Volksstärke im April

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Heute ist der 8. April und endlich konnte ich die Völker komplett durchlenzen. Ein Volk ist a bisserl schwächlich. Die Mutti ist schon im 3. Jahr und muß ausgetauscht werden.
Der Wahnsinn!!!
Alle anderen Völker platzen schon aus den Nähten.

Hier mal Fotos vom schwächsten und...

S2020002.JPG S2020003.JPG

...vom stärksten Volk

S2020004.JPG S2020005.JPG S2020006.JPG

Das stärkste Volk baute schon wegen Platzmangel in den hohen Deckel der Liebig-Beute.
Drohnenbrut gibt es ebenfalls schon. Drohnen selber noch nicht. Gott sei Dank! Sonst würden die ersten Schwärme schon in den nächsten Tagen rausgehen. Flugs wurden die Honigräume aufgesetzt.
Bei den Liebig-Beuten habe ich nur Voll-Zargen für den Honigraum. Hier wurde eine Brutwabe in den Honigraum eingehängt. So sollen die Bien den Raum schneller annehmen und ausbauen. Die Kirschen blühen diesjährig schon vor dem Löwenzahn. Das würde eng werden.

Werden in den Halbzargen der Heroldsbeuten morgen noch nicht die Anfangsstreifen ausgebaut, werde ich die Honigraum-Halbzargen zwischen die beiden Bruträume hängen müssen. Hier können keine große Zanderwaben in den Honigraum hochgehängt werden.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
AW: Volkssträrke im April

Na habe d`Ehre, da ist was drinnen! :h430:

Ein nettes Spielchen wäre, würdest da die Königin suchen (müssen). :n99:

Josef
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
AW: Volkssträrke im April

Die Mutti ist wegen dem Farbklecks auf dem Rücken leicht zu finden. Alle Rähmchen wurden nach dem Foto-Shooting gezogen und begutachtet. Derweil hat mein Mäxle 70 neue Rähmchen genagelt und die Ösen eingedrückt. Morgen kann ich die Rahmen in Ruhe drahten.
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
AW: Volkssträrke im April

Was mir in diesen Völkern so sehr gefällt; die noch gelbe Brutwaben.

Nach der vorjährigen kompletten Brutentnahme bekamen die Bien neue Mittelwände zum ausbauen. Durch das langsame auffüttern werden die jungen Brutwaben sehr schön ausgebaut.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
AW: Volkssträrke im April

Nach der vorjährigen kompletten Brutentnahme bekamen die Bien neue Mittelwände zum ausbauen.

Frage, sind dies etwa auch 5-B Völker, was mich überhaupt nicht wundern würde?

Josef
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
uhuh das mit dem Deckel hatte ich auch , hatte im Herbst ne keine Folie drauf, und beim ersten mal reinschauen kam die Überraschung, konnte den Deckel kaum runterbekommen.

Dieses Jahr scheinen die Mädels schneller als die Imker zu sein :D
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.003
Punkte Reaktionen
16
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich habe heute am Zürichsee bei einem ältern Imker die Schwarmzellen bis auf eine verdeckelte Zelle entfernt und mit der Königin und den Brutwaben einen Zwischenableger erstellt. Der Schwarm wäre wahrscheinlich heute oder morgen abgegangen. Die enormen Pollenmengen haben ihre Wirkung offenbar nicht verfehlt.

Chrigel
 

marchauimker

Mitglied
Registriert
4 Jan. 2013
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
1981
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österr. Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Habe heute kontrolliert, auch ich war überrascht waren vor 2 Wochen nur 5 ÖBW Brutwaben, waren heute zwischen 9 und 10 knallvolle Brutwaben drin, Raps kann nun kommen :)

Lg
Gerhard
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Nein, das sind S-Völker. :D

Seit ein paar Jahren entnehme ich die gesamte Brut aus den Völkern und bedampfe die brutlose Völker mit dem Oxamaten, bevor die Mutti wieder zum stiften beginnt.
Die Brutscheunen werden erst nach dem Schlupf der letzten Brut behandelt. Die Brutscheunen-Völker müssen vor dem Winter auch nicht sooo stark eingefüttert werden. Sie haben schließlich die ganze Honigreserven/Futterkränze und Randwaben mit in den Beuten.
Eine Brutscheune steht mit 3 vollen Zargen auf meinem Varroa-Außenstand. Alle 3 Zargen sind voller Bienen. Auch diese bekamen heute eine Halbzarge als Honigraum. Hier wird des öffteren kontrolliert werden müssen und der nächste Honigraum steht dafür schon bereit.
Bald werde ich dieses Volk schröpfen, damit es nicht schwärmt.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Da möchte ich mich auch noch beim Hermann/Spessartbiene bedanken.
Der Pizzaroller zum Mittelwandschneiden ist einfach eine geniale Idee. Razfaz wurden 3 Mittelwände in Streifen geschnitten und nach Hermanns JouTube-Filmchen eingeklebt.
Einen Wok habe ich keinen und so wurde in der Sonnenwachsschmelzer-Kastenform Wachs erhitzt (hab dafür eine einzelne kleine Kochplatte) und ruckzuck, innerhalb einer halben Stunde, waren 70 Halbrähmchen mit Anfangstreifen bestückt.
Vielen lieben Dank Hermann! Du bist wirklich ein großer Ideeot! :l435:
 

Markus68

Mitglied
Registriert
31 Dez. 2015
Beiträge
484
Punkte Reaktionen
0
Ort
1050 Wien
Imker seit
2006 mit unterb
Heimstand
1130 Wien
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Flach & Jumbo
Schwarmverhinderung wie
Ableger bilden
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Gibst du uns den Link zu Hermann's Video?

Danke!
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Markus,

ich mache mal für Peter. Dir Pizzaroller ist topp und hab mir auch einen angeschafft da es mit Messr nicht gut geht. Auch die Wanne von Peter hört sich sehr gut an. Muss mal schauen wo ich es bekomme da ich auch einen SWS bauen will.

https://www.youtube.com/watch?v=HeZVDpH6zPs
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Anbei mal ein Blick in eins meiner Völker, die mittlerweile auch schon den ersten Honigraum von vor einer Woche zu 80% ausgebaut haben. 2 Völker waren bereits in Schwarmstimmung, die Mädels sind locker 2 Wochen früher als ich erwartet habe.
Dabei handelt es sich um eine nicht mehr reine Dunkle Biene, Standbegattet es ist einiges an Buckfast oder anderes mit rein gekommen.
Anhang anzeigen 75122
 

Tschiwi0

Mitglied
Registriert
14 Sep. 2010
Beiträge
1.747
Punkte Reaktionen
0
Ort
5585 Unternberg
Imker seit
1987
Heimstand
.
Habe heute meine Völker durchgearbeitet. Sind alle mindestens 14 Tage früher dran als sonst.
Ein etwas schwächeres Volk hat eine verdeckelte Weiselzelle - und die Königin ist auch noch da.
Die Madam ist 4 Jahre (2013) und wurde als eine der nachzuchtwürdigen die 3 Jahre behalten.
Obwohl die Kö-Zelle ganz am Rand, dürfte es trotzdem eine Umweiselungskönigin sein.
Das Volk ist eh nicht so stark dass es unbedingt auspfeifen muss.
Ich bin ja ein bekennender Beutenoffenlasser. Übrigens....in Salzburg auch nicht verboten!
Da sind heute schon Sucherinnen bei den Beuten gewesen. Wenn sie so - Blick zum
Flugloch, die Beute vermessend, umherfliegen.....Könnt schon kommen. Einige Jungimker
werden sich über behandelte Schwärme freuen und ich habe eventuell eine Varroabombe
aus dem Verkehr gezogen.

Mit Gruß
Fritz
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.085
Punkte Reaktionen
3
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Verflixte Tat, wie kommt das immer ?
 

Markus68

Mitglied
Registriert
31 Dez. 2015
Beiträge
484
Punkte Reaktionen
0
Ort
1050 Wien
Imker seit
2006 mit unterb
Heimstand
1130 Wien
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Flach & Jumbo
Schwarmverhinderung wie
Ableger bilden
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich hab mich soooo gefreut. Das erste Mal dass alle überlebt haben und dann auch noch so stark.
Habe bis zu 7 Jumbowaben voll mit Brut. So stark hatte ich sie noch nie.

Vor 10 Tagen habe ich die Honigräume aufgesetzt und dachte das wird super.
Heute glaube ich, ich trau meinen Augen nicht - geht ein Schwarm ab. Am 9 April!!
Das hatte ich auch noch nie.

Schau in die Beuten rein. Bei zwei weiteren sind die Königinnen auch schon weg und nur noch Weiselzellen da (natürlich von den stärksten Völkern = meine besten Königinnen). Bei einem weiteren habe ich einen Altköniginnenableger gemacht und dann noch bei einem einen ZwA.
Zusätzlich habe ich bei allen die Absperrgitter rausgenommen weil ich nur Mittelwände im Honigraum habe und hoffe, dass sie so schneller raufgehen und dass das die Situation ein wenig entschärft.

Es ist zu Heulen. Gerade noch 8 tolle fette Völker und jetzt ...
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Guten Morgen Volker und auch anderen.

Nochmal (da Josef schon geschrieben hat). Bei Bilder einfügen mit Schreiben. Unten rechts auf "Erweitert" klicken dann Schreiben und Grafik einfügen. Man hat die Gewohnheit sofort auf alte Seite zu schreiben und Bilder einzufügen. Aber geht im Moment nicht.
 
Oben