Propolisgehalt

A

albert

Guest
Ich wuerde das so machen:
1Liter Alkohol wiegt 0,790 Kg
1Liter der Propolisloesung wiegen x Kg
Dann ist die Differenz zwischen Alkholgewicht und Loesungsgewicht das geloeste Propolis.

Das stimmt so leider nicht, denn in diesem Lösungsansatz ist das gelöste Wachs auch drinnen. Folglich bekomme ich einen Prozentsatz Propolis und Wachs. Und der ist so nicht gefragt. Es geht also wirklich nur mit abdampfen, weil nur dann sich das enthaltene Wachs verflüchtigt und ich den reinen Propolisgehalt erhalte.
 

Miguelito

Administrator
Teammitglied
Registriert
9 Jan. 2011
Beiträge
3.873
Punkte Reaktionen
68
Alter
61
Ort
Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
Imker seit
2005
Heimstand
2 + Schwarmfangplaetze
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
483 * 232 * 35
Schwarmverhinderung wie
Flugling, Saugling, Raum geben.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo!
Da praktisch gar kein Wachs in Loesung geht, kann man ihn auch bei der Rechnung vernachlaessigen.
Ausserdem gehen bei der Eindampferei auch andere leicht fluechtige Stoffe verloren, so dass dies auch kein absolutes Ergebnis hervorbringt.
Gruss Michael
 
A

albert

Guest
Nachdem die Lebensmittelinspektoren genau nach dieser Methode den Propolisgehalt ermitteln, muss man nicht viel darüber diskutieren was wie eventuell...
Nimm ein Fläschchen Propolislösung und stell' es in den Kühlschrank. Du wärest erstaunt, wie viel Wachs ausflockt. Das wäre übrigens eine sehr geeignete Möglichkeit, Propolislösungen ganz blank zu bekommen: Flasche mit dem gefilterten Ansatz in den Kühlschrank stellen und danach nochmals im kalten Zustand filtern. Das Ergebnis ist eine superklare Propolislösung.

LG
Albert
 

Alpenimker

Mitglied
Registriert
5 Sep. 2008
Beiträge
1.906
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
Imker seit
längerem
Heimstand
25
Wanderimker
Manchmal
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nachdem die Lebensmittelinspektoren genau nach dieser Methode den Propolisgehalt ermitteln, muss man nicht viel darüber diskutieren was wie eventuell...
Nimm ein Fläschchen Propolislösung und stell' es in den Kühlschrank. Du wärest erstaunt, wie viel Wachs ausflockt. Das wäre übrigens eine sehr geeignete Möglichkeit, Propolislösungen ganz blank zu bekommen: Flasche mit dem gefilterten Ansatz in den Kühlschrank stellen und danach nochmals im kalten Zustand filtern. Das Ergebnis ist eine superklare Propolislösung.

Wir sollten uns im klaren sein, dass dieser Tipp blankes Gold wert ist. Danke Albert!!! So werde ich das künftig machen.
 

hubmann1

Mitglied
Registriert
18 Aug. 2009
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien/Leoben
Imker seit
1997
Heimstand
Ja
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
370x223 OT394x25x10
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Propolisgehalt bestimmen

Hallo!
Ich wuerde das so machen:
1Liter Alkohol wiegt 0,790 Kg
1Liter der Propolisloesung wiegen x Kg
Dann ist die Differenz zwischen A lkholgewicht und Loesungsgewicht das geloeste Propolis.
Das laesst sich dann leicht in Prozent umrechnen.
Gruss Michael

Das wäre für mich die einfachste Lösung, außer die Lösung zu Albert schicken. Danke an ALLE die geantwortet haben.
Helmut
 
A

albert

Guest
Wie ich oben schon geschrieben habe, ermittelst du so den Gehalt an Propolis und Wachs!
Das ist eine Ermittlung, die bei einer Kontrolle durch den Lebensmittelinspektor teuer wird!

LG
Albert
 

Alpenimker

Mitglied
Registriert
5 Sep. 2008
Beiträge
1.906
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
Imker seit
längerem
Heimstand
25
Wanderimker
Manchmal
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich präsentierte einem Kunden stolz das wunderschöne Propolis, aus dem ich das Wachs rausgefiltert habe. Jedoch äußerte der Kunde Bedenken, ob denn das Wachs nicht auch zum Propolis dazugehöre. Er meinte es würde wohl auch zum positiven beitragen ....
Was meint ihr?
 

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.412
Punkte Reaktionen
45
Alter
29
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo

Klar, Wachs und Propolis gehören zusammen, sonst würden es die Bienen ja auch nicht mischen.

Und das Wachs ungesund ist, würd mich wundern.

Mfg Malte Niemeyer
 

Alpenimker

Mitglied
Registriert
5 Sep. 2008
Beiträge
1.906
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich
Imker seit
längerem
Heimstand
25
Wanderimker
Manchmal
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Es ist genial wie das wunderbar aussieht wenn das Wachs entfernt ist. Aber Malte du wirst recht haben. Ich hab ein schlechtes Gewissen wenn ich das Wachs rausfiltere. Werde es wohl nicht mehr machen. Der Anteil ist eh wesentlich geringer als ich erwartete.
Ich habs ja nur versucht weil man so tatsächlich sehr genau den Propolisgehalt ermitteln könnte
 
A

albert

Guest
Es gibt aber auch das Gegenteil an Kunden, die stören sich am Bodensatz in der Propolis. Es ist mir früher auch passiert, dass Kunden den Trub in der Propolis kritisiert haben. Da hat mir damals mein Imkerlehrmeister geraten, es mit der Kühlschrankmethode zu versuchen. Seitdem - keine Kritik mehr.

@ Wolli
Da musst du den Kunden aber aufmerksam gemacht haben, dass du das Wachs herausgefiltert hast. Sonst gibt es kaum jemanden, dem das auffällt und der noch dazu die gesundheitsfördernden Wirkungen des Wachses reklamiert. Ehrlicher ist es auf jeden Fall ohne Wachs, denn der Anteil ist gar nicht so gering, wie man vermuten möchte.

LG
Albert
 

Sebastian

Mitglied
Registriert
31 Mai 2009
Beiträge
1.707
Punkte Reaktionen
2
Ort
Obersiebenbrunn
Imker seit
2009
Wanderimker
teils
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Blatt 12
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich meine Bienenwachs ist nicht Propolis. Das gehört abgetrennt. Rohpropolis enthält je nach Erntemethode beträchtliche Mengen Wachs. Die Wachsbestandteile haben aber nicht die Eigentschaften, die man von Propolis erwartet.

Was sollen auch die wirksamen Eigenschaften von Wachs sein? Bestenfalls handelt es sich dabei um Verunreinigungen durch Propolis... :D

Es geht also wirklich nur mit abdampfen, weil nur dann sich das enthaltene Wachs verflüchtigt
Wachs sollte sich eigentlich nicht verflüchtigen. Wie machst Du das bei Deiner Propolisbestimmung: trennst Du zuerst im Kühlschrank die schlecht löslichen Bestandteile ab und lässt dann verdampfen?

lg,
Sebastian
 
A

albert

Guest
Wie machst Du das bei Deiner Propolisbestimmung: trennst Du zuerst im Kühlschrank die schlecht löslichen Bestandteile ab und lässt dann verdampfen?

Bei der Propolisbestimmung sind sowohl Temperatur, als auch Dauer des Abdampfens vorgegeben. Wachs ändert seine Aggregatszustände (fest-flüssig, flüssig-gasförmig) wesentlich früher, wie die Propolis. Somit ist sehr wohl davon auszugehen, dass der echte Propolisgehalt ermittelt wird.

LG
Albert
 

Sebastian

Mitglied
Registriert
31 Mai 2009
Beiträge
1.707
Punkte Reaktionen
2
Ort
Obersiebenbrunn
Imker seit
2009
Wanderimker
teils
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Blatt 12
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Servus Albert,

Wachs ändert seine Aggregatszustände (fest-flüssig, flüssig-gasförmig) wesentlich früher, wie die Propolis.
der Siedepunkt von Wachs liegt >250°C. Das bringst Du nicht zum Verdampfen, und wenn schon, dann kondensiert es sofort wieder. Da haben vermutlich einige Propolisbestandteile niedrigere Siedepunkte.

Wenn man den Feststoffgehalt einer eine Propolislösung direkt ohne Vorbehandlung durch Abdampfen bestimmt, kann man das Wachs nicht abtrennen. Es wird lediglich der Alkohol und Wasser entfernt.

Wachs selbst löst sich bei Zimmertemperatur nur sehr schlecht in Alkohol - bei höheren Temperaturen jedoch schon viel besser. Setzt man Rohpropolis mit Alkohol an, wird immer ein Teil des Wachses in Lösung gehen, vor allem wenn man die Sache ein wenig erwärmt.

Wenn man den Propolisgehalt so einer Lösung bestimmen will, muss man vorher das Wachs z.B. durch Kühlen abtrennen und erst nacher durch sanftes Erhitzen Alkohol und Wasser verdampfen lassen.

lg,
Sebastian
 
Oben