Frühjahrsblumensammelbestellung 2019

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.333
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

habe heute grob duch die Liste durchgeschaut. Es sind einige interessante Blumen da. Auch sind zum ersten mal wenige Zuchtformen / Wildformen der Wildtulpen. Echte heimische Schneeglöckchen, Kaiserkronen, Einige Allium ..... sind teurerer geworden. Alleine bei Schneeglöckchen sind 4000 Stück in der Kiste sind ca. 430 - 440 € wert. Mindermenge kommt, glaube ich wenns bis dahin nicht verändert haben, 10 € dazu. Wie man sieht muss ich vorher und schnell das Geld da haben. Wenn nicht schnell reagiert verliert die Sorte oder Art. Ich kann dieses Jahr leider nicht Vorzahlen (RU-Reise ist nicht billig) und der Betrag kann schnell auf 2000 - 6000 € sein. Letztes Jahr war, glaube ich, über 3000 € Bestellwert und es wurde auf eine Palette geliefert das, glaube ich, 150 € gekostet hat. Soll ich auf wenige Frühjahrsblüher fixieren? Ich habe an

Traubenhyazinthe (1 Sorte)
Kaiserkronen (1-2 Sorten)
Lauch (2-3 Sorten
Schneeglöckchen (1 Art)
Tulpen (2-3 Sorten)
Narzissen (2-4 Sorten)
Alpenveichen (2Arten)

gedacht.

Scilla
Anemonen
Herbstzeitlose
.
.
.
Eher nebenbei wenn ausdrücklich erwünscht wird.

Wie gesagt muss das Geld, für die Frühjahrsblüher (Herbstblüher) erst bei mir sein. Danach muss nocheinmal für den Versand bezahlt werden. Denn ich kann vorher nicht abschätzen wie das Gewicht ist.

Achtung: bei einigen Frühjahrsblüher werden die Wühlmäuse gerne zum fressen gerne haben!

Wenn genügend Leute Interesse an der SB haben werde ich die Liste machen. Wäre superschön wenn die schnell melden können.



Bestellungen:


Goldregen, 1000 Winterlinge 24,00
1000 Sphareocephalon 24,00
100 Schneeglöckchen 10,90

Macht in Summe 58,90 plus Versand plus Verpackung


Altbiene,
1000 Winterlinge würde ich nehmen, das macht dann 24 € falls wir insgesamt auf die Mindestanzahl kommen, sonst halt 34 €, richtig?

Bei der Turkestanica Tulpe wäre ich auch mit 500 dabei, falls noch jemand die bestellt.

200 Tulpe pulchella

Drohne, Kaiserkronen

20 rote = € 28,--

20 orange = € 28,--

20 gelbe = € 40,--,

somit in Summe € 96,-- plus Porto, plus Obolus für die Kids. Sollten sich die jeweils 20 nicht nicht ausgehen so würde ich gerne 60 rote Kaiserkronen n


Bienenfreund87,
500x Winterlinge 34€
100x Schneeglöckchen 10,90€


BufoBufo,
Purple Sensation ZG 12/14 - > 25= 4,20
Sphareocephalon- > 200= 4,80
Winterling Türkisch ->. 200= 4,80
Schneeglöckchen heimisch - > 50= 5,45
Wildtulpen Turkestanica - >. 100= 4,20
Tarada dasystemon - >. 100= 4,30
Narzissen - >. 25= 3,23
28,58 + Porto + aufrunden

aficht
Zierlauch Purple Sensation ZG 12/14
0,168203,36
Türkischer Winterling
0,02450012,00
Wildtulpe Easter star pulchella
0,095504,75
Tulipa saxatilis
0,072503,60
Tulipa turkestanica
0,042502,10
Tarada dasystemon
0,043502,15
Kaiserkrone rot
1,4001014,00
Narzisse Pheasant eye recurvus
0,12910012,90
Summe


54,86
+ Verpackung + Versand


Ossi
200 Sphareocephalon
300 Tulpe pulchella

Beespace
10 Kaiserkrone rot
100 Tulpe pulchella
50 Tulpe
turkestanica
50 Tulpe dasystemon
50 Winterlinge

BeeMichi
20 Kaiserkrone rot
20 Kaiserkrone orange
20 Kaiserkrone gelb
200 Tulpe pulchella
200 Tulpe
turkestanica
200 Tulpe dasystemon
100 (200) Sphareocephalon

claudialener
50 Schneeglöckchen
100 Tulpe turkestanica
100 Tulpe dasystemon
10 Kaiserkrone rot

20 Kaiserkrone orange
20 Narzissen
 
Zuletzt bearbeitet:

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Michi, in Sache Bienennahrung bin ich auf alle Fälle mit von der Partie.:thumbright:

Josef
 

Hannes_btree

Mitglied
Registriert
26 März 2016
Beiträge
621
Punkte Reaktionen
7
Ort
AUT/STMK/MURTAL
Imker seit
2013
Heimstand
AUT/Stmk
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
bin auch wieder dabei (Herbstzeitlose auch wenn sich genug Leute finden).

Cheers
Hannes
 

Beespace

Mitglied
Registriert
31 Jan. 2018
Beiträge
1.542
Punkte Reaktionen
7
Alter
37
Ort
Ba-Wü
Imker seit
2017
Heimstand
am Dorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bin auch dabei

@ Hannes wenn du mir sagst wie ich sie aus dem Boden bekomme schicke ich dir welche also Wildform die haben wir hier massig auf den Wiesen.
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Ich wäre auch mit ein paar Sachen dabei :prayer: vorallem Wildformen und Sachen die Wühlmäuse nicht unbedingt wollen , Schneeglöckchen will ich sicher welche
 

mreczio1968

Mitglied
Registriert
28 Dez. 2016
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
Imker seit
2017
Heimstand
Essen
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant us
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bin auch dabei
Gruß
Martin
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.333
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

Krokus habe ich natürlich vergessen.

Daniel, da gibt es verdammt wenige Pflanzen. Schneeglöckchen, Kaiserkronen (brauchen Nährstoffe), Traubenhyazinthe. Soll das für die Naturbelassende Wiese sein?
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Ja soll für mein Grundstück sein, natürlich und eventuell auch mit der Neigung der selbstvermehrung wäre optimal :prayer:
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.333
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Daniel,

da sind Schneeglöckchen und Traubenhyazinthe besser. Wühlis gehen da meist gar nicht dran. Wildnarzissen haben die leider nicht da. Soviel ich lese bekommen die jede Woche neue Lieferung und kann sein das die dabei sind.
 

Bumble Bee

Mitglied
Registriert
27 Dez. 2013
Beiträge
5.081
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
Imker seit
2014
Heimstand
Freistand
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Schneeglöckchen bin ich definitiv mit dabei, genau wie bei dem Krokus, Ich habe keine Ahnung was bei mir von der Herbstzeitlosen dieses Jahr noch rauskommen wird, und auch alles andere, die Trockenheit ist dermaßen heftig hier mittlerweile, ich lauf nur noch durch den Garten versuche das zu retten , was noch zu retten ist.
 

altbiene

Mitglied
Registriert
1 Jan. 2018
Beiträge
750
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberbayern
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Winterlinge wäre der Hit, wenn das ginge? Da hab ich keine.

Schneeglöckerln und Traubenhyazinthen habe ich selber (hmm, ich könnte letztere mal in die Wiese umsiedeln teilweise).

@Bienenfreund87, Schneeglöckerln sind an Versuch wert. Wo es ihnen taugt, breiten sie sich aus. Ich meine mich zu erinnern, dass Du eine feuchte Wiese ohne viel Blühpflanzen hattest, das scheinen sie zu mögen. Dort, wo wir eine schöne Wiese mit Margeriten haben, wachsen die Schneeglöckerln rückwärts.
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
@BeeMichi Schneeglöckchen und Traubemhyazinthen werd ich auf alle Fälle nehmen :thumbright:

@altbiene mein Grundstück ist eher Trocken, Weinbaugebiet
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
@BeeMichi wann wird denn ungefähr der Zeitraum sein ab dem man bestellen kann? Möchte keinerlei Stress verbreiten nur eben wissen wann du da genaue Zahlen brauchst bzw. was endgültig zu bestellen möglich ist :prayer:
 

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.665
Punkte Reaktionen
41
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Dürfte ich als Neuling fragen wie der Ablauf funktioniert (Österreich? Abholung?) und was die Kosten sind? Bzw wo wird bestellt? Hast du eine besonders gute Quelle die du netter weise mit uns teilst?

danke
Andreas
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Michi hat Großhandespreise die er an uns weitergibt. Seine Ware ist erstklassig, alles getrennt und sauber verpackt.

Dürfte ich als Neuling fragen wie der Ablauf funktioniert (Österreich? Abholung?)

Eine Möglichkeit wäre das Paket bei einem von Verenas Wiener Honigstandln abzuholen.

Josef
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.333
Punkte Reaktionen
0
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Daniel,

ist den dein Grund Frühjahrsfeucht? Wenn ja dann ok für Schneeglöckchen. Ich kann die Zeit nicht sagen, es sind noch zuwenig Sammelbesteller. Sonst müsste ich von jeder Sorte Mindermengenzuschlag fordern was nicht so toll ist. Ich möchte auch nicht in Schulden sitzen bleiben. Der Preis ist das was eingegeben wird was drinne steht. Wie oben geschrieben sind die Zwiebeln und Knollen etwas teuerer geworden. Wahrscheinlich die Trockenheit und wässern. Aber bestimmt auch Krankheiten.

Hallo Monika,

Winterlinge habe ich bisjetzt nicht gefunden. Kann aber noch kommen. Wenn dann bestelle ich keine heimische Winterlinge die fast genauso teuer sind wie die Knollen des Riesenlauch in dieser Bestellung.

Hallo Andreas,

so wie Josef schon schriebes. Der Besteller bezahlt die Zwiebeln und Knollen. Bei Mindermenge kommt 10 € (Stand 2017) dazu. Dieses wird auf die Besteller dieser Sorte aufgeteilt (5 Besteller je 2 €). Auch kommt noch das Porto das zu mir ankommt und wird auf alle aufgeteilt. Die Arbeit das ich mit meiner Familie mache, ist kostenlos (Frühjahrsblüher wiegen bei kleine Zwiebeln und Knollen, zählen bei grosse Zwiebeln und alle einzel verpackt). Daher bin ich immer froh wenn einer mal einen kleinen Dankeschön in Geldform geben kann das auf meine beiden Kindern verteilt wird. Wie gesagt ist das Dankeschön NICHT zwingend!!!
 

altbiene

Mitglied
Registriert
1 Jan. 2018
Beiträge
750
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberbayern
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Winterlinge habe ich bisjetzt nicht gefunden. Kann aber noch kommen. Wenn dann bestelle ich keine heimische Winterlinge die fast genauso teuer sind wie die Knollen des Riesenlauch in dieser Bestellung.
Vielleicht kommt ja noch was :) Danke für die Info jedenfalls.
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Danke Michi für deinen wahnsinns Einsatz, ich hoffe doch stark das es noch mehr Interessenten geben wird für diese tolle Aktion :prayer:
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.628
Punkte Reaktionen
29
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Daniel, unser beider Lieferungen geht am besten zu mir, somit hat Michi nicht nur weniger Arbeit, zudem sparen wir auch Portokosten.

Josef
 

Bienenfreund87

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
3 Feb. 2019
Beiträge
2.072
Punkte Reaktionen
1
Alter
34
Ort
Hollabrunn
Imker seit
2016
Rähmchenmaß/Wabengröße
Österreichische Breitwabe
Aber natürlich Josef, alles andere wäre ja umständlich gewesen :g436
 
Oben