Mandelbestäubung Californien

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.372
Punkte Reaktionen
4
Alter
28
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

die US-Amerikanischen Imker wandern derzeit wieder ihre Völker nach Californien zur Bestäubung der Mandelplantagen.

https://www.youtube.com/watch?v=1NX9uM-kdRo

Mein Englisch ist nicht besonders gut, aber scheinbar wurden diese Völker nicht draussen Überwintert, sondern in einer großen gekühlten Halle. Scheinbar sind sie erst wieder seit ein paar Tagen draussen und die Königinnen fangen das Stiften an.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.717
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Malte, ich hab mir den Film in voller Länge angesehen, das sind knallharte Burschen die ihr Handwerk verstehen.

Josef
 

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.667
Punkte Reaktionen
42
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Danke fürs Teilen!

Ja, es ist dort wohl bei den Profis üblich, dass die kühle und absolut finstere Lagerhallen haben, wo sie die Völker überwintern. Da haben sie relativ konstante Umweltfaktoren und sind vor Wind und Wetter - als auch Diebstahl - geschützt. Keine schlechte Idee, wenn man mit den Bienen sowieso herumwandert.

Was ich auch gut fand ist, dass der Imker gesagt hat, er sei sehr darauf bedacht, mit wem er zusammenarbeite - wenn es Bauern sind, die tagsüber "sprühen" oder nicht zusammenarbeiten mit ihm, macht er das nicht mehr. Sehr gut! Und vorallem spannend, wie man dort sieht, dass die Imker wirklich wichtig sind und ansagen können.

Zimperlich gehen die Kollegen aber nicht mt den Bienen um - es geht hier schon um Masse.

ciao
Andreas
 

WalterRojky

Mitglied
Registriert
8 März 2008
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
0
Alter
75
Ort
Fischamend
Imker seit
1989
Heimstand
mehrere Heimstände
Wanderimker
Umgebung
Rähmchenmaß/Wabengröße
österr. Breitwabe
Schwarmverhinderung wie
Königinnenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bienenfreunde
Dort geht es nur um eines: Geld! Alles andere ist keine Option! Bienen sind ein Werkzeug wie bei uns ein Schraubenschlüssel! Traurig, aber ein Gefühl für Bienen und ihre Bedürfnisse sind hier fehl am Platz!
Das sind keine Imker wie wir sie kennen!
mfg Walter
 

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.667
Punkte Reaktionen
42
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Bienenfreunde
Dort geht es nur um eines: Geld! Alles andere ist keine Option! Bienen sind ein Werkzeug wie bei uns ein Schraubenschlüssel! Traurig, aber ein Gefühl für Bienen und ihre Bedürfnisse sind hier fehl am Platz!
Das sind keine Imker wie wir sie kennen!
mfg Walter
Sehr gute Zusammenfassung. Nicht so brutal wie bei "More Than Honey" aber ja, das Grundprinzip ist das gleiche. Es ist auch alles sehr amerikanisch, was ihre Einstellung betrifft.

Ohne es bewerten zu wollen, stelle ich mir halt die Frage, ob man bei so einer Maße an Völkern noch auf Bienen und ihre Bedürfnisse eingehen kann.

LG
Andreas
 
Oben