PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auch ein Kalender für 2010 wird Wirklichkeit



Josef Fleischhacker
15.09.2009, 21:50
Von unserem Astacus darauf hingewiesen, habe ich unlängst mit der Fa. www.digitaldruck.at (http://www.digitaldruck.at) Die heutige Antwort dieser Druckerei hat mich echt überrascht, nicht nur wurde auf Basis der vorjährigen Menge der Preis erheblich unterboten, sondern auch die Qualität der Kalender ist erheblich besser. So wird das Papier nicht aus 80g sein, sondern beachtliche 200g. 12 + 1 Deckblatt ist selbstverständlich, Folie vorne hatten wir bisher auch noch nicht, weiß spiralisiert und mit einem 300g Deckkarton hinten. Also ein Kalender für unsere Bienenformaner vom absolut feinsten.

Und nun zum Preis: Dieser ist nicht wie im Vorjahr für das A 3 Format EUR 8,-- sondern nur mehr 7,19 und für A 4 nicht EUR 6,00 sondern 3,94 und dies auch schon inkl. MwSt. Um keinen Tippfehler zu unterliegen, habe ich gebeten mir die Preise zu bestätigen.

Also liebe Freunde, machen wir alle recht fleißig bei der nun kommenden Auswahl der besten Fotos mit und überlegen wir bereits jetzt schon, wie hoch in etwa der Bedarf an Kalendern für unsere Kunden sein wird.

Josef

Patrick
15.09.2009, 22:06
Ganz sicher Reinhard, denn im kommenden Jahr wird Bienen aktuell und wenn finanziell möglich, auch die deutsche Fachzeitschrift Imkerfreund von unserer Aktion informiert.



gibt es da irgendwelche Neuigkeiten die ich verschlafen habe? lol
glg

Josef Fleischhacker
15.09.2009, 22:28
lol

Da gibt´s nichts zu lachen junger Mann, aber lass Dich überraschen was die Zukunft bringen wird. Der erste Schritt wurde mit Herrn Dr. Jürgen Schwenkel, seines Zeichens Chefredakteur der drei großen deutschen Bienenzeitschriften gemacht. Also lehne Dich zurück und trinke a Glaserl Met auf das Wohl unseres Bienenforums. :n3:

Aber kommen wir bitte wieder zum Kalender 2010 zurück.

Josef

40Gast
15.09.2009, 22:44
super, Josef! Toll gemacht! :bravo: :bravo:

Josef Fleischhacker
15.09.2009, 22:47
super, Josef! Toll gemacht! :bravo: :bravo:

Der Josef genehmigt sich nun eine Tulpe und natürlich Dankeschön Reinhard. Superl

Astacus
17.09.2009, 19:16
Hallo,

ich möchte heuer bei unserem Kalender, die maximal mögliche Bildfläche ausnutzen und die ist quadratisch. Das führt aber auch dazu, daß wir alle Bilder beschneiden müssen, dafür ist es egal, ob das Bild als Hochformat bzw. Querformat eingereicht wurde.
Hier ein vorläufiges Muster (Jännerblatt)
http://bienenforum.imkerei-muellner.at/Muster.jpg
Des weiteren will ich die Beschriftung des Bildes weglassen, um das Bild nicht zu überladen.

Vorschläge und Gestaltungswünsche werden gerne angenommen.
Was sind Eure Vorstellungen an unseren Kalender ?

Gruß
Astacus

PS: Bei dem was Drohne alles vor hat, legt er uns die Latte hoch. Mein Ziel ist es jedenfalls den letztjährigen Kalender zu toppen.

17.09.2009, 19:37
-Die Namenstage der Heiligen soll drinnenstehen und die Feiertage natürlich,auch die weltlichen;
-Oder die Geburtstage von berühmten Leuten;
-Besondere Imker mit besonderen Verdiensten die wir kennen oder nicht kennen;
-der Witze,oder Sprüche oder Rezepte;von Forumsimker
-Ausbildungstermine für Anfänger und Fortgeschrittene;
-Imkerweisheiten für jeden Tag;
-Imkertipps der Jahreszeit entsprechend
-Firmentipps für Imkerzubehör
usw.
-Quellen und Adressen für die Fütterung der Bienen-
Adressen von renomierten Erwerbsimkerbetrieben zwecks KundenWerbung
Vernetzung und Strassenkarte von bekannte Imkern österreichweit
Hinweis auf besondere Festllichkeiten, wo Imker mit dem Stand stehen können

40Gast
17.09.2009, 19:44
Wilma, das ist ein BILDkalender, kein Buch- oder Abrisskalender. Wie soll denn das Alles auf dem einen Blatt Platz haben, was du dir wünscht? Dann muss das Foto weg ;-)

Josef Fleischhacker
17.09.2009, 20:55
Was sind Eure Vorstellungen an unseren Kalender ?


Genauso wie das gezeigte Bild von Astacus ist, sollte es auch sein, also weder Heilige, Fromme, Bienenpäpste. Wir müssen nämlich berücksichtigen, dass im Bienenforum nicht nur Katholiken und Protestanten unterwegs sind, sondern auch zahlreiche andere Glaubensgemeinschaften.

Der Name des Fotografen sollte schon drauf sein, schließlich ist das Foto ja sein Verdienst. Ich jedenfalls wäre Stolz wie Oskar, würde ich es endlich zu einem Monatsblatt schaffen.

Wenn auch das Bienenforum wegkäme, hätte der arme Josef eine schlaflose Nacht, denn Arbeit hat dasTeam des Bienenforums damit mehr als genug. Dies wäre also eine kleine Anerkennung.

Josef

Astacus
17.09.2009, 21:12
Hallo,

den heiligen Ambrosius 7. Dezember werde ich eintragen, dann ist das Thema Heilige erledigt. Feiertage(Österreichische) sind auch eingeplant.
Der Name des Fotografen steht eh oben, genau wie www.bienenforum.com (http://www.bienenforum.com). Wir können noch diskutieren, ob man die ins Bild stellt oder unten läßt. Hintergedanken war aber, dass nach Jahresende, die Fotos ausgeschnitten und als Dekoration aufgehoben werden könne.

Gruß
Astacus

gärtner
17.09.2009, 21:27
Mir gefällt diese Art der Aufmachung sehr gut! Hat meine volle Unterstützung.
Und mein Geburtstag ist auch rot eingetragen Superl - in deutschen Kalendern nie :cry: .

Abendlichen Gruss!
franz.

Josef Fleischhacker
17.09.2009, 21:29
Nun fiel mir ein Stein vom Herzen Astacus und Du als unser kreativer Geist hast ohnehin immer die besten Ideen. Nun lehne ich mich genüsslich zurück und gönne mir ein hopfiges. :n3:

Josef

Drohn55
18.09.2009, 11:06
Hallo Franz & all@

Zitat:
Und mein Geburtstag ist auch rot eingetragen - in deutschen Kalendern nie .

... nationale Minderheiten und sonstige Einwanderer werden nicht gesondert berücksichtigt... :roll:
...dürfen aber Steuern zahlen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

nun aber im Ernst:
Astacus, mach ruhig weiter so ! Gefällt mir gut.
Melde hiermit schon mal Bedarf an 2 Stück (Format A 3) an ...

freundliche Grüße
Wolfgang

Milbi
18.09.2009, 11:29
Alle Achtung,

da sind Leute am Werk, die wissen, was sie tun.
Der Kalender gefällt mir sehr.
Schon der "Alte" -er hängt über meinem iMac- war schon schön.
Werde mit Sicherheit einige bestellen.

oberon
18.09.2009, 12:23
Schön ist es wirklich.
Aber schreibt auch die Jahreszahl dazu.

Astacus
18.09.2009, 13:00
Hallo,

einmal Danke für die Inputs, diese werden übernommen.

Gruß
Astacus

gärtner
18.09.2009, 22:54
... nationale Minderheiten und sonstige Einwanderer werden nicht gesondert berücksichtigt...
...dürfen aber Steuern zahlen
Ja, so ist es in der Tat: Seit fast 20 Jahren lebe ich hier, rechtschaffen, zahle brav meine Steuern, hab ein deutsches Weib geheiratet und mich doppelstaatsbürgerlich fortgepflanzt.

Aber denkst Du, ich dürfte hier wählen am 27.? Nix da, weder im Land, noch im Bund. Das find' ich wirklich skandalös!

Gut, ich hätt ja nicht herziehen müssen (immer diese Frauen, sind an allem Schuld...) - aber seine Staatsbürgerschaft kann man nicht einfach wechseln wie ein Hemd, auch nicht die Religion. So bin i hoid a katholischa Österreicha und darf nicht wählen bis ans Ende meiner Tage... :cry: :roll:

C'est la vie!

Schönes Wochenende!
franz.

PS: Aber dass einer der höchsten kirchlichen Feiertage (6.1. - "Erscheinung des Herrn" / ostkirchliches Weihnachtsfest hier nicht begangen wird, ist mindestens genaus so schändlich...)

Drohn55
20.09.2009, 21:44
Hallo,

auch wenn es am Thema vorbeigeht, Franz:

Wen willste denn wählen ??? Pest oder Cholera von dieser Selbstdarstellertruppe aller Parteien ????????? :shock: :evil: :evil: :evil:
geht höchstens noch Piraten oder Graue :mrgreen:

ich hör jetzt damit auf und freue mich schon auf den neuen Kalender !
Irgendwie hab ich aber die demokratischen Abstimmungen zu den Monatsbildern verpasst oder hat die noch gar nicht stattgefunden ??
Bitte Josef, hilf dem Hilflosen aus Mitteldeitschland !
Danke

Wolfgang