Wetter im Juni 2021

ManfredH

Mitglied
Registriert
26 Apr. 2012
Beiträge
989
Punkte Reaktionen
12
Alter
60
Ort
3123 Großhain
Imker seit
1975
Heimstand
Großhain
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das kommt davon wenn man etwas ungeprüft übernimmt, ich habe nach Seen in der Wiener Gegend gesucht und da tauchte der Erlaufsee auf :)
Danke für den Hinweis!
Hallo Max,
der Erlaufsee wäre einen Besuch wert, ein Naturjuwel. Allerdings die Anreise mit dem Rad sind um die 300 km von dir mit einigen Bergwertungen die es in sich haben.
lg Manfred
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.517
Punkte Reaktionen
230
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
der Erlaufsee wäre einen Besuch wert, ein Naturjuwel. Allerdings die Anreise mit dem Rad sind um die 300 km
Danke für die Beschreibung des Wegs. Die 300 KM wären kein Problem, die Zeit schon eher, die vielen Autos auf dem Weg dorthin sind ein komplettes Problem :)

Ich habe im Netz Bilder vom Erlaufsee gesucht, wirklich ein wunderschöner See, ähnlich schön wie der Königsee, von ihm bin ich nicht 300 KM entfernt sondern nur 10 % davon und war trotzdem erst einmal mit dem Rad dort, lang ists her, als ich noch kein Imker war und dazu Zeit und Muse hatte.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das Juniwetter war eine einzige Katastrophe, Hitze ohne Ende hat sogar einige Honigwaben zum Einstürzen gebracht, wären die betroffenen Völker nicht stark so könnte daraus sehr rasch eine Räuberei passieren.

Nach Strich und Faden gemessen hatten wir lediglich 33,6 L Niederschläge, was bei der Hitze echt nur ein Tropfen auf der heißen Erde war.

Josef
 

Sturmimker

Mitglied
Registriert
24 Feb. 2016
Beiträge
1.544
Punkte Reaktionen
42
Alter
49
Ort
Obersiebenbrunn
Imker seit
2015
Heimstand
Obersiebenbrunn
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo/Flach
Schwarmverhinderung wie
keine, nur wieder fangen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
...Hitze ohne Ende hat sogar einige Honigwaben zum Einstürzen gebracht, wären die betroffenen Völker nicht stark...
Echt jetzt? Klingt irgendwie paradox. Gerade starke Völker sollten doch problemlos die Temperatur regeln können.:-k
LG Michael
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Echt jetzt? Klingt irgendwie paradox. Gerade starke Völker sollten doch problemlos die Temperatur regeln können.:-k
LG Michael

Unseren Hausbienenstand haben wir seit etwa 45 Jahren, hier stehen die Völker exakt nach Süden ausgerichtet, es gibt keinerlei Schatten, also nur pralle Sonne. Ab einer gewissen Temperatur weichen die Bienen immer weiter von den Honigräumen zurück und kümmern sich folglich nur noch um die Brut, zu diesem Zeitpunkt hängen Bienen massenhaft vor, also dicke Bienenbärte, wie man so schön sagt.

Halbwaben die auch unten angebaut sind schaffen es die Last zu tragen, anders jedoch bei Ganzwaben die auch noch Dickwaben sind, dies haben oft gut und gerne vier bis fünf Kilos.

Wohl wissend, dass die Temp immer heißer werden versuche ich nun mit schnell wachsenden Euodias Abhilfe zu schaffen, ist in Anbetracht meines Alters eher eine Verzweifelungsaktion denn wirklich sinnvoll.

Josef
 
Oben