Das Wetter im DEZEMBER 2020

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Plus 0,8 Grad, die Nacht war trocken, momentan fängt es leicht zum schneien an, gestern Nachmittag haben die Gemeindearbeiter irgendwelche Arbeiten an den Schneezeichen vorgenommen, sie wussten anscheind daß es heute schneit, Schneezeichen sind die orange-schwarzfarbenen Holzsstangen die bei Winterbeginn neben die 2 m Straßen gesteckt werden damit der Schneepflug weiß wo er lang fahren muss.
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Es hat nur kurz und leicht geschneit, der Schnee hat sich dahin getaut, naßkalt bei 3 Grad und dichte Hochnebeldecke, die Schafe weiden und scheinen zufrieden:

P1040163.JPG

Dieses hat sich mit dicker Winterwolle umgeben:

P1040179.JPG
 

Goldregen

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.586
Punkte Reaktionen
29
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Max, ich seh nicht eine Schneeflocke?
Das wir nichts mit Schlitten fahren. Wir haben eine geschlossene Scheedecke.
Du brauchst ja nicht mal Winterschuhe.
LG Doris
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ein Schaf müsste man sein, die benötigen kein Zwiebelgewand unf auch kleinen Nierenschutz, was bei Schnaps destillieren bei momentan 0 Grad Grundvoraussetzung ist.

Soeben hat auch bei uns Schneefall eingesetzt, kommt ausrechend so werde ich morgen einen Schneemann bauen um ihm vor unserem Kundeneingang zu platzieren.:n99:

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
0 Grad, dazu 2 Finger breit Schnee, noch finster und ich bin schon unten bei der Destille, nur die ganz Harten kommen da über die Runde. Einzig erfreulich, die Wasserschläuche sind nur teilweise gefroren, würde dies nämlich passieren, so stünde die ganze Destlliation und ich könnte Daumen drehen.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hier ist es seit 3 Tagen "dauerbewölkt" und nieselt von Zeit zu Zeit. Die Temperaturen bleiben einstellig im Plusbereich, so daß von Schnee keine Spuren sichtbar sind und werden. Richtig schönes Grippe-Wetter, aber diese gibt es ja seit Corona nicht mehr ...:---)

Wolfgang
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ein dunkler Monat der bisherige Dezember, die Ursache Nebel, dichter Hochnebel, dichte Wolken, heute wieder eine Frostnacht mit - 1 Grad.

In den dunklen Wintermonaten nimmt man zu - weil die Kalorien nicht rausfinden :)
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Bei uns hat sich das Wetter von der milden Seite präsentiert, in der Früh mit 0 Grad nass/kalt, echt ungemütlich, tagsüber wurden + 4 Grad und dabei recht angenehmes Wetter erreicht.

Meinen Bienen ist all dies relativ egal, ebenso meinen Schafen sowieso, selber arbeite ich warm angezogen, Gummistiefel halten nicht nur meine Füße warn, sondern verhindern gleichzeitig auch schmerzhafte Schrunden.:h430:

Josef
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Während der Nacht 6 Liter Regen, heute morgen 4 Grad plus, leichter Wind, dunstig, die Berge sieht man aktuell nicht - wie die Schneelage ausschaut, gestern waren die Gipfel leicht eingeschneit.

Ich weiß nicht wie die Badebeschränkungen verordnet wurden, darf man in den Chiemsee nur einzeln zum schwimmen oder nur mit Abstand oder nur mit Maske oder nur die Impfwilligen oder nur die getesteten, es wird wohl keiner daran denken bei nur 4 Grad Wassertemperatur, der Waginger See hat immerhin noch 6 Grad. In Port Elizabeth in Südafrika könnte man baden bei 20 Grad im Meer, vielleicht hat man Glück und trifft ein U-Boot deren Besatzung deutsch spricht (Nähe zum Südpol) und Maske aufsetzen dann haben die Haie kein Interesse :)
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Den ganzen Tag trübe, dunkel, wolkenverhangen, windig bei 5 Grad plus, fühlbar nasskalt, fast den ganzen Tag auf dem Sofa gelegen und gelesen und ein paarmal aufgestanden und gegessen, viel zuviel, das bin ich nicht mehr gewohnt, der Magen ist so voll dass es direkt unangenehm ist :)
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Unser Wetter zum 3. Adventsonntag ist wie bestellt, bei + 4 Grad ist es mild und trocken, dazu keine Abendfröste, hab absolut nichts dagegen würde dies für längere Zeit so bleiben.

... und gegessen, viel zuviel, das bin ich nicht mehr gewohnt, der Magen ist so voll dass es direkt unangenehm ist :)

Einzige Abhilfe ist da ein gutes Verdauungsschnapserl, Grüner Walnusslikör mit zarten Honiganteilen wäre das Optimum.:n99:

Josef, der gute Besserung wünscht
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Einzige Abhilfe ist da ein gutes Verdauungsschnapserl, Grüner Walnusslikör mit zarten Honiganteilen wäre das Optimum.
Mangels Walnusslikör habe ich zu einem 15 %igen Kirschlikör gegriffen, für meine knapp 60 Kg Körpergewicht reichte ein halbes Stamperl und alles war wieder im Gleichgewicht und ich blieb es auch.

Josef, der gute Besserung wünscht
Danke! So schlimm wars auch nicht :)

Kein Frost während der Nacht, heute morgen Nebel mit einer Dichte dass die Augen nur 500 m weit in die Landschaft spähen können, die Wetterstation zeigt in ihrer absolut unanfechtbaren Weisheit 1 Grad plus.
 

Goldregen

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
31 Mai 2016
Beiträge
2.586
Punkte Reaktionen
29
Ort
Merklingen
Imker seit
Mai 2016
Heimstand
Merklingen
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
Schwarmverhinderung wie
Altköniginnenableger oder ZWA
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Unseren schönen Schnee hats am WE weggeregnet. Im Moment , 8.30 Uhr haben wir 1,5 Grad minus. Die Wiesen sind von dünnem Rauhreif bedeckt und auf dem Teich ist noch eine dicke Eisschicht.
Leider ist die Eisschicht zum Schlittschuhfahren viel zu dünn. Nichts mit Wintersport. Kein Langlaufen, kein Schlittschuhlaufen, kein Eislaufen und meine Zeit hier ist abgelaufen.

LG Doris
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Nachmittags verzog sich der Nebel, die Temp ging nicht über 10 Grad, kein Bienenflug, die Sonne konnte nicht bewundert werden, hier südwestliche Himmelsrichtung:
P1040217.JPG

Auf den hohen Bergen liegt bereits massiv Schnee, hier südöstliche Himmelsrichtung:

P1040188.JPG
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wieder eine Frostnacht, minus 1 Grad, zur Zeit dichter Hochnebel und noch finstere Nacht, weder Sonne noch Mond sind zu sehen.

Wer noch immer glaubt auf dem Mond gebe es kein Leben irrt sich denn jede Nacht schalten sie das Licht an! :)
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Minus 1 Grad, Nebel, Sichtweite bis 400 m, gestern ganztags dichter Nebel mit einer Sichtweite von 500 m, ich machte einen obligatorischen Waldkontrollgang, zwei bis drei Kilometer kommen da zusammen, es ist leider sehr trocken, im November regnete es nur 11 Liter, im bisherigen Dezember erst 10 Liter und 3 cm Schnee.

Einen Nachbar-Waldbesitzer häbe ich gesehen, ein Gespräch mit ihm unterlies ich und er grüßte auch nur aus der Ferne wegen den harten derzeitigen Beschränkungen in Sachen Plandemie, somit war kein Austausch über Wald- und Wetterbegebenheiten und sonstige Neuigkeiten wie früher üblich möglich, sehr schade.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.698
Punkte Reaktionen
70
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ungemütliches Wetter ist vorherrschend, Dauernebel wechselt sich mit nässendem Nebel ab, da möchte man echt keinen Hund ins Freie jagen, ich hoffe die bei uns zu Weihnachten üblichen warmen Tage kehren bald ein.

Josef
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.207
Punkte Reaktionen
41
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ungemütliches Wetter ist vorherrschend, Dauernebel wechselt sich mit nässendem Nebel ab
Bei uns dasselbe, 1 Grad plus mehr kam tagsüber nicht zustande, dichter Nebel, 300 m Sichtweite, am frühen Morgen nur - 1 Grad, dem schon trüben November folgt ein bisheriger noch trüberer Dezember, wenn der anhaltende Nebel als Schnee runterkommt dann wird es noch weiß in nächster Zeit.
 

Mike54

Mitglied
Registriert
16 März 2019
Beiträge
339
Punkte Reaktionen
7
Ort
Deutschland
Imker seit
2015
Heimstand
im Garten
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
10° plus heute Mittag, strahlend blauer Himmel, endlich mal wieder die Bienen gesehen
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.382
Punkte Reaktionen
11
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Klärchen scheint in voller Pracht, obwohl doch etliche Wolken durchziehen. Die Temperaturen sind im einstelligen, mittleren Bereich. von daher sind keine Mädels sichtbar.
Zum Spazierengehen ist das momentane Wetter ideal - allein, es soll sich "wesentlich" ändern. Sogar Schnee, zumindest in "höheren Lagen", ist in Aussicht gestellt worden. Da werden die Erzgebirger wohl doch noch zu ihrer weißen Weihnacht kommen, schaun mer mal.

Wolfgang, der mit seinem Stand ca. 350 m über NN wohl kaum zu den "höheren Lagen" zu zählen ist ...:l435:
 
Oben