Ernte Propolis

DN-Beute

Mitglied
Registriert
27 Juni 2015
Beiträge
2.458
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Imker seit
2011 oktober
Heimstand
4 Völker DN-Magazin Köln
Wanderimker
Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
Rähmchenmaß/Wabengröße
DeutschNormal
Schwarmverhinderung wie
früh genug erweitern und für Arbeit sorgen :)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
@ Wasti,
Propolis möglichst ohne Wachs einfrieren,
250gr. in einer alten Kaffeemühle gefroren fein malen,
vom Aldi 750 ml Melissengeist (80%ig) dazu geben (für Propolis zu lösen genau richtig)
Jeden Tag schütteln. Ende November durch Kaffeefilter abschütten , prost ! ;)
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Mit Verlaub, offenbar gibt es hier doch unterschiedliche Verfahren, hier nun meine

Propolis möglichst ohne Wachs einfrieren,

Wachs ist relativ egal und wird sich niemals verhindern lassen, dies treibt/schwimmt ohnehin immer obenauf.

250gr. in einer alten Kaffeemühle gefroren fein malen,

Nein, geb die Kaffeemühle besser ins Kaffeemühlenmuseum, wir zermalen nämlich gaaar nichts. Propolis gefrostet abrebeln, diese an sich groben Teile kommen als Erstansatz in Alc jenseits 80 Vol % Alc in ein dementsprechend großes Glas. Ab nun mehrmals pro Woche etwas Schütteln, rüteln wäre zuwenig. Nun treiben unerwünschte Anteile immer mehr nach oben, diese werden mit einem feinen Sieb abgehoben, das an sich schwere Propolis liegt am Boden.

... durch Kaffeefilter ...

sieben und ab damit ins Labor.

Ich wünsche Dir 30 % Propolisanteile

Josef
 

DN-Beute

Mitglied
Registriert
27 Juni 2015
Beiträge
2.458
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Imker seit
2011 oktober
Heimstand
4 Völker DN-Magazin Köln
Wanderimker
Eifel, Pfalz, Erftkreis, innerhalb Köln
Rähmchenmaß/Wabengröße
DeutschNormal
Schwarmverhinderung wie
früh genug erweitern und für Arbeit sorgen :)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Eine Frage an drei Imker, ist klar das ich fünf verschiedene Antworten bekomme,
Jeder hat das Beste und die beste Methode, ist auch klar.
Deshalb sage ich zu den "Neuen" immer: hört euch all das gesabbel an und nimm das was für dich
am besten ist und probier es aus :)
 

Wasti123

Mitglied
Registriert
30 Nov. 2015
Beiträge
458
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landkreis Altötting
Imker seit
2015/2016
Heimstand
Bienenhaus Oberbayern
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ok Danke - ja zermalen muss man nix - löst sich von alleine auf. Dann werd i das mal probieren.

Viel hilft bekanntlich viel ;-) Also kann ich auch mehr als 250g nehmen (wenn ich zamm bring) ??!
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hitze bedingt fünf Tage später als im Vorjahr war für heute Propolisernte angesagt, die Tücher wurden entnommen, gesichtet, von gröberen Unreinheiten befreit und zum frosten vorbereitet.

Die heurige Propolisernte dürfte ertragreicher als die der letzten Jahre sein, die einzelnen Gitter sind ziemlich schwer und auch relativ dunkelbraun, was auf einen hohen Propolisanteil schließen lässt.

Schon morgen werden die Gitter für vier/fünf Tage gefrostet, folglich das Propolis abgerebelt und dies in Alc aus eigener Destille ausgelaugt.

Ist schon zu später Stunde, demnächst kommt ein Foto herein.

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier nun das versprochene Foto, man beachte wie sehr dunkel das heurige Gitter, auch die vielen großen Propolisablagerungen erkennt man sehr leicht, da waren unsere Bienen wiederum tüchtig im Einsatz.

Josef

.
 

Anhänge

  • Propolistücher2017.jpg
    Propolistücher2017.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 130

winkanni

Mitglied
Registriert
29 Juni 2017
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
0
Ort
imst
Imker seit
2017
Heimstand
imst
Rähmchenmaß/Wabengröße
taurus zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Interessante Diskussion!
Habe mich für Ende September zu einem Kurs für Propolisverarbeitung angemeldet. Bin schon neugierig was dort an Infos angeboten wird.
LG Anni
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bin schon neugierig was dort an Infos angeboten wird.

Mit den Infos aus diesem Forum bist ja schon einen großen Schritt voraus, wirst noch staunen,was man aus Propolis noch so alles machen kann.

Wenn ich an meine Anfänge zurückdenke war Propolis zwar etwas bekannt, verkaufen getraute sich dies jedoch niemand. Die OG Hollabrunn -ich war ein Zeiterl dort Mitglied- hatte einen Verkaufsstand bei der dortigen Messe, Propolis wurde zwar verkauft, allerdings nur auf Anfrage unter der Pudel und mit hochrotem Kopf. In unserer Region war ich einer der ersten der dieses wertvolle Produkt offen und mit großem Stolz anbot.

Josef
 

rschelle

Mitglied
Registriert
1 Apr. 2015
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
0
Ort
NRW-OWL
Imker seit
April 2015
Heimstand
Kalletal
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Josef,

verrätst du uns um welches Trägermaterial es sich bei deinen Gittern handelt?

Gruß
Richard
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
verrätst du uns um welches Trägermaterial es sich bei deinen Gittern handelt?

Also dies ist beim besten Willen leider nicht möglich. Irgendwann -ist schon endlos lange her- erwarb ich eine 50 lfm Rolle, daraus konnte ich locker 250 Gitter schneiden, seitdem habe ich diese Jahr für Jahr in Verwendung. Nach dem frosten und dem abrebeln sind die stets blitzsauber, aufgelegt werden die wiederum ab der ersten Obstblüte.

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier nun das versprochene Foto

Bitte um Kenntnisnahme, beim Foto rechts handelt es sich um keinen Schmutz oder was auch immer, sondern um Schatten der Dirndlsträucher, darauf habe ich überhaupt nicht geachtet.

Interessant ist auch das kleine Lückerl inmitten des Gitters, dadurch können einzelne Bienen die sich egal wo auch immer befinden ins Volk gelangen.

Josef
 

Rainerklaus

Mitglied
Registriert
12 Dez. 2017
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
0
Ort
Waldbrunn/Odw.
Imker seit
2016
Heimstand
Hinterm Haus
Wanderimker
Nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander 1BR
Schwarmverhinderung wie
Drohnenwaben schneiden und Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Hallo Josef,

verrätst du uns um welches Trägermaterial es sich bei deinen Gittern handelt?

Gruß
Richard
Ich habe dieses Gitter was Josef benutzt bei Wachs-Hödl entdeckt und sehr preiswert.
Ich hab gleich mal 4 Meter bestellt und nach Deutschland schicken lassen.
 

AndreasW

Administrator
Teammitglied
Registriert
20 Sep. 2011
Beiträge
1.669
Punkte Reaktionen
43
Ort
Wien
Imker seit
28.06.2019 ;)
Heimstand
Krems
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander Jumbo (BR)/Flach (HR)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Wenn ich das Thema hochbringen darf - wie ist denn so die Zeitspanne, wo man das Propolisgitter drinnen lässt?

Zwei meiner Völker sind extrem starke Propolisierer und ich würde jetzt gerne noch testen, wie rasch sie so ein Gitter halbwegs zugekleistert haben - in drei Wochen sollte da schon was gehen, oder?

Liebe Grüße,
Andreas
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wenn ich das Thema hochbringen darf - wie ist denn so die Zeitspanne, wo man das Propolisgitter drinnen lässt?

Um nur ja keinen wertvollen tag zu versäumen werden bei mir schon im zeitigen Frühjahr die Propolisgitter aufgelegt. Dies ist in etwa der Zeitpunkt wo sich die ersten Knospen unserer Bäume wie Linden, Kastanien, Pappeln usw. öffnen.

Bis zum Spätsommer und somit Beginn der ersten Milbenreduzierungen bleiben diese Gitter aufgelegt.

Josef
 

Georgenberg_RT

Mitglied
Registriert
21 Mai 2017
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
0
Ort
Reutlingen (bw)
Imker seit
2000
Heimstand
Reutlingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Raum geben, MW ausbauen lassen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Josef, erntest du in der Zeit 1x oder füllen die Mädels das öfters aus? Ich Ernte mein Propolis meistens nur 1x nach dem Schleudern. Hauptsächlich von den Rähmchenohren.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Einmal, immer nur nach dem Abernten und ausnahmslos nur vom gerollten und gefrosteten Propolisgitter. Ist in unserer Region dermaßen ergiebig, dass ich Propolis nicht aus den Rähmchen oder Beutenwänden ernten muss.

Diese geernteten Propolisgitter sind so richtige Bretter, beim rebeln rieselt es nur so runter.

Josef
 

Georgenberg_RT

Mitglied
Registriert
21 Mai 2017
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
0
Ort
Reutlingen (bw)
Imker seit
2000
Heimstand
Reutlingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Raum geben, MW ausbauen lassen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Und weniger mit Wachs vermengt ist es bestimmt auch wenn das Propolis aus dem Gitter stammt.
 

Malte Niemeyer

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Okt. 2011
Beiträge
2.372
Punkte Reaktionen
4
Alter
28
Ort
Kirchdorf Niedersachsen
Imker seit
2009
Heimstand
nähere Umgebung von Zuhause
Wanderimker
Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
Rähmchenmaß/Wabengröße
10 er Dadant modifiziert
Schwarmverhinderung wie
Brutableger, schiedbetriebsweise, vorbeugende Maßnahmen
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

ich hab den Eindruck das im Randbereich der Gitter eher Propolis eingelagert wird und in den mittleren bereichen eher Wachs.

Verteilt hab ich die Gitter vor etwa 2 Wochen. Einsammeln werden wir sobald die Völker zuhause sind und Winterfertig gemacht werden. Denn wenn ein Oberfütterer auf den Bruträumen steht, hilft das propolisgitter auch nicht mehr viel.

Gekauft hab ich meine Gitter direkt bei Stanzpress in Edewecht. Die Rolle kostet irgendwas bei 400 Euro und reicht für etwas über 200 Gitter.

In der Beschreibung steht das man die Folie weglassen soll und dann das Gitter die Luftfeuchtigkeit nach oben abziehen lässt. Allerdings dunstet mir das Wasser dann in die Dämmplatte im Deckel und kann dort nicht wieder abtrocknen.
 

Beespace

Mitglied
Registriert
31 Jan. 2018
Beiträge
1.565
Punkte Reaktionen
11
Alter
37
Ort
Ba-Wü
Imker seit
2017
Heimstand
am Dorf
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Schwarmverhinderung wie
Ablegerbildung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Legt ihr eigentlich eine Leiste über die Rähmchen bevor das Gitter kommt, ich vermute mal ja sonst hätte man oben keinen Beespace mehr und es würde nur Propolis im Bereich zwischen den Rähmchen eingelagert werden?
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Legt ihr eigentlich eine Leiste über die Rähmchen bevor das Gitter kommt, ich vermute mal ja sonst hätte man oben keinen Beespace mehr und es würde nur Propolis im Bereich zwischen den Rähmchen eingelagert werden?

Hallo Tom,
Ich hatte es bei 2 Völker gemacht und da wurde viel Wachs mit erbaut obwohl ca. 7 mm Leisten (auf Mass geschliffen). Bei den flach auf Rähmchen ist fast nur Propolis verbaut und so verbleibe ich.
 
Oben