Was habt Ihr heute gemacht?

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.667
Punkte Reaktionen
42
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Da ich die letzten Wochen nicht dazu gekommen bin, habe ich heute schweisstreibender Weise 2.5h Rasen gemäht! Jetzt glänzt der Garten jedoch wieder :h430:

Außerdem haben meine Bienen die zweite Fütterung erhalten heute Abend - und ich habe ihnen meinen neuen Rapido Cremerührdingens gezeigt, nächste Woche gibt es dann ramba zamba - Rühraktion!!

LG
Andreas
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute wurden die Ableger mit einer siebener Dadantzarge durch aufsetzen erweitert und die Völker gefüttert.
Es ist derzeit nicht ganz einfach beim Füttern. Wenn die Bienen die geringste Menge Futter riechen ist der Teufel los.
Tracht gibt es derzeit nicht, obwohl der Buchweizen in der Nähe blüht.

Ja das stimmt, man muss sehr auf der Hut sein. Sie finden alles, ich hatte heute meine Smoker auf der Terrasse stehen, da schien wohl was leckeres am Blasebalg zu sein, der wurde sofort in Beschlag genommen, und nicht nur von einer Biene sondern es kamen viele Bienen.

Habe die Fluglöcher schon sehr klein. So habe ich das noch nie erlebt, das sie so gierig nach räubern sind. Es blüht noch einiges zur Zeit hier, aber nichts was viel einbringt. Futter ist auch genug auf den Völkern, und es war auch noch genug nach der Honigernte drin. Ich lasse meist recht viel drin.
 

marchauimker

Mitglied
Registriert
4 Jan. 2013
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
1981
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österr. Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Heute habe ich die Sächsische Schweiz besucht, eine Rundwanderung über Bastei und Schwedenlöcher. Am Ende habe ich dann am Rückweg einen Imker heimgesucht, 2 Honiggläser gingen mit - ein perfekter Tag, das morgige Frühstück ist gerettet.:):)
LG
Gerhard
 

Gebirgsimker84

Mitglied
Registriert
31 Dez. 2016
Beiträge
2.898
Punkte Reaktionen
4
Ort
82488 Ettal -Bayern
Imker seit
01.01.2005
Heimstand
Bienenhäuser, Freisteher
Wanderimker
Almrose, Linde
Rähmchenmaß/Wabengröße
Einheitsmass
Schwarmverhinderung wie
Frühzeitiges schröpfen, Zellen brechen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nach meinem Unfall wo ich mich Gott sei Dank wieder relativ gut erholt habe bin ich dieses Jahr dennoch sehr getrübt.

Nach einen guten Start in den Frühling bzw. Erfolgreicher Auswinterung kamen die Rückschläge ....

Nun hoffe ich wieder alles unter Kontrolle zu haben und die letzten Kunstschwärme (2,5kg) liefen am letzten Freitag in die neuen Hinterbehandler ein (Normbeute52)

 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir beide Christoph haben doch schon so manche Dellen erhalten und diese immer wieder ausgebessert, diesmal wird's auch wieder, wirst sehen.

Ein schönes Volk zeigst uns da, alle Achtung!:n99:

Bitte guck auch im Modbereich hinein, da laufen schon die Vorbereitungen für den Umstieg auf eine neue Forumsversion, sieht ganz gut aus.

Josef
 

Goldregen

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.591
Punkte Reaktionen
32
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Mein Garten scheint eine Art Neugeborenenstation für fremde Tiere zu sein.

Im Frühjahr fand ich ja zwei Naturbruten Griechische Landschildkröten.

Und nun, nein kein Wunder aber trotzdem putzig.

Bei mir ist seit längerem immer eine Katze auf dem Grundstück. Darf sie zwar sein, aber ich will keine Katze. Denn jedes Tier ist auch Verantwortung.
Nun, diese Katze ließ sich einfach nicht verscheuchen. Sie saß immer auf dem Frühbeet der Schildkröten.
Ich dachte mir halt, sie sucht die Wärme des Deckels. Katzen lieben es ja warm.
Aber immer so nah an der Terrasse? Und das für eine wilde Katze?

Jetzt weiß ich, warum sie sich nicht verscheuchen ließ. 5 kleine Katzenjungen direkt hinter dem Fühbeet unter dem Dachvorsprung.
5 m weg von meinem Terrassentisch.

Was mach ich nun mit 5 kleinen Katzen? Und einer dünnen Katzenmama?

Kleine Kätzchen sind schon niedlich. sie sind noch ganz wackelig auf den Beinen.

LG Doris
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hab heute große Ängste ausgestanden :SM_1_48: mein Enkel bekam von mir zu ihrem 15er ein Moped inkl. Führerschein, das Moped inkl. Kennzeichentaferl wurde bereits geliefert, heute bestand sie den dazu passenden Führerschein. Ich bei den Bienen, sie braust daher und voller Freude direkt vor den Fluglöchern inmitten starkem Bienenflug. Würde dem Mäderl eine Biene anfliegen so wäre ein Stich sicher. Nichts passierte, ein möglicher Grund dafür, sie wuchs mit Bienen auf, eben deswegen ihre Unbekümmertheit.

Sie ist nicht nur furchtlos, sondern auch tüchtig, heute half sie bis zum späten Abend ihrem Vater beim Honig schleudern.

Was mach ich nun mit 5 kleinen Katzen?

:-k Eine sehr schwere Frage und mein Mitgefühl. Wir bekamen unsere Sindy von unserer Tierärztin, sie hatte einige Katzerln in ihrer Ordination, wenn wir wollen können wir uns eine aussuchen. Unsere Wahl fiel auf die kleinste und zarteste, klein und zart ist sie mit ihren mittlerweile acht Jahren auch heute noch, aber eine sehr tüchtige Mäusefängerin, nahezu täglich legt sie uns eine Maus vor die Türe, darunter auch Spitzmäuse.

Josef
 

marchauimker

Mitglied
Registriert
4 Jan. 2013
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
1981
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österr. Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Heute war der Spreewald dran neben einer wunderschönen Bootstour auf der Spree wurden jede Menge Gurken Varianten von Salz- bis Senfgurken mitgenommen.
Beim Imker wurde dann Blütenhonig mit Sanddorn probiert und auch mitgenommen. Interessanter leichter Zitrusfrüchtegeschmack.
LG
Gerhard
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute war der Spreewald dran ...

:-k Verstehe ich nun nicht mehr Gerhard, ich dachte du seiest im Wiener Bermudadreieck unterwegs, die Schnitzeljagd wie Bastei und Schwedenlöcher ließen dies vermuten.

Offenbar bist nun doch auf Urlaub, wenn ja, so wünsche beste Erholung und viele fremde Honige zum verkosten..

Josef
 

Gebirgsimker84

Mitglied
Registriert
31 Dez. 2016
Beiträge
2.898
Punkte Reaktionen
4
Ort
82488 Ettal -Bayern
Imker seit
01.01.2005
Heimstand
Bienenhäuser, Freisteher
Wanderimker
Almrose, Linde
Rähmchenmaß/Wabengröße
Einheitsmass
Schwarmverhinderung wie
Frühzeitiges schröpfen, Zellen brechen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wir beide Christoph haben doch schon so manche Dellen erhalten und diese immer wieder ausgebessert, diesmal wird's auch wieder, wirst sehen.

Ein schönes Volk zeigst uns da, alle Achtung!:n99:

Bitte guck auch im Modbereich hinein, da laufen schon die Vorbereitungen für den Umstieg auf eine neue Forumsversion, sieht ganz gut aus.

Josef


IMG-20210806-WA0006.jpg

Am liebsten würde ich ja selbst einziehen ....
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Musste ein Wespennest entfernen, die Dachdecker weigerten sich hier weiterzuarbeiten.

Dazu folgendes, das letzte Hagelunwetter ruinierte zumindest jedes zweite Dach, wobei unsere Großgemeinde besonders arg betroffen wurde. Auch unser Dach muss repariert werden, wir kommen allerdings erst okt/Nov an die Reihe, dies deswegen weil andere weit mehr betroffen wurden. Heute war einer unserer Nachbarn an der Reihe, in seinem Wintergarten unterhalb der Dachrinne fanden die Wespen eine passende Gelegenheit um ihr Nest zu errichten.

Schon gut, wenn man jemanden im Ort hat der sich solcher Probleme annehmen kann, schon morgen können die Dachdecker wiederum ihrer Arbeit nachkommen.

Josef
 

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.313
Punkte Reaktionen
5
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute habe ich 4 Völker auf einen neuen Stand auf einer Blühfläche übersiedelt.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute war bgroße Revision angesagt, so wurde

* die Brut auf Auffälligkeiten überprüft

* nicht bebrütete Waben an den äußersten seitlichen Rand verschoben

* der Futterstand erhoben


Der Futterstand schwankt erheblich, zwischen vier und acht Kilos wurden erhoben. Ab morgen wird wiederum gefüttert, jene die deutlich weniger eingelagert haben bekommen eine größere Portion, auch die acht Kilo Völker werden nicht durch die Finger gucken, die bekommen lediglich einen einzigen Liter 1 : 1 Lösung.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.390
Punkte Reaktionen
12
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
So, bin wieder zorheeme. Rückfahrt war wegen eines Unfalls auf dem Berliner Ring und des daraus resultierenden Staus anstrengender als gedacht. Beim Blick in den Briefkasten fiel mir ein Umschlag der Stadtverwaltung in die Hände ... nee, kein Bußgeldbescheid:z442:
Es war die Mitteilung, daß meine Völker frei von Faulbrutsporen sind, auch was wert.:h430:

Die Mädels werden morgen besichtigt, heute ist erstmal Entspannung angesagt (und Hilfeleistungen für die Gudsde)

Wolfgang
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Da isser wieder, der ständig Reisende Wolfgang und kommt sogar mit einer guten Nachricht was seine Völker betrifft zurück. :n99:


Hab heute bei 25 Wohlfühlgraden und wunderbarem Bienenflug meine Völker gefüttert, wurde auch dankbar angenommen. Meine Bienen sind brav, Rauch war nicht notwendig, lediglich ein Wasserzerstäuber war ausreichend.

Morgen ist Sonntag, diesen Ruhetag werden wir bei einem Bruch in der herrlich schönen Rosenburg verbringen, bin zwar kein großer Esser, jedoch werde ich mich dem Müßigang hingeben um dabei auch meine faule Seite zu zeigen. :011:

Josef
 

Oberlausitz

Mitglied
Registriert
16 Aug. 2015
Beiträge
1.927
Punkte Reaktionen
4
Alter
47
Ort
Bautzen / Sachsen
Imker seit
2013
Heimstand
im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutsch normal im Magazin
Schwarmverhinderung wie
Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Morgen ist Sonntag, diesen Ruhetag werden wir bei einem Bruch in der herrlich schönen Rosenburg verbringen, bin zwar kein großer Esser.....

Na hoffentlich gibt's da in Zukunft nicht nur noch Wasser und Brot für dich, Josef. Vielleicht noch im tiefsten Kerker......
Schöne Grüße Ronny
Der leider den Vernaderten Threat nicht mehr findet.....:b020
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Goldregen

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.591
Punkte Reaktionen
32
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
IMG_20210818_170609052.jpg

Genau wie der Josef bin auch ich am Raubtierfüttern. Die kleinen Katzen fressen nun ihrer Mama das Futter weg.
5 kleine Kätzchen können ganz schön was wegfuttern.
Aber schön zu sehen, wie die Mama von dem Futternapf weggeht, damit die kleinen genug Platz zum fressen haben. Erst wenn alle Kinderlein satt sind, geht die Mama an die Schüssel.
LG Doris
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.390
Punkte Reaktionen
12
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Miezen, zumal wenn sie noch klein sind, sind schon was Niedliches. Kommt aber für uns nicht in Frage, bei einer Stadtwohnung im 4. Stock. Man muß ein Tier auch Tier sein lassen, von daher war unser, jetzt im Hundehimmel befindliche, Straßenmix schon eher das "Richtige". Jetzt haben wir, außer ein paar Fischen und Hausstaubmilben, keine Haustiere mehr. Man ist doch ziemlich "angehangen" und verantwortlich und braucht bei Abwesenheit einen liebevollen Pfleger bzw. Pflegerin. Das ist bei uns derzeit nicht gegeben, Sohnemann viel zu weit weg, Tochter hat mit ihrem Doppelpack mehr als genug zu tun. Letztere freuen sich zwar beim Anblick von Katz und Hund, sind aber doch noch viel zu klein.

VG Wolfgang
 

Goldregen

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.591
Punkte Reaktionen
32
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Und meistens kommt es anders als man denkt.
Ich will kein Haustier mehr, aus mehreren Gründen. Aber anscheinend war die Katzenmama da anderer Meinung.
Schon das ganze Jahr über trieb sie sich bei uns im Garten herum. Wir haben das geduldet, warum auch nicht. Sie fängt Mäuse und dann brauch ich schon keine Fallen aufstellen.

Und auf einmal steht sie mit 5 Jungen da. Dürr, fast am verhungern. Also hab ich angefangen sie zu füttern. Und nun habe ich 6 Katzen. Raubtiere.

LG Doris
 
Oben