Honigraum / Flachzarge

Paperboy

Mitglied
Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mauer
Imker seit
2013
Heimstand
Ochsenbach
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo alle zusammen!

Habe ja u dieses Jahr den Honigraum von Zander ( Normal) auf Flach (Halb) also wie bei Dadant. Nun hatte ich erst eien Honigraum aufgesetzt du wollte mal fragen wann man den 2. Honigraum aufsetzt ( wenn alle voll oder wenn ca halb alle voll sind. Und setze ich den neuen Honigraum darüber oder darunter.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen

Gruß
Mario
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Wenn die Rähmchen der Halbzarge zumindest 2/3 voll getragen sind, wird die nächste leere Halbzarge nicht auf die fast volle Honigraumzarge aufgesetzt, sondern zwischen Brutraum und der vollen Zarge untergesetzt.
Das ist fast wie ein Vakuum für die Bien. Der leere Raum zwischen Brut-und Honigraum saugt die Bienen regelrecht auf. Die Bienen wollen keinen leeren Raum zwischen Brut und Futter.
Hier werden Mittelwand-Anfangsstreifen sehr schnell ausgebaut und bei guter Tracht auch schnell mit Honig gefüllt.
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
sondern zwischen Brutraum und der vollen Zarge untergesetzt

Hallo Peter,

ich lese, das das nicht so gut sein soll. Denn da würde der obere Zarge, mit Honig, zu feucht sein wegen weniger Bienenmasse /Wärme /Feuchtigkeit. Theoritisch könnte das man bei allen Zargentürme (DN, Zander, Dadant...) machen. Ist das so mit dem feuchten Honig. Oder ist das für Dickwabenimker nicht so gut geeignet?
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
ich lese, das das nicht so gut sein soll.

Doch Michi, neu gegebene Leerzargen werden immer zwischen gesetzt, somit versuchen die Bienen unter allen Umständen diese Lücke zu schließen. Nimmst auch noch eine BrW hinzu, so werden selbst alle stillen Reservisten rekrutiert um den Imker eine Freude zu machen.

Josef
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Tja Michi, der Chief hat schon für mich gesprochen. So isses!
 

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.372
Punkte Reaktionen
4
Alter
28
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

du könntest auch aus der vollen Zarge zwei Waben in die leere Hängen. Dann hast in beiden Platz und die Bienen können über die vollen Waben hochlaufen, wenn z. B. das Wetter sich verschlechtert.
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo all,

ich danke euch und werde es so machen.
 

Selurone

Mitglied
Registriert
8 Nov. 2009
Beiträge
7.977
Punkte Reaktionen
0
Alter
60
Ort
Raum Günzburg/Bayern
Imker seit
2001
Heimstand
Burtenbach
Wanderimker
Momentan nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Brutablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Dieselbe Geschichte funkt übrigens auch mit normalen Zargengrößen.
 

Paperboy

Mitglied
Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mauer
Imker seit
2013
Heimstand
Ochsenbach
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Danke euch für die vielen Antworten. So hat man ja so wie ich das sehe gleich 2 Imker geholfen.

Danke
LG

Mario
 
Oben