden bei Gleichenberg.

Die Attersee und Irrsee Karpfen hatten bisher keinen großen Appetit auf den Presskuchen, obwohl ich davor angefüttert habe :roll: dann waren sicher keine in der Nähe!

Schönen Abend
Norbert

steirer
17.12.2009, 18:12
@Norbee81 Jeder der kaufen will kann es kosten .

Meins ist halt auch gut weil ich immer frisch pressen lasse.
Und ich strecke nicht mit lichten Superr

Keiner hat mein Kernöl je beanstandet.

Norbee81
17.12.2009, 18:52
Hallo Steirer!

Jeder der kaufen will kann es kosten
Das Probieren ist auch beim Honig eine gute Möglichkeit um zukünftige Kunden zu gewinnen oder andere Sorten einzuführen.
Dunkles Öl mag ich gerne, beim Honig ist das anders- ich weiß von meinen Ernten dass da die Farbe wenig über den Geschmack aussagt.

Schönen Abend vom Halbsüdsteirer
Norbert