PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ableger



Marcel
27.03.2009, 13:44
Hätte jemand einen Ableger auf Dadant US zu verkaufen

lg

bienenhefti
27.03.2009, 20:15
Hallo Marcel,
habe dir eine PN gesendet.

Gruß
bienenhefti

Josef Fleischhacker
27.03.2009, 20:21
...habe dir eine PN gesendet.

Gemeiiin, wir wollen ja schließlich auch wissen was Ihr beide so treibt und vorhabt. :pfeif:

Jedenfalls drückte ich Dir ganz fest die Daumen Marcel.

Marcel
27.03.2009, 21:52
Wir tüffteln grade ob Dadant blatt zu Dadant US irgendiwe reinpasst

lg

Josef Fleischhacker
27.03.2009, 21:57
Na dann klärt uns doch bitte auf wo es hier einen Unterschied gibt?

Sollte es welchen geben, ersuche ich um möglichst exakte Größenangaben für unseren Rähmchenthread.

Josef

Supernova
27.03.2009, 22:03
Na dann klärt uns doch bitte auf wo es hier einen Unterschied gibt?

Sollte es welchen geben, ersuche ich um möglichst exakte Größenangaben für unseren Rähmchenthread.

Josef
Ja sag' mal Josef, das sollte ein IM aber schon wissen - Dadant Blatt ist DAS Mass in Südeuropa. Es ist nicht kompatibel zum modifizierten Dadant sprich Dadant-US, welches aber kompatibel zu Langstroth ist.

Maße:
Dadant-US: 482*285
Dadant-Blatt: 470*300

Die Rähmchen von DA-Blatt kannst schon in eine Mod.Kiste reinpfriemeln, ist aber nix für auf die Dauer.

Marcel
27.03.2009, 22:08
Wär ja nicht für immer !!! ;-)

Josef Fleischhacker
27.03.2009, 22:12
Ja sag' mal Josef, das sollte ein IM aber schon wissen - Dadant Blatt ist DAS Mass in Südeuropa.

Aber aber Supernova, kein Mensch ist allwissend und ein Imkermeister schon gar nicht. Noch dazu imkere ich ich in Ostösterreich mit der heimischen ÖBW und nicht in Südeuropa.

Aber natürlich Dankeschön für die Rähmchengröße. :n3:

Josef

Supernova
28.03.2009, 11:11
Wär ja nicht für immer !!! ;-)
Da brauchst halt einen hohen Boden, dann gehts für a zeitlang.

Massivholz-Tischler
28.03.2009, 17:06
Maße:
Dadant-US: 482*285
Dadant-Blatt: 470*300


Hallo Supernova,
die Maße sind nur halb richtig 8)

Dadant-US: 448*285
Dadant-Blatt: 435*300

sind die richtigen Rähmchenaussenmaße.
Du hast wahrscheinlich die Oberträger mit der Rähmchenlänge verwechselt.

lg
Alfred

Supernova
28.03.2009, 18:12
Maße:
Dadant-US: 482*285
Dadant-Blatt: 470*300


Hallo Supernova,
die Maße sind nur halb richtig 8)

Dadant-US: 448*285
Dadant-Blatt: 435*300

sind die richtigen Rähmchenaussenmaße.
Du hast wahrscheinlich die Oberträger mit der Rähmchenlänge verwechselt.



lg
Alfred

NIx verwechselt, das war schon so gemeint, damit der Kollege seht, dass das eine Rähmchen in die andere Kiste geht, aber net umdraht

hugo
04.04.2009, 21:44
Hallo
Dadant Blatt geht in US. Du nimmst einfach einen Akkuschrauber, zwei Schrauben und verlängerst auch einer Seite den Oberträger. So kannst Du ohne Probleme Ableger erstellen und dann im nächsten Frühjahr die alten Waben ausscheiden.
Mit freundlichem Gruss
Hugo

Günther B.
09.04.2009, 23:45
Ich hab das improvisieren mit Lüftenegger in meine Zanderkisten gemacht, würde ich nie wieder tun. Ist echt sch.... zu arbeiten. Die haben alles verkleistert, da die Abstände nicht mehr passen, immer geht irgend wo was ab und du musst es mit viel Mühe wieder dran pappen.

Für mich gibt es nur noch Kunstschwärme oder Vorweggenommene. Ich hab letzes Jahr einen starken Kusnstschwarm vom Bienenhefti gekauft, ist jetzt mein stärkstes Volk. Das würde ich jeder Zeit wieder so machen. Kunstschwärme haben einen viel stärkeren Bautrieb als Ableger, die bauen ruck zuck 2 Zargen mit Mittelwänden aus.
Und was das wichtigste ist, alles auf passenden Rähmchen.

Josef Fleischhacker
10.04.2009, 00:05
Ich hab letzes Jahr einen starken Kusnstschwarm vom Bienenhefti gekauft, ist jetzt mein stärkstes Volk.

Von unserem User Bienenhefti liest man des öfteren, erst vorhin bekam ich eine PN wo ebenfalls seine Bienen sehr lobend erwähnt werden. Nun werde ich ihm wohl Ersuchen uns seinen Betrieb etwas näher vorzustellen.

Josef