Info-Block Februar 2013 von IM Albert Schittenhelm im PDF Format

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

edlBeeFit

Guest
Möchte es nicht versäumen Albert für diesen Info-Block Februar 2013 zu Danken, wie immer seriöser Bericht, der sicher gern gelesen wird Danke
Hoffe das es da weitergeht
 

leopold

Mitglied
Registriert
10 Dez. 2009
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich / Kärnten / Gailtal
Imker seit
2007
Heimstand
2
Wanderimker
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Auch ich möchte mich für diese Februar Ausgabe bedanken,
kann immer wieder einiges für meine Betriebsweise herauslesen.
Freue mich schon auf die März Ausgabe.

LG Leopold
 

newbie

Mitglied
Registriert
12 März 2011
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich / NÖ / Wienerwald
Imker seit
2009
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander/Flach
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Für mich (als Neuling) ist der Satz: "Zwei bis Drei Kontrollen im Jahr müssen aber genügen!" irritierend! Ich bin bei weitem nicht der Imker den Du als Beispiel anführst der täglich alles zerlegt, aber mit 2 - 3 Kontrollen im Jahr ...
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.621
Punkte Reaktionen
258
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Herzlichen Dank für die wieder sehr interessante Februar-Ausgabe!

Besonders gefällt mir die Unterstreichung so wenig wie möglich ins Bienenvolk einzugreifen, ich praktiere das schon seit ich imkere, ich mache die letzten Jahre auch keine Ableger mehr, die Jungvölker werden nur noch aus Apideas gezogen. Also das ganze Jahr kein Eingriff wegen Brutwabenentnahme, auch kein Baurahmenschneiden.

Man muss natürlich hierbei auf die Milbe achten, deshalb habe ich das ganz Jahr die Windeln drin. Nach dem Abschleudern geschieht gänzliche Brutentnahme mit anschließender zweimaliger OS-Bedampfung im brutfreien Zustand, Abstand 4 Tage, mit einmaliger OS-Behandlung, egal ob träufeln oder Bedampfung bringt man die Milben selbst im brutfreien Zustand nicht ausreichend raus, meine Erfahrung.
 

Apis09

Mitglied
Registriert
6 Jan. 2012
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
0
Ort
Osthessen
Imker seit
2009
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant mod. und DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich bedanke mich auch noch bei Albert für das Zurverfügungstellen seiner Monatsbetrachtung. Und danke auch an edlBeeFit für das Hochladen.
 
E

edlBeeFit

Guest
Für mich (als Neuling) ist der Satz: "Zwei bis Drei Kontrollen im Jahr müssen aber genügen!" irritierend! Ich bin bei weitem nicht der Imker den Du als Beispiel anführst der täglich alles zerlegt, aber mit 2 - 3 Kontrollen im Jahr
Musst Dich auch nicht betroffen fühlen, er muss ja überzeichnen um verstanden zu werden
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.621
Punkte Reaktionen
258
Alter
66
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Weil in der Februarausgabe Buckfast und Carnica zur Sprache kommen möchte ich dazu sagen, ich habe keine Erfahrung mit Buckfast, ich habe nur C., allerdings habe ich leider keine schönen Erfahrungen mit Imkern beider Rassen gemacht.

Buchfastimker haben mir vorgeworfen ich sei rückständig und altmodisch und sehr ängstlich weil ich mich nicht umstellen traue, C-Imker haben mir mit erhobenem Zeigefinger gedroht ja keine Buckfast zu halten sonst würde ich mächtig Ärger von ihnen bekommen. In den beiden Anfängerjahren habe ich mir das auch noch gefallen lassen (müssen).

Ich will Völker die gesund und vital sind, die Rasse ist völlig zweitrangig.
 

Chrigel

Mitglied
Registriert
13 Sep. 2009
Beiträge
5.047
Punkte Reaktionen
82
Ort
Hombrechtikon
Imker seit
1958
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Richtig, es gibt keine Super Biene die überall super ist

Da bist du aber schwer auf dem Holzweg, habe ich doch erst jüngst an dieser Stelle gelesen: Zitat
4) Landrasse x Buckfast und umgekehrt und C x landrasse und umgekehrd ergibt super Bienen, ich habe einen Link hier reingestellt, aber andscheined haben es viele nicht gelesen. Zitatende
Offenbar, Kurt, hast du den Link nicht gründlich studiert, macht aber nichts, denn darin ging es allerdings nur um Sanftmut und Wabenstetigkeit, zwei zwar wichtige Eigenschaften für den imkerlichen Betrieb, aber kaum ausreichend für die Super Biene.
Womit du dann wieder Recht hast mit deiner Aussage.
mfg Christian
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben