Wetter im Februar 2021

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nachdem es vor einem Monat geklappt hat, mach ich gleich mal im Februar weiter ...
Heute ist es wieder trübe, aber -noch- kalt. Niederschläge gibt es derzeit keine. Morgen ist wieder Matschwetter angesagt.

Schöne Woche noch
Wolfgang
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die erste Nacht im Februar brachte - 0,7 Grad, keine Niederschläge, keinen Wind und der erste Tag ist morgens neblig, Sichtweite 600 m, der Nebel zog sich als Hochnebel himmelwärts bei 2 Grad plus, der WB sagt bis Freitag alles voraus, von Sonne über windig bis zu Regen bei bis zu 12 Grad.
 

waldundwiese

Mitglied
Registriert
15 Nov. 2010
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sächsische Schweiz
Imker seit
1969
Heimstand
Bienenhaus und Wandergestelle
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute ist Lichtmess und zu diesem Tag gibt es eine "Bauernregeln":

Lichtmess im Klee
Ostern im Schnee

Ist’s zu Lichtmess mild und rein
wirds ein langer Winter sein.

Wenn’s an Lichtmess stürmt und schneit,
ist der Frühling nicht mehr weit;
ist es aber klar und hell,
kommt der Lenz wohl nicht so schnell.

Gibt’s an Lichtmess Sonnenschein,
wirds ein spätes Frühjahr sein.


Hier ist es z.Z. sehr trüb, ganz leichter Nieselregen, dazu 2°C. Der Schnee der letzten 3 Wochen liegt noch hoch ... also noch nix mit Frühling in Sicht.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir haben 9 Wärmegrade, dazu strahlende Sonne, absolut Windstill, die Bienen fliegen, also ein echter Frühlingstag. Wäre es aufgrund der 40 Tage Regel nicht zu früh so hätte ich heute die ersten Fladen FuT aufgelegt, nun muss ich mich wohl auf meine Hände setzen.

Josef
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.080
Punkte Reaktionen
3
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Bei mir wars heute durchzogen mit dem Wetter, mehr als 6 Grad waren nicht drin und jetzt tröpfelt es wieder seit Stunden. Die Erde ist nass und der Feldweg zu meinem Grundstück wird von Tag zu Tag matschiger. Wenigstens haben die Pflanzen genug Wasser, was mich auf einen explosiven Frühling hoffen lässt.
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Im bisherigen Februar 8 Liter Regen, heute 1 Liter bei 9 Grad und es regnet leicht weiter, einige Bienen flogen mittags. In den Bergen scheint Föhn zu herrschen, der Blick auf die verschneiten Bergipfel war wunderschön:

DSCI4836.JPG
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Neidig kann man da nur werden, wir hatten +4 Grad, dazu stark nässender Nebel mit im allerbesten Fall 100 m Sichtweite, für mich als Freigänger ein Tag zu vergessen und um unter der Daunendecke zu bleiben.:n95:

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute war Dauerregen angesagt, man jagt keinen Hund vor die Türe ... die Temperaturen lagen zwischen 7 und 9 Grad im Plusbereich. Soeben den Wetterbericht geschaut, in der Nacht vom Samstag zum Sonntag auf jeden Fall Frost und es "kann" bis 30 cm Neuschnee geben ...
schaun mer mal ! Sollte dies zutreffen, bricht hier alles zusammen, zumal auch noch starker Wind vorausgesagt wurde.

Wolfgang
 

Der Bien

Mitglied
Registriert
15 März 2018
Beiträge
398
Punkte Reaktionen
2
Ort
Deutschland, Bayern
Imker seit
2018
Heimstand
Ja
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
10er Dadant mod./kompatible Systembeute
Schwarmverhinderung wie
Schwarmvorwegnahme, abgeflogene Ableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Die Sonne scheint im Allgäu, es ist richtig warm, alle Völker stürzen sich ins Freie, es summt überall vor den Beuten.
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Immer noch Grau , Nebelig und immer wieder am regnen, ab heute Nachmittag sollen die Temperaturen ordentlich sinken, und es ist Schnee angesagt, mal sehen ich glaub noch nicht dran.
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der Februar brachte schon mehrere Flugtage mit Wassereintrag und Polleneintrag von der Haselnuss bei einer bisherigen Durchschnittstemp von 6,4 Grad, ein Frostag war zu verzeichnen am 1. Februar mit minus 0,9 Grad, die höchste Temperatur am 4. Februar mit 15 Grad.

Nicht gerade warm deshalb erstaunlich die bereits agile Flugtätigkeit, Arbeiten im Bienenvolk werden bei diesen Temperaturen bei meiner Betriebsweise nicht ausgeführt und müsssen auch nicht, Schieden und Frühjahrsnachschau wird bei mir nicht gemacht, man sieht den Volkszustand am Flugloch, auf der Windel, am Summen und am Geruch, bei Unklarheiten wird selbstverständlich zur Tat geschritten, einzig die Futterkontrolle steht an und diese wird per Waage an einem Kran bewerkstelligt.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Komme solen von unserer Bezirkshauptstadt Hollabrunn zurück, Hin- und Rückfahrt war echt kein Honiglecken. Dichter nässender Nebel, Sichtweite maximal 50 Meter, +1 Grad und teilweise gefrorener Boden.

Einzig den Schafen war dies völlig egal, sichtlich zufrieden weideten sie immer noch grünes Gras, von mir uns meinen mitgebrachten Äpfel nahmen sie nahezu keine Notz, sind eben stolz Tiere.

Die Fluglöcher der Bienenstöcke zieren kleine nässende Eiszapfen, keine Bienen bewunderten dieses rare Bild.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schneetreiben bei 1 Grad plus, es bleibt aber im Moment noch nichts liegen.
Heute wurden die Piepser gefüttert, bei den Bienen gibt es weitere Verluste :n95:, aber machen kann man ja jetzt gar nix.

VG Wolfgang
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der Tag begann sonnig bis der Himmel zugestreift wurde und es bildete sich eine milchige Suppe aus diesem Streifen-Mix vor der Sonne und mit dem Bienenflug war es vorbei, ich verkroch mich in den Keller und presste 90 Mittelwände, es ging flott dahin weil das kalte Regenwasser sehr gut kühlte, jedoch mir wurde es mit der Zeit zu kalt und der Pressvorgang musste abgebrochen werden, ansonsten wären es weit über 100 geworden, Gesundheit geht vor.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Aktuell empfiehlt es sich bei uns nicht um ins Freie zu gehen, nässender Nebel macht alles spiegelglatt. :SM_1_82:

2 WD ist also ein Hochrisiko, 4 WDler wie unsere Katze bleiben lieber im Inneren des Hauses, 6 WDler wie sie unsere Bienen haben kuscheln da lieber und ich selber mach mir morgen einen schönen und gemütlichen Sonntag., hab ja schliesslich noch Semesterferien.

Josef
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.080
Punkte Reaktionen
3
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Das Wetter ist langsam wechselhafter als im April kommt mir vor, einmal warm dann wieder kalt, trocken und dann nass...
Meine Sorge liegt da doch langsam bei dem Bienen, so wechselhaftes Wetter kann nicht gut sein
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Keine Sorge Daniel, für Bienen ist dies höchst bekömmlich, sie hatten ihre Reinigungsflüge, durften sich etwas im Freien bewegen, nun kuscheln sie wieder und warten die nächste Woche ab, wohl wissend, dass sie in Bälde Futterteig bekommen.

Einzig der Imker muss für Ruhe und Ordnung sorgen, aber dies machen wir beide schon, ok.:n99:

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
So, Petrus hat's geschafft. Draußen ist es wieder weiß. Der Schneefall hat jetzt erst einmal aufgehört, aber, wie von meinem "Computerzimmerfenster" erkennbar, scheint es mächtig glatt zu sein. Die "wackelnden" Rücklichter der Fahrzeuge deuten zumindest stark darauf hin ...

Wolfgang
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bisher 40cm Neuschnee Aktuell -7° Windig, ordentliche Schneeverwehungen, vor der Tür lag heute morgen fast 1m
 
Oben