interne Wette - Ist das Volk Drohnenbrütig

Ist das Volk drohnenbrütig


  • Umfrageteilnehmer
    35
  • Umfrage geschlossen .

Spessartbiene

Mitglied
Registriert
11 Mai 2011
Beiträge
3.853
Punkte Reaktionen
0
Alter
48
Ort
D - bei Aschaffenburg
Imker seit
1989
Heimstand
Ablegerstand
Wanderimker
Fester Hauptstand
Rähmchenmaß/Wabengröße
1,5 Zander BR / 0,5 Zander HR
Schwarmverhinderung wie
Großer ungeteilter Brutraum im Naturbau / Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
wenn eine Weiselzelle nicht gebrochen wurde.
Genau, wenn schon zu Zuchtbeginn eine Kg geschlüpft ist, dann wäre diese ältere auch schon dazu in der Lage Eier zu legen :) .

Gruß,
Hermann
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.047
Punkte Reaktionen
82
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Der SBA hatte doch noch gar keine Zeit Drohnenbrütig zu werden

Mit den Terminen ist das so eine Sache.
Ich möchte zu bedenken geben, dass es immer wieder vorkommt, dass in Begattungskästchen bei der Kontrolle 14 Tage nach der Auffuhr ein Gelege eines Drohnenmütterchens anzutreffen ist, wenn die Königin verloren ging.
mfG Christian
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich möchte zu bedenken geben, dass es immer wieder vorkommt, dass in Begattungskästchen bei der Kontrolle 14 Tage nach der Auffuhr ein Gelege eines Drohnenmütterchens anzutreffen ist, wenn die Königin verloren ging.

Der Grund dafür, und um dieses höchst lehrreiche Thema weiterzuführen, wir wissen bereits, weisellose Völker beginnen schon nach längstens einer Stunde zum heulen, sie wissen also von ihrer erbärmlichen Ausgangssituation, haben keinerlei Hoffnung dies zu ändern, zudem arbeiten sie fortan in einer für sie völlig unbekannten Gegend, also muss schnellstens und zum letzten Strohhalm gegriffen werden, dies sind eben Aftermütterchen.

Josef
 

Milb

Mitglied
Registriert
1 Okt. 2007
Beiträge
1.092
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hessen
Imker seit
Klein auf
Wanderimker
Noch nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM und Dadant mod
Schwarmverhinderung wie
Kö Ableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ferndiagnose ist immer schwer
ich denke da ist eine Dame drin
aber man wird sehen

Ein anderer Hinweis dazu

Sollte ein Volk Afterweisel haben
oder sehr lange weisellos sein

Bitte keine Königin zusetzen (außer einer Alten)
schon gar keine die per Post kam

Gruß Milb
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.047
Punkte Reaktionen
82
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Holen wir doch zur Meinungsbildung das von Basti beim Umlarven am 29.5. eingestellte Bild hervor:
Nachschaffungszellen werden ausgebrochen:
attachment.jpg
Hätten die Bienen nachgeschafft, wenn eine Königin im SBA gewesen wäre?
mfG Christian
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.143
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hätten die Bienen nachgeschafft, wenn eine Königin im SBA gewesen wäre?
mfG Christian
Bingo Christian, 29.05. das wären bis zum finden der Stifte ca. 12 Tage, also könnte es gut eine legende NS Kö sein....
die ist möglicherweise schon vor dem ausbrechen geschlüpft???
 

Basti80

Mitglied
Registriert
18 Jan. 2013
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bei Augsburg
Imker seit
2013
Heimstand
Zuhause
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
420x220x10
Schwarmverhinderung wie
Zellenbrechen und Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo zusammen, kurze Rückmeldung von mir. Ich konnt leider noch keine Weisselprobe machen, die Ableger am Heimstand sind noch nicht so weit zum 2ten Standort hab ich es dank der Arbeit die letzten beiden Tage nicht geschafft. Heute abend, oder späterstens morgen kann ich dann die passende Wabe besorgen um die Probe zu machen.

Ich hab die Drohenenwaben ausgebrochen, weil sie mir die Wild in die Zuchtlatte reingebaut haben, viel mehr Waben hab ich nicht gezogen, konnte aber sehen das die sehr felißig Honig eintragen. Selber bin ich auch sehr gespannt was dabei raus kommt. Ich werde ein paar Fotos machen und hier einstellen.

Gruß
Basti
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Heute abend, oder späterstens morgen kann ich dann die passende Wabe besorgen um die Probe zu machen.

Hallo Sebastian,

hast du die Weiselprobe gemacht? kannst Du schon was berichten? Wir sind alle sehr gespannt.
 

Basti80

Mitglied
Registriert
18 Jan. 2013
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bei Augsburg
Imker seit
2013
Heimstand
Zuhause
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
420x220x10
Schwarmverhinderung wie
Zellenbrechen und Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo zusammen,

erst mal ein dicke Entschuldigung von mir. Es ist in den letzten Zeit so viel passiert das ich einfach nich dazu gekommen bin. Also nach dem seit fast zwei Wochen unser Auto zickt und zwar immer dann wenn wir zu unseren Bienen fahren wollen, konnte ich keine Brutwabe organisieren. Die Völker bei uns vor Ort hatten gerade damit begonnen Eier zu legen.

Also hab ich mir gedacht, abwarten und rein schauen. Nach dem heute schon wieder was mit dem Auto war, haben meine Frau und Tochter das ganze übernommen. Anbei zwei Fotos.
Sieht so aus, als ob da eine Königin am Werk ist, oder sehen wir das falsch? Das "neue" Auto kommt dann nächste Woche. Dann sollte ich auch wieder mehr Zeit und wieder aktiver lesen und schreiben können.

brutwabe1.jpgbrutwabe2.jpg

Ich wünsch euch noch allen einen schönen Abend - muss jetzt raus zum Lagerfeuer und Stockbrot ... bevor alles weg ist.

Basti
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Basti für die beiden Fotos, wurde schon sehnlichst erwartet.

Zu 99% ist dieses Volk "kein Drohnenbrütler" der lediglich eine Prozent bleibt vorerst offen, wir sehen doch noch nicht ein gänzlich geschlossenes Brutnest.

Mein Verdacht ist hier sei eine NSK am Werk, was vorerst kein Problem wäre, also kann sich Basti in aller Ruhe um sein Auto kümmern.

Josef
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Sieht so aus, als ob da eine Königin am Werk ist, oder sehen wir das falsch?Basti

Danke Sebastian,

Sehe ich auch so!



Zu 99% ist dieses Volk "kein Drohnenbrütler" der lediglich eine Prozent bleibt vorerst offen, wir sehen doch noch nicht ein gänzlich geschlossenes Brutnest. Josef

Hallo Josef,

Ich würde sogar auf 99,9 % gehen. Ein komplett geschlossenes Brutnest kann ja eigentlich noch nicht sein, oder aber die NSK (was ich auch annehme) ist nicht ganz so fit.
 

Miguelito

Administrator
Teammitglied
Registriert
9 Jan. 2011
Beiträge
3.864
Punkte Reaktionen
59
Alter
61
Ort
Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
Imker seit
2005
Heimstand
2 + Schwarmfangplaetze
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
483 * 232 * 35
Schwarmverhinderung wie
Flugling, Saugling, Raum geben.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich war mir im ersten Augenblick nicht so ganz sicher, kam aber zu der Ueberzeugung, dass nur Koeniginnen mit ihrem relativ langen Hinterteil, das Ei so in der Mitte, von einzelen Ausrutschern abgesehen, ablegen koennen.
Desshalb hatte ich fuer das Vorhandensein gestimmt.
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.047
Punkte Reaktionen
82
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Guten Morgen

Da war ich wohl mittendrin und voll daneben - früher hat Josef bei solchen Gelegenheiten Zensuren verteilt. Ich hoffe auf seine Milde. Dennoch - ohne meinen voreiligen Schluss wäre es nicht zu diesem kleinen Wettstreit gekommen, der die wahren Meister wieder einmal zum Vorschein gebracht hat.
mfG Christian
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Da war ich wohl mittendrin und voll daneben - mfG Christian


Hallo Christian,

Ich glaube nicht, dass Du Dich jetzt verstecken musst und ich bin mir sicher, keiner hätte für seinen Tipp die Hand ins Feuer gehalten. Aber es war doch spannend für alle.:SM_1_11:
 

Basti80

Mitglied
Registriert
18 Jan. 2013
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bei Augsburg
Imker seit
2013
Heimstand
Zuhause
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
420x220x10
Schwarmverhinderung wie
Zellenbrechen und Brutentnahme
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
So, jetzt hatte ich heute Zeit und das ganze Volk auseinander genommen. Die waren auch schon wieder fleißig am Bauen. Und jetzt gab es folgendes Bild.
Teilweise bis zu vier Eier in einer Zelle. Und nur ganz vereinzelt flache verdeckelte Zellen (denke nicht mal 10 Stück auf 4 Waben die chaotisch verdeckelt waren.

Hab das Volk verschlossen ca. 10 Meter vom Standplatz gebracht (der ist auch noch auf dem Balkon ca. 3 Meter über dem Boden) und am alten Platz eine neuen Boden mit Zarge aufgestellt. Da drin befindet sich eine größtenteils verdeckelte Brutwabe. Eine Halbvolle Futterwabe und noch 4-5 Ausgeschleuderte Honigwaben. Jetzt hab ich alle Bienen durch ein ASG in einen Zargendeckel abgeklopft und konnte da keine Königin finden. Vor der neuen Beute ist innerhalb von Mituten ein riesen Andrang gewesen und am Abend waren noch knapp 100-200 Bienen im Deckel gesessen.

Jetzt gleich noch eine Frage, was mach ich mit denen? Einfach lassen, abschwefeln in Carbonit einfrieren oder was auch immer?

Ich werd dem Volk morgen gleich noch 1,5L Zuckerwasser aufsetzten damit die was zum beißen haben.

Hier die Bilder

abgestoßen.jpgdrohenbrütig1.jpgdrohenbrütig2.jpg

Schönen Gruß
Basti
 

ManfredH

Mitglied
Registriert
26 Apr. 2012
Beiträge
996
Punkte Reaktionen
17
Alter
60
Ort
3123 Großhain
Imker seit
1975
Heimstand
Großhain
Rähmchenmaß/Wabengröße
Breitwabe
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ups doch Drohnenbrütig
lg Manfred
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.143
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Und Christian und Co haben Recht gehabt, ich leider nicht
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
39.569
Punkte Reaktionen
544
Alter
72
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Basti, nun haben wir die 100% Sicherheit, noch mehr an Beweisen geht einfach nicht mehr.

Herzlichen Glückwunsch an die Schlaufüchse, war ein höchst interessantes Ratespiel.

Josef
 

Palma40

Mitglied
Registriert
31 Juli 2011
Beiträge
4.342
Punkte Reaktionen
1
Ort
D-Nord- Schwarzwald
Imker seit
Jahren
Heimstand
4
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
SBA, Brutdistanzierung und Zwischenbodenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Tja so ist das im Leben, knapp vorbei, ist auch daneben!
 
Oben