Christrosensämlinge (Helleborus spec.)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.371
Punkte Reaktionen
20
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

ich verschenke diesjährig gekeimte stramme Sämlinge von Christrosen. Ich kann nicht sagen welche Farbe die Blüten haben da ich verschiedene Farben habe. Es kann sein das da welche weiss mit roten Sprenkel oder rosa oder dunkelrosa wird. Ich möchte die nicht pickeren. Kurzzeitig in Töpfe ja besser direkt in den Boden. Meine Erfahrungen sind das die Sämlinge sehr schlecht in Töpfe wachsen wärend die gleichaltrigen Schwestern im Beet 3x so gross werden. In 3 Jahren blühen die Pflanzen zum ersten mal und die Zeit geht schnell rum als man denkt. Habe letzte Woche viele unendeckte Sämlinge gefunden die Knospenansatz haben. Ich kann die Sämlinge als Warensendung schicken und sicherer verpacken als Brief. Jetzt ist es ideal zum versenden als warme Zeiten. Natürlich liegt das an euch wie bei euch der Boden ist. Bis Mitte März sollte, je nach Wetter, möglich sein.

EJIWdeE.jpeg
17.jpg

Beilspielbilder der Mutterpflanzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.416
Punkte Reaktionen
23
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Guten Tag,

da melde ich mich gleich mal als Interessent für 3 Pflanzen (Sämlinge). Was soll der Spaß denn kosten ?

Freundliche Grüße
Wolfgang
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.371
Punkte Reaktionen
20
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Wolfgang,

3 Sämlinge ist a bisserle wenig und grosszuziehen. Besser mehr da sind die Verluste erträglich und wenn du doch bei allen Erfolg hast kannst du immer noch nach 3-4 Jahren Auslese machen und Verschenken oder Kompost. Versand möchte ich im Maxibrief als Wahrensendung machen. Da könnte ich eine Styroporplatte in der Mitte ausschneiden und dadrinne die Sämlinge reinsetzten. Sind dann vor Druck geschützt. Ich kann ohne Styropor machen nur gebe ich keine Garantie auf heile Ankunft. So sind leider meine Erfahrungen mit Sämlingen und Jungpflanzen. Ich glaube (meine Frau ist leider nicht hier und sie verschickt viel) das dieser Brief ca. 2.50 € kostet.
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.371
Punkte Reaktionen
20
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

ich habe für euch 3en ca. 30 Dies- und Vorjährige Sämlinge ausgegraben. Somit ist alles weg und dieses wird geschlossen.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.843
Punkte Reaktionen
155
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Danke Michi für diese wertvolle Aktion

Josef
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben