Beutenwindelkontrolle

Binilein

Mitglied
Registriert
9 Apr. 2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
Menden
Imker seit
Januar 2019
Bei der Beutenwindelkontrolle fielen gestern feuchte, graue Kleckse auf, ansonsten alles ok. Was mag das wohl sein?
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ist einem ganz Bild, möglichst Makro unseriös hier etwas zu sagen. Nun frage ich mich aber schon, was bitte hat zu dieser Zeit eine Windel in den Völkern verloren?

Josef
 

Binilein

Mitglied
Registriert
9 Apr. 2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
Menden
Imker seit
Januar 2019
Hallo Josef, vllt habe ich einen falschen Fachbegriff benutzt (bin noch neu). Der Boden ist immer eingeschoben um kontrollieren zu können (so haben wir es gelernt). Leider weiß ich noch nicht, wie ich hier ein Foto hochladen kann. Gruß, Bine.
 

fix

Mitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.226
Punkte Reaktionen
46
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ohne Bild bin ich auch überfragt was genau diese Flecken bedeuten könnten, bei mir fällt momentan Kittharz auf die Windel, diese Flecken sind eher bräunlich und wenn man mit dem Fingernagel drüberfährt sind sie etwas klebrig und zäh.

Ich habe auch das ganze Jahr die Windeln eingeschoben, das macht jeder Imker anders.
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bine,

da haben meine Vorschreibern recht. Ohne Bild ist schwer und unsicher.

Es wäre superschön wenn du eine kurze Vorstellung machen könntes. Wie ich sehe kommst du aus Menden. Also Menden aus Sauerland? Wenn ja Willkommen aus der Nachbarschaft.
 

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.191
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Aus der dürftigen Beschreibung etwas zu orakeln ist schwer.
Wenn sich diese grauen Flecke unter den Randwaben befinden, dann könnte es Schimmel sein, der von den Bienen abgeschrotet wird.
Diese Vermutung ist aber nur ein Schuß ins Blaue :)

Und natürlich ist jetzt die Windel drin Josef! Sogar die, die mit offenem Boden überwintern schieben meines Wissens jetzt die Windel ein. Nur nennt man sie dann nicht Windel sondern Wärmeplatte oder so ähnlich *grins*.

Servus,

Nils
 

Binilein

Mitglied
Registriert
9 Apr. 2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
Menden
Imker seit
Januar 2019
Schonmal Danke für eure Antworten!
Ja, ich komme aus Menden/Sauerland und habe im letzten Jahr mit meiner Tochter einen Imkerkurs gemacht. Wir bekamen im Februar einen Ableger, der jetzt in eine HolzBeute der Fa. Bergwinkel umgezogen ist. Am WE haben wir eine Halbzarge als Honigraum aufgesetzt (DNM).
Könnt ihr mir evtl sagen, wie ich hier Fotos hochladen kann🤔?!
Viele Grüße!
 

Nils

Mitglied
Registriert
3 Juli 2012
Beiträge
7.191
Punkte Reaktionen
11
Ort
Nördlicher Chiemgau
Imker seit
2012
Heimstand
im Garten
Wanderimker
.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Fotos hochladen geht erst, wenn man eine bestimmte Anzahl von Beiträgen geschrieben hat. Du hast bisher 3, so wie ich das sehe...
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Könnt ihr mir evtl sagen, wie ich hier Fotos hochladen kann🤔?!

Wir haben einen Sicherheitsriegel vorgeschoben, Fotos hochladen geht erst ab drei Beiträgen, nachdem diese Hürde nunmehr bereits geschafft ist, kannst -wennst kannst- Fotos hochladen. Wenn nicht so schick sie bitte mir an meine Mail Addy, ich würde es einfügen.

Der eilige Nils kam mir um einige Sekunden voraus, ist ein flinker Hirsch


Und natürlich ist jetzt die Windel drin Josef! Sogar die, die mit offenem Boden überwintern schieben meines Wissens jetzt die Windel ein. Nur nennt man sie dann nicht Windel sondern Wärmeplatte oder so ähnlich *grins*.


(Nepp)ochal, oder doch Schildbürger, die schneiden die Böden auf um folglich Wärmeplatten zu geben, also da lass ich über meine geschlossenen Böden nichts kommen.

Josef
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,

wenn ich dei Bilder ansehe stand die Windel zulange drunter und das leichtverdebliche (meisten Pollen) ist verschimmelt. Das kommt, meiner Meinung nach, nicht vom Stock weil das schon der Schimmel über dem alten Rest rüberbreitet. Warten wir auf die anderen was die zu der Windel sagen. Wie lange stand die Windel schon drunter? Windel rausnehmen und einmal säubern und nach einer Woche nochmal ein Bild hier einstellen.
 

Binilein

Mitglied
Registriert
9 Apr. 2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
Menden
Imker seit
Januar 2019
Ende März sind die Bienen in ihre neue Beute eingezogen, seitdem auch die Beutenwindel drin.
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Daies ist klar eine verschimmelte Windel, schnell raus damit, solche Sachen haben in einem Volk überhaupt nichts verloren.

Ende März sind die Bienen in ihre neue Beute eingezogen, seitdem auch die Beutenwindel drin.

:-k wurde hier eventuell die Windel aus der Vorbeute kurzerhand ins Volk gegeben, innert 10 Tagen solch ein Schimmel ist sehr schwer vorstellbar. :-k

Merke, einmal pro Monat und selbst im tiefsten Winter sollten die Windel gesichtet und dabei auch gleich gereinigt werden.

Josef
 

Binilein

Mitglied
Registriert
9 Apr. 2019
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ort
Menden
Imker seit
Januar 2019
Nein, war eine ganz neue Beute/Windel. Die Ablegerbeute hatte keine Windel. Wir nehmen sie raus! Danke und liebe Grüße!
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Da solltest nun aber aufpassen, eventuell stimmt das was mit dem Kleinklima in der Beute nicht so ganz. Frage, hast eventuell eine dicht aufliegende Folie aufgelegt?

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ja Folie liegt auf.

Da hast es schon, somit wurde auch dies geklärt. :n99:

Wennst abermals bei den Bienen bist so leg die Folie von der Rückwand weg und über die ganze Breite für etwa 5 cm um, somit kann die Luft wesentlich besser zirkulieren.

Zur Info, Bienen tragen neben Wasser nun auch schon Nektar ein, dieses zuviel an Feuchtigkeit muss entweichen können. An sich sollte man nun die Folie schon zur Gänge weggeben, an dessen Stelle käme Propolisgitter, da ich jedoch annehme es liegt kein Propolisgitter zur Hand eben der Kompromiss mit der umgeschlagenen Folie.

Josef
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.721
Punkte Reaktionen
79
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Immer wieder gerne, dazu ist dieses Bienenforum ja auch da.:n99:

Josef
 

Hoffmann Michi

Super-Moderatoren
Teammitglied
Registriert
12 Dez. 2015
Beiträge
7.356
Punkte Reaktionen
11
Alter
51
Ort
Balve / Sauerland (NRW)
Imker seit
2016
Heimstand
Ja im Garten
Wanderimker
Nein, Aussenstände ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant Modifiziert
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo Bini,

mach die Windel sauber und schieb es bitte wieder rein. Denn es kommt Nachtfröste bis -2 Grad. Bei den Windellose Beute (Ableger) brauchst du es nicht da die schon angepasst haben.
 
Oben