Waagstockdaten, Honig, Tracht, Futtersituation 2022

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.515
Punkte Reaktionen
228
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schon wieder Mitte der Woche und ich bin in meiner Mitte und mitten beim schreiben und mitten im Sommerhemd und kurzer Hose. Wir haben momentan Erhaltungstracht, gestern Gleichstand, heute eine Waage auch Gleichstand, die andere + 600 g, was davon zu halten ist keine Ahnung.

Das dritte Waagvolk weiselt um was das Zeug hält und hat auch Gleichstand. Dank kurzer Hose bekam ich einen Stich ins Knie, dem Schmerz nach von einer uralten, steinalten und sehr sticherfahrenen. Geschwollen ist nichts außer der Kamm und zum Jammern fehlte mir Zeit und Lust, warum sie grade dorthin stach, ohne Vorwarnung, der Sinn wäre sehr interessant :)
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.426
Punkte Reaktionen
503
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
1,4 Kilo war die heutige Tageszunahme, die Akazie scheint loszulegen


Mi
18.05.22

1,4
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.542
Punkte Reaktionen
75
Alter
67
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier dürfte es sich -wiedermal- mit Akazie erledigt haben. Für kommende Woche und ab Freitag sind Gewitter, Regenschauer und kühle Temperaturen um 20 Grad Maximum vorausgesagt. Bei aller Unzuverlässigkeit langfristiger Wettervorhersagen ... das soll über das Monatsende hinaus Bestand haben :mad:
Vielleicht hilft's für die Linde

Wolfgang

der bisher eingetragene Nektar ist noch zu "dünne" zum Ausschleudern, also werden sie in dieser Schlechtwetterperiode wieder ein Gutteil aufzehren
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.426
Punkte Reaktionen
503
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Stimmt leider Wolfgang, unter +20 Grad kannst die mimosenartige Akazie vergessen. Ideal wären immer wieder leichte Wärmeregen, Temp zwischen 25 und 30 Grad, dazu schwüle Nächte und natürlich ordentlich Völker die das Schwärmen kurzfristig vergessen.

Josef
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.515
Punkte Reaktionen
228
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Könnte sein das der Wald anzieht, + 1200 bis + 1400 g Zunahme haben sie heute eingetragen am Donnerstag den 19. Mai, zieht der Wald bereits an? Blatt- oder Nadelhonig, ich weiß nur mit Bestimmtheit daß ich keine Ahnung habe - bisher, morgen muss ich schauen was Sache ist. Gut eine Million Bienen in den Völkern und keine sagt mir auch nur ein Wort darüber, muss ich das auch noch selber machen :)

Hat sich heute ein Sanka zu uns verirrt, die Sanitäterin - für meine Frühlingsgefühle viel zu jung - schritt zur Tat und kurbelte das Fenster runter und meinte sie hätten sich komplett verfahren, ja meinte ich, bei uns sind alle gesund nur dem Hund geht es nicht so gut......:)
 

simmerl

Mitglied
Registriert
3 Feb. 2012
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
1
Ort
Teisendorf
Imker seit
ich denke
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Servus Max, servus beinander,

könnt sein, dass Du recht hast Max, mit dem Wald.

Meine Zeigerfichten im Garten lausen ganz schön. Der April war auch lausig genug. Hoff ma, dass es weiter laust!

Griass Simmerl
 
  • Super!
Reaktionen: fix

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.403
Punkte Reaktionen
64
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der Raps ist bei uns gerade am Abblühen. Vom Wald habe ich in den Waben noch nichts gesehen. Allerdings der Bienenflug bei den Waldvölkern war erheblich. Nächste Woche möchte ich den Raps abschleudern. Mal sehen ob es klappt.
 
  • Super!
Reaktionen: fix

Fabian

Mitglied
Registriert
27 Feb. 2011
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
1
Ort
Mondsee
Imker seit
2010
Heimstand
-
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Servus, ich bin gespannt auf die kommenden Tage. Die Waagen berichten gutes..
 
  • Super!
Reaktionen: fix

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.515
Punkte Reaktionen
228
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der Wald dürfte honigen, der frisch eingetragene Honig ist dunkler, die Drohnenrahmen haben teilweise noch verdeckelte Brut, die leeren Zellen sind nicht bestiftet, ein Zeichen für Waldtrachtbeginn und es geht dem Ende der Schwarmzeit entgegen, ich fand heute auch keine neuen Schwarmzellen mehr, sobald der Drohnenrahmen leer ist muss er raus sonst wird er mit Honig vollgetragen zumindest bei meiner Betriebsweise ohne Absperrgitter und bebrütete Waben werden nicht geschleudert.

Der Blütenhonig wird langsam reif, der verdeckelte Honig geht runter bis zu 15 % Wasser-Gehalt, der unverdeckelte noch bis 20 %. Die Waben sind erst zur Hälfte verdeckelt.

Ein sehr schwüler Tag der heutige Freitag. Der Wassergehalt bei mir müsste hoch sein bei der Menge sie ich hineinlitere, halten kann ich das Wasser nicht, es schwitzt sich hinaus und der Rest fließt alle paar Stunden beim Gang in die Büsche ab, das ist menschlich natürlich oder natürlich menschlich.

Zunahmen heute von + 1100 g bis + 1700 g. Bienenbärte hängen auf den Flugbrettern, nur abends.
 
Oben