Volk ohne Brut und Königinn ?

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Zusammen,

als ich gestern bei besten Wetter die Frühjahrsdurchicht bei meinen Völkern machte war ich bei zwei Völker sehr verwundert! :-k

Die beiden Völker waren sehr ruhig, haben genug Futter, Pollen eingetragen und alles sieht auf dem ersten Blick gut aus.

Aber beide Völker haben keine Brut! Keine Stifte, Maden oder verdeckelte Brut. Wie gesagt kein Brausen oder agressives Verhalten.

Mehrfach mit einem anderen Imkerkollegen durchgeschaut und keine Königinn gefunden! Eine Königinn war gezeichnet (Wirtschaftsvolk mit Königinn aus 2014) und die andere Königinn nicht. ( Ableger 2016 ) Das Wirtschaftsvolk wurd auf 10 Waben Dadant überwintert und der Ableger auf 6 Waben Dadant.

Habe eine Vermutung was passiert ist und würde gerne Eure Meinung hören.

Auch was ich mit den beiden Völkern machen soll.

Gruß aus Hessen
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Auch was ich mit den beiden Völkern machen soll.
Erstmals sofort wenn keine Reserve Kö vorhanden ist, mal eine BW oder wenigsten einen Teil davon zuhängen
So gewinnst Du Zeit und weist was los ist, und kannst in alle Ruhe überlegen wo du eine Kö bekommst
 

nickerlbien

Mitglied
Registriert
28 März 2015
Beiträge
2.313
Punkte Reaktionen
5
Alter
57
Ort
Braunau am Inn
Imker seit
2014
Heimstand
Braunau am Inn
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant, MiniPlus
Schwarmverhinderung wie
Zwischenbodenableger mit Rückvereinigung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Erstmals sofort wenn keine Reserve Kö vorhanden ist, mal eine BW oder wenigsten einen Teil davon zuhängen
So gewinnst Du Zeit und weist was los ist, und kannst in alle Ruhe überlegen wo du eine Kö bekommst

Ganz genauso habe ich es auch gemacht. Offene Brut zuhängen und dann schauen ob sie eine Weiselzelle anpflegen.
Wenn ja, dann eine Königin besorgen und zusetzen. Zellenbrechen auf der Weiselzelle nicht vergessen vor dem Zusetzen.
 

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Keiner hat mir geschrieben was die Ursache sein könnte !

Königinn ist aktuell etwas schwierig :-(
Bei uns in der Gegend gibt es wohl diverse Verluste! Somit keine Königinn!
Wenn neue Weiselzelle gezogen wird haben wir beim Schlüpfen Anfang April!
Gibt es da schon Drohnen? Wir knapp

Danke und Gruß Michael
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.006
Punkte Reaktionen
18
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Michael
Deine Angaben sind so knapp, dass es schwierig ist, eine verlässliche Beurteilung abzugeben. Deshalb wagt sich keiner aus der Deckung. Füs'r erste:
Die Suche nach der Ursache beginnt im letzten Herbst bei der Varroa-Behandlung. Der AS fallen öfters Königinnen zum Opfer. Den Bienen gelingt es oft noch nachzuschaffen, aber die Königin wird nicht begattet. In diesem Fall wird im Frühjahr in der Regel Drohnenbrut angelegt, aber nicht in jedem Fall. Die Bienen verhalten sich unauffällig ruhig. Das wäre eine Deutung und lässt die Anwesenheit einer Königin offen.

Da du ja vermutlich noch weitere Völker hast, würde ich eine Weiselprobe mit einem Brutstück mit Larven machen. Du vergibst dir damit nichts, hast dann aber mindestens die Gewissheit, ob eine Kö im Volk ist oder nicht.

Chrigel
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wenn neue Weiselzelle gezogen wird haben wir beim Schlüpfen Anfang April!

Ja es ist früh, aber damit gewinnst Du an Zeit, musst sie ja nicht schlüpfen lassen
Hängst dann in 10 -11 Tagen nochmals neue BrW ein, und schon ist die Zeit schon nimmer sooo früh
 

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Michael
Deine Angaben sind so knapp, dass es schwierig ist, eine verlässliche Beurteilung abzugeben. Deshalb wagt sich keiner aus der Deckung.
Chrigel


Hallo Chrigel,

ich dachte nicht das meinen Ausführungen so knapp waren. :009:

Was für Informationen fehlen Dir?

Meine Vermutung ging in die gleiche Richtung! Eine unbegattete Königinn im Volk. Das bedeutet auch das alle Bienen im Stock noch Winterbienen sind.

Mich wundert nur ds ich Sie nicht finde! Spricht dafür das wenn eine drin ist diese neu ist da die alte Gekennzeichnet war.

Ich werde am Samstag Weiselprobe mit einer Wabe durchführen.

Vielen Dank schon mal.

Gruß Michael
 

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
und nun Chrigel? Was fehlt Dir noch?
 

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Am Samstag habe ich ein BR mit Stiften und mAden ins Volk gehängt.
Bin gespannt ob eine unbegattete Königinn drin ist oder keine Königinn.

Gruß Michael
 

Michael

Mitglied
Registriert
12 Juni 2009
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Ort
Braunfels
Imker seit
2009
Heimstand
Braunfels
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant und DNM
Schwarmverhinderung wie
Schröpfen und Raum geben
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Zusammen,

habe gestern nach dem Volk geschaut!
Es zieht keine Weiselzellen!

Aber daraufhin wieder gie Königinn gesucht und nicht gefunden.

Frage mich vor allen Dingen was macht eine Königinn die keinen Eier legt.

Gruß Michael
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Aber daraufhin wieder gie Königinn gesucht und nicht gefunden.

Frage mich vor allen Dingen was macht eine Königinn die keinen Eier legt.

Da ist eine unbegattete, ganz sicher, die spaziert da fröhlich umher und lacht sich einen über den Imker

Die finden und dann sofort nochmals BrW rein und schon wäre das Volk gerettet
 

pdfkungfoo

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2016
Beiträge
559
Punkte Reaktionen
0
Ort
Winterstettenstadt
Imker seit
2016
Heimstand
Garten hinterm Haus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Taranov-Methode?
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Die finden und dann sofort nochmals BrW rein und schon wäre das Volk gerettet
Um diese Zeit im Jahr?
Hat da das Volk tatsächlich bereits eine gute Chance, aus einer Brutwabe eine neue Königin nachzuziehen, die in der Tat auch schon erfolgreich begattet werden wird?
 

Kugelblitz

Mitglied
Registriert
20 Sep. 2016
Beiträge
617
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Imker seit
2017
Heimstand
Wien-Klosterneuburg
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant hoch in ERB
Schwarmverhinderung wie
Brut-/Flugling
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Frage: wenn im Spätherbst durch stille Umweiselung eine, mangels Drohnen oder Flugwetter unbegattete Prinzessin in den Winter geht, macht die überhaupt einen Hochzeitsflug und/oder ist vorher schon ihr Volk mangels Nachwuchs ausgestorben?

LG Erwin
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hat da das Volk tatsächlich bereits eine gute Chance, aus einer Brutwabe eine neue Königin nachzuziehen
Kommt auf die Gegend an, aber man kann so noch etwas rauszögern, und nochmals eine BW zusetzen
Besser wäre es, in der Zwischenzeit eine Kö besorgen
 

WalterRojky

Mitglied
Registriert
8 März 2008
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
0
Alter
75
Ort
Fischamend
Imker seit
1989
Heimstand
mehrere Heimstände
Wanderimker
Umgebung
Rähmchenmaß/Wabengröße
österr. Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bienenfreunde
Hier sieht man wieder wie ungerecht die Welt ist. Habe vor kurzem ein kleines Volk ohne Brut aber dafür 2 Königinnen drinnen. Vermute auch unbegattet, warum allerdings diese auf nur 3 bis 4 Halbzargenrähmen besetzt herumlaufen, läßt mich grübeln.
mfg Walter
 
Oben