Propolistropfen

Astacus

Mitglied
Registriert
16 Okt. 2007
Beiträge
1.449
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südstadt
Imker seit
2004
Heimstand
Güssing
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM, Zanderflach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

heuer habe ich 180g Propolis von 6 Völkern mit dem Propolisgitter geerntet.
propolisrq9.jpg

Die Angaben aus der Imkerschule sind relativ einfach auf 1000 ml Ethanol 96% (Weingeist) kommen 300g gemahlene Propolis.
Doch welches Gefäß soll man nun bei 180g Propolis nehmen und wie füllt man 590ml bequem ab.
Meine Lösung:
1000 g Imkerbundhonigglas auf eine Waage gestellt
466 g Ethanol reingeschüttet (sind genau 590 ml -Spezifischegewicht ist 0,79g /cm³)
177g gemahlene Propolis rein

propolis2ob4.jpg

Das ganze muß jetzt einen Monat im Dunkeln ziehen und hin und wieder geschüttelt werden.
Dies war für mich die beste Lösung.

Gruß
Astacus
 
Registriert
25 Jan. 2007
Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
Imker seit
1990
Heimstand
viele
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Jungvölker, Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

es soll bei obigen Rezept ein Propolisanteil von 14-15,5 % herauskommen - zumindestens wird es so auf den Schulen gelehrt.

@ Astacus - wie sind Deine Erfahrungen mit dieser Lösung ?
 

Astacus

Mitglied
Registriert
16 Okt. 2007
Beiträge
1.449
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südstadt
Imker seit
2004
Heimstand
Güssing
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM, Zanderflach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

nach der Abdampfrückstandsmessung in ca. 1 1/2 Monaten kann ich genaueres sagen.

Gruß
Astacus
 

Astacus

Mitglied
Registriert
16 Okt. 2007
Beiträge
1.449
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südstadt
Imker seit
2004
Heimstand
Güssing
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM, Zanderflach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

es soll bei obigen Rezept ein Propolisanteil von 14-15,5 % herauskommen - zumindestens wird es so auf den Schulen gelehrt.
Schön getäuscht Sybill es sind genau 20,5 %.

Ich verwende aber nur Propolis vom Gitter kein abgekratztes von den Beuten.

Falls es wem interessiert, die Ausbeute dieses Ansatzes lag bei 23 x 20ml Fläschen, eins ging zur Untersuchung, verbleiben jetzt 22 für den Verkauf.

Gruß
Astacus
 
Registriert
25 Jan. 2007
Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
Imker seit
1990
Heimstand
viele
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Jungvölker, Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

da kann ich Dir nur gratulieren. Damit kannst Du den Kunden ein wirklich hochwertiges Produkt anbieten. Auch war die Ausbeute echt sehenswert !!! Toll !!!
:bravo:
 
G

Guest

Guest
Heute mein erstes Propolis angesetzt:
Mein <Mann:peter :n48: hat eine Konstruktion gemacht beschreiben wie folgt:
Ein Holz der länge nach über eine KunststoffWanne genagelt-
da haben wir das Kitthart schön abrollen können:
Von 6 eingefrorenen Propolisgitter 1/3 vom Glas Propolis-2/3 Weingeist.
Ein Monat lang im Dunkeln stehen lassen und jeden Tag mehrmals schütteln.Nach einem Monat mit Kaffeefilter abseihen
Die Gitter wieder eingerollt aufbewahrt.
Frage:Müssen die gereinigt werden?

Voll coooooooooooooooooooooool -mein erstes Propolis :!: :!: :!: :!: :!:
 

fichtenwald

Mitglied
Registriert
22 Sep. 2009
Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Ort
5751 Maishofen
Imker seit
6 Jahren
Heimstand
Ja
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
legt man das gitter einfach oben auf, und keienn deckel drauf, oder wie? oder schon deckel auch noch drauf?
 
Registriert
25 Jan. 2007
Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
Imker seit
1990
Heimstand
viele
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Jungvölker, Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

fichtenwald schrieb:
legt man das gitter einfach oben auf, und keienn deckel drauf, oder wie? oder schon deckel auch noch drauf?

klar kommt ein Deckel noch drauf ;-)
 
G

Guest

Guest
Das Propolis ist morgen fertig.Mit Kaffeefilter absieben.
Es ist nur nicht so dunkel wie die gekauften.
 
G

Guest

Guest
Meine Propolistropfen sind etwas hell ausgefallen,
wahrscheinlich habe ich zuwenig Kittharz in Alkohol angesetzt.
Der Vorteil-Propolis klebt nicht so an den Zähnen aber die Wirkung ist überraschend gleich wie dunkle Propolistropfen
 

JohannErnst

Mitglied
Registriert
30 Jan. 2009
Beiträge
153
Punkte Reaktionen
0
Ort
Strasshof / Ndb.
Imker seit
1969
Heimstand
2231 Strasshof
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Liebe Wilma!
Die Farbe von deinem Propolis hat sicher nichts mit der Qualität zu tun.Es gibt braunes- rötliches-
schwarzes Propolis. Es kommt lediglich auf das Verhältnis zum Alkohol an.
250gr Propolis auf 1Liter Weingeist ergeben ca 10-11% Propolis in den Tropfen.
Vor dem Verkauf die fertigen Propolis Tropfen in einem Labor testen lassen.( Schittenhelm,IBZ-Bienen-Zentrum, Oö.Landesverband .) Ich setze meistens einen Jahresbedarf an,den ich dann untersuchen lasse. Es ist am Anfang immer besser die Tropfen sind nicht so dunkel,man muß später
den Kunden nicht erklären , warum einmal die Tropfen eine andere Farbe haben.

Viel Erfolg mit den Propolistropfen, liebe Grüße Johann.
 
Oben