Unsere Rähmchenproduktion

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
8.019
Punkte Reaktionen
14
Alter
61
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ist bei mir kein Problem Peter, die große Maschine steht auf dem Schreibtisch, der kleine Läppi begleitet mich sogar zu den Bienen, auf´s Urinali sowieso. :n3:
 

Josef Gruber

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
69
Alter
56
Ort
Pöllau
Imker seit
2004
Heimstand
Stände im Umkreis 25km
Wanderimker
eingeschränkt
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zadand und Zander flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Manfred!

Beeindruckend, wie schnell du deine Rähmchen drahtest.
Ist es mit deinem Taker auch möglich Flachzargenrähmchen
zu drahten?

Gruß Sepp
 

beekeeper

Mitglied
Registriert
26 Nov. 2008
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
mittleres Burgenland
Imker seit
1998
Heimstand
.
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo

Hier die verspochenen Fotos:

Rähmchendrahter von der Seite:


von unten:


So sehen die eingedrahteten Rähmchen aus (gespannt wird der Draht
vor dem einlöten der MW):


Das ist die selbst angefertige Lehre:


@Bienen Sepp: Das drahten von Flachzargenrähmchen ist genauso möglich, selbst querdrahten ist damit kein Problem.

Grüsse
Manfred
 

Rabe

Mitglied
Registriert
20 Dez. 2009
Beiträge
1.502
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kreis Esslingen, Deutschland
Imker seit
Anfang 09
Heimstand
Streuobstwiesen
Wanderimker
Wald, bisher nur mit 2 Völkern
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Schwarmkontrolle, Schröpfen, Ableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
beekeeper schrieb:
@Bienen Sepp: Das drahten von Flachzargenrähmchen ist genauso möglich, selbst querdrahten ist damit kein Problem.
der Tacker muß halt reinpassen.

Gruß Ralf
 

lupi

Mitglied
Registriert
22 Feb. 2009
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südtirol
Imker seit
2002
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Rabe schrieb:
beekeeper schrieb:
@Bienen Sepp: Das drahten von Flachzargenrähmchen ist genauso möglich, selbst querdrahten ist damit kein Problem.
der Tacker muß halt reinpassen.

Gruß Ralf

Ob Ganz, Halb oder 2Drittel, in der Länge passt der Tacker doch immer rein.
Ich drahte generell nur quer sprich horizontal, glaub nicht daß jemand Halbrähmchen längs drahtet...
Oder doch??
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
@ beekeeper

ein Mann, ein Wort! Ich bedanke mich auf das herzlichste für die Mühe des einfügens der Bilder, schon diese Woche wird solch ein Tacker in meinem Werkzeugbereich eine neue Bleibe finden.

Etwas in Sorge bin ich jedoch mit der E-Rolle, haben wie doch die großen im Einsatz, also ist umspulen angesagt. :n3:

Josef
 

beekeeper

Mitglied
Registriert
26 Nov. 2008
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
mittleres Burgenland
Imker seit
1998
Heimstand
.
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Servus Josef
Das Umspulen auf 250g Rollen ist überhaupt kein Problem. Wir spannen die kleine Rolle mit einer langen 8mm Schraube in die Bohrmaschine fest ein und spulen so den Draht von den grösseren Rollen auf. Die grosse Rolle fixieren wir ebenfalls (locker) mit langen 8mm Schrauben im Schraubstock

Grüsse
Manfred
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Also eines steht fest Manfred, in der Imkerei lernt man tatsächlich niemals aus. Auch im Namen meiner Frau bedanke ich mich für Deine wirklich tollen Infos, was sie es nämliche jene stets die jährlich tausende Rähmchen per Hand drahtete.

LG Josef
 

stefan mandl

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2007
Beiträge
534
Punkte Reaktionen
0
Alter
52
Ort
wien
Imker seit
1996
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Liebe Bienenfreunde!

Wir verwenden den Draht direkt von der 20 kg Rolle. Diese steht unter dem Arbeitstisch, wir haben am Tischrand ein Klammerl angetackert, daß als Öse dient, da läuft der Draht durch und fertig.

Hat den Vorteil daß der Tacker etwas leichter ist und ich den Draht nicht umspulen muß.

BG

stefan mandl
 

fichtenwald

Mitglied
Registriert
22 Sep. 2009
Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Ort
5751 Maishofen
Imker seit
6 Jahren
Heimstand
Ja
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
und das einläten der MW ist dann hier auch kein Problem, wenn der draht da mit dem Holz(wärmeisolierend) in berührung kommt, oder ist dass doch etwas schwieriger, dass dann der Draht ins Holz einbrennt, bzw. die Wärme nimma so gut wieterleitet?
 

beekeeper

Mitglied
Registriert
26 Nov. 2008
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ort
mittleres Burgenland
Imker seit
1998
Heimstand
.
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
fichtenwald schrieb:
und das einläten der MW ist dann hier auch kein Problem, wenn der draht da mit dem Holz(wärmeisolierend) in berührung kommt, oder ist dass doch etwas schwieriger, dass dann der Draht ins Holz einbrennt, bzw. die Wärme nimma so gut wieterleitet?

Kein Problem, funktioniert genauso wie bei herkömlich gedrahteten Rähmchen

Grüsse
Manfred
 

Josef Gruber

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
69
Alter
56
Ort
Pöllau
Imker seit
2004
Heimstand
Stände im Umkreis 25km
Wanderimker
eingeschränkt
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zadand und Zander flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Stefan!
Hallo Manfred!

Ich habe mir schon einen Taker nach Euren Anleitungen umgebaut
und die ersten Rähmchen damit gedrahtet.
Geht wirklich wunderbar, nochmals Danke für Eure Ausführungen.

Gruß Sepp
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.432
Punkte Reaktionen
504
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Sepp, mach bitte ein Foto und zeig uns doch bitte Dein Modell. Auch was das ganze gekostet hat und ob auf Druckluft verwendet wird. Ich bin deswegen neugierig, weil ich mir gleich Anfang Jänner solch ein gerät anschaffen werde.

Josef
 

Josef Gruber

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
69
Alter
56
Ort
Pöllau
Imker seit
2004
Heimstand
Stände im Umkreis 25km
Wanderimker
eingeschränkt
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zadand und Zander flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Josef!

Anbei meine Erfahrungen zum Eindrahten mit einem Tacker
- Elektro Tacker habe ich ausgeschieden, da alle sehr schwer sind und wahrscheinlich bei dieser Klammernmenge zu heiß werden
- gekauft habe ich einen Metabo KG 80/16 Tacker bei einer guten Werkzeughandlung in meiner Nähe
- Preis: €140 inkl. 1 Schachtl Klammern
- als Drahtführung habe ich eine Metallöse aufgeschweißt - diese ist leider schon durchgeschliffen, da ich noch eine Verbesserung durchführen
- den Draht nehme ich von einer feststehen Drahtrolle, der Aufbau der Kleinspule habe ich nicht vorgesehen
- Ich verwende Klammern mit einer Länge von 10mm, 8mm Klammern haben den Zug des Drahtes oft nicht ausgehalten, versuchsmäßig habe ich auch
16mm Klammer verwendet (den Überstand umgeschlagen). 10mm Klammern werden wahrscheinlich den Zug standhalten.
- als Kompressor dient ein preiswertes Gerät aus dem Baumarkt (250 Liter Ansaugvolumen, 230 Volt)
- Vorrichtung: Doka Platte mit zwei Distanzleisten - ist einfach. billig, und gut genug
- Leistung: noch weit entfernt vom 100 Stück, aber es geht immer schneller.
- Details siehe Foto

Gruß Sepp
 

heuwender

Mitglied
Registriert
17 Dez. 2007
Beiträge
1.048
Punkte Reaktionen
4
Ort
Erzgebirgsvorland
Imker seit
05
Heimstand
Streuobstwiese
Wanderimker
bei Gelegenheit
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US / DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Sepp,

für deine Schilderung. Superl
Ich persönlich drahte noch von Hand. Aber der Trend geht wohl Richtung tackern!?!
Ich werde wohl oder übel um eine Audienz bei meiner Finanzministerin bitten müssen. :n3:

LG Jens
 

Josef Gruber

Mitglied
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
69
Alter
56
Ort
Pöllau
Imker seit
2004
Heimstand
Stände im Umkreis 25km
Wanderimker
eingeschränkt
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zadand und Zander flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo!

So nun nochmals ein Versuch zum Einstellen eines Bildes

http://img402.imageshack.us/img402/7059/kl


Gruß Sepp

Hallo,
nur zur Info: Du hast nicht den kompletten Code kopiert, darum kann das Bild nicht angezeigt werden.
 

Rabe

Mitglied
Registriert
20 Dez. 2009
Beiträge
1.502
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kreis Esslingen, Deutschland
Imker seit
Anfang 09
Heimstand
Streuobstwiesen
Wanderimker
Wald, bisher nur mit 2 Völkern
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Schwarmkontrolle, Schröpfen, Ableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hi Sepp,
Bienen Sepp schrieb:
So nun nochmals ein Versuch zum Einstellen eines Bildes
nee, klappt nicht.

Gruß Ralf
 

stefan mandl

Mitglied
Registriert
14 Nov. 2007
Beiträge
534
Punkte Reaktionen
0
Alter
52
Ort
wien
Imker seit
1996
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Werte Bienenfreunde!

Wir lassen den Draht direkt auf den 15kg oder 20kg Spulen und tackern so unsere Rähmchen mit den Spulen am Boden stehend.

rhmchendraht.jpg


BG

stefan mandl
 
Oben