PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo möchte mich vorstellen



leopold
13.12.2009, 08:31
Hallo alle zusammen, möchte mich hier kurz vorstellen.

Habe seit 4.Jahren Bienen, zuerst 1Volk danach 3. / 6. und nun bin ich bei 14.Vöker.

Lebe im schönen Kärnten an der Grenze zu Osttirol auf ca. 650m Seehöhe.
Einen Bienenstand habe ich bei mir zu Hause und einen auf ca.1000m Seehöhe.


Hab mir nun eine Tischkreissäge gekauft und mache nun gerade 20 Böden.
Habe mich nach längeren Überlegungen zu einen hohen Boden mit Edelstahlgitterboden entschieden.Hoffe das es mit diesen Boden, bei unserem Winter (meist recht lang, kalt,und viel Schnee), auch funktioniert.

Liebe Grüße Leopold

Josef Fleischhacker
13.12.2009, 09:26
Servus Leopold, herzlich willkommen in unserer Imkerrunde und natürlich mein Dankeschön für die Vorstellung. :bravo:

Trachtmäßig kannst Dich sicherlich sehr freuen, auch die Gegend lässt keine imkerlichen Wünsche offen, dürfte also ein sehr spannendes Unternehmen werden.

Alle Gute also Leopold und berichte bitte wie es Dir und Deinem Bienen mit den offenen Böden tatsächlich geht.

Liebe Grüße ins schöne Kärnten.

Josef

40Gast
13.12.2009, 09:38
Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Runde!

Du hast deine Stöcke ja gut verteilt. Warum hast du einen Stock in 1000 m Seehöhe? Ist das nur zu Vergleichszwecken oder möchtest du Almrauschhonig ernten?

leopold
13.12.2009, 13:20
Den zweiten Bienenstand auf 1000m Seehöhe habe ich einerseits für die Bildung meiner Jungvölker, anderseits ist die Lage (da Waldgebiet) gut für den Waldhonigertrag.

LG. Leopold

Josef Fleischhacker
13.12.2009, 13:50
Der Waldplatz ist im Hinblick aus die Waldtracht eine sehr gute Wahl, auch einer meiner Waldplätze in der Oststeiermark befindet sich in exakt 1.000 m Höhe.

Mir kommt die Beschreibung Deiner Plätze alles andere vor als würdest lediglich erst vier Jahre imkern, darf ich fragen ob Du einen guten Paten hast, oder aus der Familie jemanden der/die es mit Bienen zu tun hatte? Der Josef ist einfach neugierig. ;-)

Josef

leopold
13.12.2009, 14:14
Meine Oma war, und mein Onkel ist Imker.
Sogesehen bin ich Imkerisch vorbelastet.

LG. Leopold