1. Sammelbestellung Futtertassen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
25 Dez. 2009
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
0
Ort
3471 Neudegg 46
Imker seit
2009 zur Zeit s
Heimstand
In Planung
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
drohne schrieb:
Liebe Freunde!

Diese Futtertaschen von User Einstein mit immerhin 5,5 Liter Fassungsvermögen scheinen mir sehr brauchbar zu sein. Auch der Preis wäre bei einer Sammelbestellung durchaus akzeptabel.

Hier die vorläufigen Preise:

Zitat Einstein

5 Stück je 5,50 €, ab 20 Stück 5,20 €, ab 50 Stück 5,--€, ab 600 Stück 4,50 €, ab 1000 Stück 4,--€, netto, wie hoch die Versandkosten sind weis ich noch nicht, die Preise habe ich jetzt mal schnell kalkuliert, Änderungen (kleine) vorbehalten.

Wer hier mitmachen will, soll mich bitte informieren. Jeder Interessent wird wie bereits gewohnt in einer Liste eingetragen. Voraussichtlich wird diese Sammelbestellung bis etwa Mitte April laufen, somit stünden die Tassen schon im heurigen Jahr bei der ersten Ablegerbildung zur Verfügung.

Wenn der Bedarf feststeht, wird gebeten den dafür notwendigen Betrag inkl. Versandspesen an mein Konto zu überweisen. Ich persönlich würde die komplette Menge abholen und unverzüglich per Hermes Versand verschicken.

Ich denke dieses Service kann sich wirklich sehen lassen.

Bestellungen:


10.000 ein anonym bleibender Besteller
100 hugo
100 drohne
35 bienenhefti
30 bienenwerkstatt
30 gruppel81
30 Kiwi
30 beekeeper
30 Schwarzgelb
30 Thomas 1
20 lupi
15 vitali
10 herri
10 + 5 Nachbestellung Schleifer
10 Bienen Sepp
5 Bienensiggi
5 Konrad
5 Holger

_______________
10.500 insgesamt

@ Einstein

dies bedeutet, der Preis liegt für uns Bienenforumaner bereits bei EUR 4,-- pro Stück. :n3:

Josef


Schreibst mich auch dazu aber ich brauche 10 mal für flachzarge!!!!

Mfg Thomas
 

xmike13

Mitglied
Registriert
13 Dez. 2009
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
1140
Imker seit
2008
halo thomas
das gibts eine "3. Sammelbestellung Futtertassen" die ist gerade aktuell, aber bei Flachzarge wirst denen keine Freude haben. prügelt mich nicht, aber wenn ich nicht irre haben die Tassen folgende Abmessungen:

Es werden produziert
Taschen mit Höhe 22 cm, Länge 42 cm, Tiefe 8 cm, die Länge des Oberträgers beträgt 46 cm.


lg
mike
 

einstein

Mitglied
Registriert
22 Okt. 2007
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ort
3144 Wald
Imker seit
1972
Rähmchenmaß/Wabengröße
Z,FZ
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wenn man jetzt aber Leerzargen auf das Volk stellt, die Futtertasse reingibt, befüllt, Deckel drauf, dann holen sich die Bienen das Futter!
Gruß Einstein
 

xmike13

Mitglied
Registriert
13 Dez. 2009
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
1140
Imker seit
2008
Da hast du natürlich recht, so gehts! bei mir haben die fleissigen Mitarbeiterinnen dann begonnen am Deckel anzubauen.....weil Platz war....

lg
mike
 

einstein

Mitglied
Registriert
22 Okt. 2007
Beiträge
1.599
Punkte Reaktionen
0
Ort
3144 Wald
Imker seit
1972
Rähmchenmaß/Wabengröße
Z,FZ
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Solange sie bauen, schwärmen sie nicht!!!
Gruß Albert
 

heuwender

Mitglied
Registriert
17 Dez. 2007
Beiträge
1.048
Punkte Reaktionen
4
Ort
Erzgebirgsvorland
Imker seit
05
Heimstand
Streuobstwiese
Wanderimker
bei Gelegenheit
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant US / DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Da hast du natürlich recht, so gehts! bei mir haben die fleissigen Mitarbeiterinnen dann begonnen am Deckel anzubauen.....weil Platz war....

lg
mike

Hallo mike,

hast du´s mal mit einer Folie versucht. Auf die obersten Waben und unter die Leerzarge gelegt,verhindert sie Wildbau bei mir (fast) immer. Ein 2cm breiter Spalt dient den Bienen als Durchgang. Ich mache den Spalt auf der entgegengesetzten Seite des Fluglochs - soll Räuberei verhindern.

LG Jens
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben