Mittelwände Dadant einlöten

Zucker

Mitglied
Registriert
8 Jan. 2012
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwarzwald
Imker seit
März 2012
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Zusammen,

da ich dieses Jahr 8 Ableger auf Dadant bilden möchte, bin ich gerade noch in den letzten Vorbereitungen.

Die Bienen sollen den Brutraum in Naturbau ausfüllen, dazu brauche ich Anfangsstreifen.
Kann ich die Dadant-MW über die Kreissäge schieben? Wie macht ihr das?

Soll ich diagonal schneiden? Oder gerade?

Ich habe außerdem in einem Tread gelesen, das manche unten am Rähmchen einlöten, oder habe ich etwas falsch verstanden.

Danke für Eure Hilfe.

LG Thomas
 

Himmel-Hund

Mitglied
Registriert
28 Okt. 2011
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW, Deutschland
Imker seit
31.12.2011
Heimstand
ja
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Kreissäge? Gäbe eine schöne Sauerei. Oder wolltest Du Plastik-Mittelwände als Anfangsstreifen nehmen?

Bei Zimmertemperatur mit Messer und Lineal schneiden!

Ganze Mittelwände werden unten auch angebaut, wenn man unten (fast) auf dem Rähmchenholz aufsetzt.


LG André
 

kastner

Mitglied
Registriert
24 Dez. 2010
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dietfurt an der Altmühl
Imker seit
2011
Heimstand
Hebersdorf, bei Dietfurt
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Schwarmverhinderung wie
genügend HR aufsetzten und bauen lassen,
Was ich bis jetzt gehört hab, soll Naturwabenbau bei Ablegern nicht sehr gut funktionieren! Die Bienen "vermurxen" die Waben. Das heisst sie bauen die waben nicht sauber aus (wellig, löchrig und Drohnenzellen auf der ganzen Wabe verteilt). Außerdem kommt der Ableger nicht so richtig in die Gänge.


Wenn du allerdings einen Schwarm auf Anfangsstreifen setzt, klappt das in der Regel einwandfrei. Die Bienen sind da auf wabenbauen programmiert.

Ich selbst verwende als Honigraum Halbzargen. Dort lasse ich den Bienen Naturbau errichten, indem ich ein leeres Rähmchen zwischen zwei sauber ausgebaute Waben hänge.


lg Florian :)
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Thomas,

am Besten MW mit dem (Pizza)Messer in drei Teilen gerade schneiden. Die Zellenrichtung sollen wie bei der originalen MW bleiben (und nicht um 90° verdreht). Die Anfangsstreifen sollen in die Nut im OT bis zum Anstoß rasten und mindestens mit dem oberen Draht eingelötet werden. Sonst rutschen die Anfangsstreifen aus der Nut und/oder drehen sie sich, wenn die Bautraube mit ihrem Gewicht und aufsteigende Wärme dran hängt und du bekommst Wildbau.
Mit solchen nicht so kleinen und festen Anfangsstreifen sollst du bei Ablegern sauberen Wabenbau bekommen.

LG Salsa
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Zucker

Mitglied
Registriert
8 Jan. 2012
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwarzwald
Imker seit
März 2012
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das ist die Kernfrage, Ableger mit jungen Königinnen und laufend Futter bauen bei selbst nur wenige Zentimeter breiten Streifen sehr schön und vor allem ohne Drohnenbau, hier einen Link, bitte besonders Bild Nr. 6 zu beachten

http://www.bienenforum.com/forum/sh...-Hive-Erfahrungen/page16?highlight=tbh+beuten


So wird es werden. Also Anfangsstreifen bis ein Stück über den ersten Draht.
Die jungen Königinnen bilde ich über unseres Online-Seminar mit Klaus. Und Futter haben die Bienen bei mir satt und lang.

Danke.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Meine Neugierde nimmt nun überhand, warum nimmst denn nicht MW?

Josef
 

Zucker

Mitglied
Registriert
8 Jan. 2012
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwarzwald
Imker seit
März 2012
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Josef,

ich habe nur 2 Packungen Dadant-Mittelwände.
Und ich habe zu Hause eine Haushaltssperre, was den Imkereibedarf angeht.
Muss dieses Jahr mit diesen 2 Packungen auskommen.
Ich hoffe die Bienen werden mich dabei unterstützen, was die Haushaltssperre angeht :)

LG Thomas
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich hoffe die Bienen werden mich dabei unterstützen,

Auch Palma und wir alle werden dies versuchen, darauf kannst jede Wette eingehen. Selber sehe ich als einziges Problem alte Königinnen, aber dessen bist Dir ja ohnehin bewusst.

Josef
 

zehnerwald

Mitglied
Registriert
1 Apr. 2013
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
Ort
landsberg
Imker seit
2010
Heimstand
ll
Rähmchenmaß/Wabengröße
dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Thomas,
zum teilen bzw. schneiden von Mittelwänden habe ich mir eine Glühdraht Trennbrett gebaut. Ähnlich einem Papierschneider mit Anschlag, und anstatt dem Messer einen Bogen (Holz) gespannt mit einem dünnem Draht. Einen Wiederstand (H4-Glühbirne) in reihe geschaltet mit einem Batterieladegerät als Stromversorgung. Das geht bestens!! wie ein heißes Messer durch Butter.
VG
Lorenz
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,
also ich verstehe Eure Probleme beim Schneiden von Mittelwandstreifen überhaupt nicht. Es geht prima wie schon Andre`geschrieben hat mit Lineal und Messer, wichtig dabei ist, die Mittelwand darf nicht kalt sein, in der Regel reicht Zimmertemperatur.
 

Zucker

Mitglied
Registriert
8 Jan. 2012
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwarzwald
Imker seit
März 2012
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,
also ich verstehe Eure Probleme beim Schneiden von Mittelwandstreifen überhaupt nicht. Es geht prima wie schon Andre`geschrieben hat mit Lineal und Messer, wichtig dabei ist, die Mittelwand darf nicht kalt sein, in der Regel reicht Zimmertemperatur.

Hallo Klaus,

bin schon dabei. Geht super.
Musste nur heute morgen anheizen, damit wenigstens in der Küche 20°C sind.

Wir brauchen ja nicht mehr zu heizen. Ist ja Frühling. :D

LG Thomas
 

Salsa

Mitglied
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
0
Ort
86391 Deuringen
Imker seit
2011
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Meine Neugierde nimmt nun überhand, warum nimmst denn nicht MW?
Eine Gegenfrage: Warum soll man bei Ablegern MW nehmen ;)

Bei Wirtschaftsvölkern will man ja, dass die Bienen schnell Platz für den Nektar schaffen können. Vor der Tracht bauen sie nicht gerne und während der Tracht sollten sie lieber sammeln, deswegen gibt man MW, damit die Bienen während der Tracht schnell bauen können, Also der Tracht hinterher kommen können.

Aber bei Ablegern (die nicht so spät gebildet werden) ist dieser Zeitdruck nicht vorhanden, sie bauen und entwickeln sich in einem Schritt, oder lenkt das Bauen die Bienen sehr von der Brutpflege ab?

So habe ich mir das vorgestellt, gibt es andere Erfahrung, die mit meinen Einstellungen nicht übereinstimmen?
Dass eine MW schneller ausgebaut wird und die Bienen damit es einfacher haben, ist mir klar, aber rechtfertigt dieser Vorteil auch den Aufwand mit der MW (MW-Gießen, einlöten etc.)?

Danke im Voraus!
LG Salsa
 
Zuletzt bearbeitet:

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Eine Gegenfrage: Warum soll man bei Ablegern MW nehmen

Nicht nur bei Ableger, sondern generell sollte man MW nehmen, hier einige Gründe die ganz klar dafür sprechen

* der Ausbau erfolgt wesentlich schöner und bedeutend schneller

* es gibt keinen Wildbau

* ferner keinen Wabenbruch

* als Imker habe ich jederzeit das Geschehen im Auge


Gründe die dagegen sprechen


* etwas Zeitaufwand vonnöten

* ... kenne keine weiteren mehr


Also klar und deutlich pro MW
 

Zucker

Mitglied
Registriert
8 Jan. 2012
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwarzwald
Imker seit
März 2012
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander, Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Gründe die noch dagegen sprechen

- wer noch keinen eigenen Wachskreislauf hat, dem spart das Geld
(bei 100 Rähmchen immerhin ca. 66.- Euro)
 
Oben