Propolissalbe mit Honig?

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

das Thema ist schon älter und will mich an die Propolissalbe versuchen. Grund ist das meine Kollegin mich fragte ob ich sowas machen kann denn bei ihr hat es bei Lippenherpes so gut gewirkt.

Ich habe mich auch schon etwas umgelesen und lese das man als Öl Kokosöl oder Jojobaöl nehmen soll. Wie macht ihr es Aktuell. Gerne mit Rezept. Danke!
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

aflicht

Mitglied
Registriert
1 Feb. 2019
Beiträge
598
Punkte Reaktionen
0
Ort
3034 (mitten im Wienerwald)
Imker seit
2019
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant mod.

Liebe Alle,

Bitte kauft Eure Bücher net beim großen Versender. Auch wenns der bequemste Weg ist.

Besucht euren lokalen Buchhändler, ruft ihn an, schreibt ihm eine Mail. Der besorgt das Ding + es kostet auch garnix mehr. Dauert vielleicht an oder zwa Tage länger, oba das Geld bleibt in der Region. Wenns ganz blöd hergeht und ihr mit ihm redet kauft der womöglich auch Euren Honig... und hat vielleicht sogar ein Eckerl für Eure Produkte frei. Buchhändler habens echt schwer + wir können uns gegenseitig helfen.

Der große Versender braucht das alles net. Der schei**t auf uns alle.

vlG
Bernhard
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Lieber Bernhard, leider sieht die Realität völlig, aber wirklich völlig anders aus.

Wie Du sicherlich weißt, hab ich unlängst für unsere OG Bücher um immerhin € 696,-- gekauft, dies bedingte eine einstündige Fahrt nach Wien, dort mussten meine Frau und ich drei Stunden nach den zumindest eine Woche vorher bestellten Bücher warten, die Rückfahrt dauerte abermals eine ganze Stunde.

Diese Bücher wurden unverzüglich bezahlt, jedoch bekamen wir keinerlei Rabatt und schon gar keine Gutschrift für weiteren Bücherkauf.

Meine diesbezügliche Mail, war ja lediglich Einkäufer für unsere OG

...

Wenn ich noch anmerken darf, meine Beraterin war Frau Anna W., diese junge Dame hat sich sehr bemüht um allen meinen sicherlich schwierigen Wünschen nach imkerlichen Fachbüchern gerecht zu werden, hier noch mein Dank an diese junge Dame und ich bitte dies auszurichten.
Verwundert bin ich jedoch über das dortige Management, trotz des an sich großen Einkaufs von immerhin nahezu EUR 700,— gab es keinerlei Rabatt, oder eine Gutschrift für den nächsten Einkauf, was ich mir nun sehr gründlich überlegen werde.


Mit freundlichen Grüßen

Josef Fleischhacker

Nun mein lieber Bernhard, diese Mail wurde bereits vor einer Woche abgeschickt, bisher gab es keinerlei Reaktion. Bei mir kannst nun sicher sein, weitere Bücher werden bei diesem verlang ganz sicher nicht mehr gekauft, dort steckt der Wurm im Management.

Josef
 
Oben