online Zarge

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
ist euch was aufgefallen? Am 29.12.14 sind die Temperaturen in allen 11 Gassen auf ca. 0° gefallen? Wie haben die Bienen das überlebt?

Da war die Traube wohl nicht in der Nähe der Sensoren ;)

Gruß,
Hermann
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wie klein soll die Traube sein, sodass kein Sensor von ihr aufgewärmt wird. Aber man sieht deutlich, dass es wirklich in allen Wabengassen frieren kann, ohne dass man den Deckel aufmacht :)

Ich sehe auch nicht, wann sie dieses Jahr restentmilbt haben, haben sie das überhaupt?

Aber gestern scheint das Volk wirklich geglaubt zu haben, der Frühling kommt bald. Sie haben ja über einen Tag lang auf 30° aufgewärmt. Die Temperatur-Peaks zum Futterholen waren sonst (seit 2011) immer nur kurz für wenige Stunden.

Ich bin gespannt, ob man nun beobachten kann, wie sie sich bei der nächsten Kälte entscheiden.
Also ob sie die " kleine Dauerheizung" ganz aufgeben (also eventuell angelegte Stifte ausräumen), oder
ob sie eine kleine Fläche auf Dauer wärmer als bis jetzt halten (also doch einen kleinen Brutansatz durch bringen)

Es bleibt spannend, ich liebe HOBOS :)

LG Salsa
Es gibt ein neues Buch von Prof. Tautz "Die Erforschung der Bienenwelt", was sogar von Audi Umweltstiftung gesponsert ist! Schaut bei HOBOS vorbei, da könnt ihr das Buch kostenlos bestellen!
@Hermann: du hast das Phänomene Honigbiene vom Tautz, oder? Ich wollte es mir zu meinem Geburtstag wünschen, aber wenn das neue Buch ähnlich ist, dass wünsche ich mir was anderes. Wenn du das neue bestellst und vergleichen könntest, vielleicht kannst du mir nen Tipp geben!
 

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Sevus Salman,

schaun mer mal ;) . Zur Zeit lese ich Seeley's Bienendemokratie , werde aber vermutlich bald wieder viel Schlafmangel und ganz wenig Zeit haben. Danke auf jeden Fall für den Tipp.

Gruß,
Hermann
 

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Es gibt ein neues Buch von Prof. Tautz "Die Erforschung der Bienenwelt", was sogar von Audi Umweltstiftung gesponsert ist! Schaut bei HOBOS vorbei, da könnt ihr das Buch kostenlos bestellen!

Hallo Salman,

habe das Buch gerade bestellt und hoffe, dass das geklappt hat. Ich schätze, dass die Thematik an sich ähnlich sein dürfte wie "Phänomen Honigbiene" (PH)- auch die Photos stammen wieder von Helga Heilmann.
Allerdings scheint das Format des neuen Buches kleiner zu sein und auch die Seitenzahl liegt mit 80 Seiten bei nur 30% vom Umfang von PH mit rund 280 Seiten.
Ich erwarte deswegen vor allem neue Erkenntnisse seit der Herausgabe von PH.

Ich denke also, dass Du Dir PH zum Geburtstag wünschen solltest! Das Buch ist echt toll - auch wenn ich die ein oder andere Aussage nicht teile.
Falls ich das Buch bekomme kann ich Dir gerne Bescheid geben!

Gruß,
Hermann
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Aber gestern scheint das Volk wirklich geglaubt zu haben, der Frühling kommt bald. Sie haben ja über einen Tag lang auf 30° aufgewärmt. Die Temperatur-Peaks zum Futterholen waren sonst (seit 2011) immer nur kurz für wenige Stunden.

Haha jetzt gibt HOBOS bekannt, dass sie am 13.01 OX- geträufelt haben. Also ich ziehe meine Aussagen zurück, dass das Volk wegen Wetter auf Dauerheizung umgeschaltet hat, das war die Wirkung vom Träufeln.
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo zusammen,

ich schaue mir immer wieder das HOBOS-Volk und die Messwerte, aber irgendwie muss ich immer wieder feststellen, dass man bei den Bienen nicht so einfach vergleichen kann.

Das Wetter ist gerade sowohl bei mir als beim HOBOS-Volk sehr schön. Die Stockeingangkamera zeigt beim HOBOS kaum Aktivität, während meine Völker (alle inkl die Mini+Völkchen und die mit Flugloch nach Norden oder Süden) schon vor mehr als einer Stunde wie verrückt fliegen. Woran können solche Unterschiede liegen? Weiß jemand ob es dem HOBOS-Volk gut geht?

Wie schade, dass die Weiden immer noch nicht blühen, das Wetter ist prima und die Bienen fliegen bei 10° und Sonnenschein wie im Sommer und finden immer noch nur Hasel, Krokus und Co :(.

IMG_6851klein.jpg
 

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.191
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ah, schön, deine Korkuswiese :)
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
faszinierend. momentan herrscht bei HOBOS am Flugloch richtig Betrieb mit Polleneintrag und allem und in der Gasse vor der Kamera schlafen die Bienen so fest und ohne einzige Bewegung über lange Zeit, als ob sie vom ganzen Flugbetrieb nichts mitbekommen würden!!!
Keine einzige Biene läuft über die Wabe oder so, wo geht der ganze Pollen hin, was gerade eingetragen wird?
 

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.191
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
So schauts bei mir momentan auch aus: Polleneintrag am FL und unter der Folie tief schlummernde Traube...

Das dauert noch, bis man da mal Rähmchen ziehen könnte...
 

Roland94

Mitglied
Registriert
14 Juni 2011
Beiträge
259
Punkte Reaktionen
0
Alter
27
Ort
Pegnitz
Imker seit
2010
Heimstand
Mehrere nahe Pegnitz
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutsch Normalmaß
Schwarmverhinderung wie
Weiselzellen entf., Ableger bilden
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schöne gelbe Pollen bringen sie. Gut das die Haselnuss noch so stark blühen
 

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
0
Alter
47
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Woran können solche Unterschiede liegen?

Servus Salsa,

wenn ich das bisang richtig gesehen habe, dann ist die HOBOS-Beute nicht direkt in der Sonne wie Deine Völker. Das mag ein Grund sein. Ich vermute auch, dass sie nördlich Richtung Gerbrunn aufgestellt ist. Dazu kommt, dass dieser Teil der Uni oben am Hubland ist. Ich kann mich erinnern, dass dort Schnee lag, als unten in Würzburg schon viel wärmer war und längst kein Schnee mehr lag. Ist aber alles nur Spekulation.

Gruß,
Hermann
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
faszinierend. momentan herrscht bei HOBOS am Flugloch richtig Betrieb mit Polleneintrag und allem und in der Gasse vor der Kamera schlafen die Bienen so fest und ohne einzige Bewegung über lange Zeit,
Schon wieder :-D Es ist halb 2 mittags mit 16° und sehr regem Betrieb am Flugloch, und was machen die Bienen in der Gasse vor der Kamera???? Richtig, tieeef schlafen!
Vielleicht sparen sie ihre Energie für später, keine Ahnung. Auf jedem Fall lustig und merkwürdig!
 
Oben