PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winterbehandlung mit Bienenwohl



franzmo
20.12.2014, 12:23
Hallo zusammen,

meine Bienen überwintern auf zwei Zargen,soll ich jede Zarge mit Bienenwohl behandeln
oder nur die obere ?:-k

Oberländer
20.12.2014, 14:51
meine Bienen überwintern auf zwei Zargen,soll ich jede Zarge mit Bienenwohl behandeln
oder nur die obere ?

Hallo Franzmo, falls es so ist, dass die Traube zwischen den BrR sitzt, würde ich nur in die obere Zarge Träufeln,
bei OxS-Behandlung macht man es auch so - aber warum nimmst du Bienenwohl, das wäre mir für die Winterbehandlung zu teuer...

Gruß Franz

Chrigel
20.12.2014, 15:08
meine Bienen überwintern auf zwei Zargen,soll ich jede Zarge mit Bienenwohl behandeln
oder nur die obere ?

Ja. Du musst die obere Zarge aufkippen und in die Bienentraube auf den Oberträgern der untern Zarge gezielt entlang der Wabengassen träufeln. Nachdem du die obere Zarge zurückgekippt hast, träufelst du noch in die bestzten Wabengassen dieser Zarge. Genauso macht man das auch mit Oxuvar träufeln.

Chrigel

Oberländer
20.12.2014, 16:08
Ja. Du musst die obere Zarge aufkippen und in die Bienentraube auf den Oberträgern der untern Zarge gezielt entlang der Wabengassen träufeln. Nachdem du die obere Zarge zurückgekippt hast, träufelst du noch in die bestzten Wabengassen dieser Zarge. Genauso macht man das auch mit Oxuvar träufeln.


Christian, von der Wirkungsweise hast du sicher recht, ich hab mich bisher gescheut die Traube auseinander zu reißen, es ist ja auch ein gewisser Zeitaufwand, wo die Beute geöffnet ist.
Morgen möchte ich mit meiner Winterbehandlung anfangen, ich verwende Oxuvar...
Da ich auch mehrere Zander auf zwei Zargen habe, werde ich deine Vorgehensweise doch in Betracht ziehen.

Gruß Franz