Mein Plan für 2013

heuwender

Mitglied
Registriert
17 Dez. 2007
Beiträge
1.048
Punkte Reaktionen
4
Ort
Erzgebirgsvorland
Imker seit
05
Heimstand
Streuobstwiese
Wanderimker
bei Gelegenheit
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US / DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich gehe davon aus: Wenn die Bienen eine Wahl hätten, würden sie Milchsäure der Ameisensäure vorziehen.

Bei Erstellung von Ablegern aus SBA sind die Ableger brutrei. Varroabehandlung bei Erstellung - Milchsäure.
Ich hab die Waben ja eh in der Hand.
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Hannes,
hier hast Du mich gründlich mißverstanden. Eine Wabe aus dem SBA enthält keine Brut, also brauch ich kein Mittel welches in die Brut wirkt. Außerdem hast nur Du von zwei Behandlungen gesprochen nicht ich, denn ich sprühe nur MiS.




Ok, Jens war schneller!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Hannes,
hier hast Du mich gründlich mißverstanden. Eine Wabe aus dem SBA enthält keine Brut, also brauch ich kein Mittel welches in die Brut wirkt. Außerdem hast nur Du von zwei Behandlungen gesprochen nicht ich, denn ich sprühe nur MiS.

Nein Klaus,

ich glaube du hast mich nicht ganz miss verstanden. Ich habe hier nicht von SBA gesprochen!! Außerdem habe ich hier gesprochen wie ich es mach und nicht davon wie du vorgehst!!


@ Jens

ich bin ganz bei dir, auch ich bevorzuge auch Milchsäure. Dies macht auch Sinn bei Brutfreiheit und ist mit Sicherheit das einfachste und "Bienenschonenste"
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Klaus,

hier liegt wirklich ein großes Missverständnis vor.

Ich sprach von AS Behandlung und zusetzen unter Teigverschluß --> Beim Ableger mit verdeckelder Brut.

Du srichst vom SBA mit ausgelaufener Brut und Milchsäure Behandlung. (das entspricht ja fast einem Schwarm bzw. Kunstschwarm)

Vom Prinzip her zwei ganz unterschiedliche Dinge. Ich ging von "meinen Brutableger" aus deshalb ....

Fakt ist:

ICH behandle Brutableger mit AS und setzte danach die Königing unter Teigverschluß zu.

Ich behandle SBA mit auslaufender Brut mit Milchsäure, genau so Schwärme und Kunstschwärme.
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier bitte schön, sowas habe ich nie behauptet.

Zum Zweiten nach der AS Behanlung sofort mit MiS nachzubehandeln, wären ja zwei Behanlungen und das Kurz hintereinander. Dem stehe ich eher kritisch gegenüber, ob dies wirklich gut ist für die Bienen.
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hannes,
ich möchte nur, dass Du mir nicht Dinge unterstellst, die ich nicht geschrieben habe. Nicht mehr und nicht weniger.
 

Hannes

Mitglied
Registriert
18 März 2008
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Imker seit
2006
Heimstand
ja
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Klaus,

hier liegt wirklich ein großes Missverständnis vor.

Ich sprach von AS Behandlung und zusetzen unter Teigverschluß --> Beim Ableger mit verdeckelder Brut.

Du srichst vom SBA mit ausgelaufener Brut und Milchsäure Behandlung. (das entspricht ja fast einem Schwarm bzw. Kunstschwarm)

Vom Prinzip her zwei ganz unterschiedliche Dinge. Ich ging von "meinen Brutableger"

Entschuldige Klaus ich dachte ich hätte mich damit klar ausgedrückt.

Ich ging von meinen Brutableger aus und eben nicht so wie du von einem SBA--> dort mache ich es genau wie du es schon geschrieben hast!!
Es war ein Missverständnis von mir.

Ich hoffe ich habe es jetzt richtig rüber gebracht.
 
Oben