Österreich blockiert allen Anschein nach das TTIP

Hagen

Mitglied
Registriert
23 Mai 2011
Beiträge
4.438
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mittenwald
Imker seit
2011
Heimstand
Bei mir im Garten
Wanderimker
Ja, teilweise.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Ableger; (Weiteres noch offen)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Hallo,
NAchrichten die Hoffnung machen:

Neben Frankreich, das im Parlament klar Stellung bezieht und
damit droht TTIP platzen zu lassen, wenn es keine Garantien für
Umweltschutz und Gesundheit gibt, ist nun
Österreich der Vorreiter.
Beide Präsidentschaftskandidaten haben angekündigt, TTIP
auf jeden Fall zu blockieren.
Hoffen wir mal, dass sie ihr Versprechen einhalten.

Deutsche Wirtschaftsnachrichten schrieb:
Die beiden Kandidaten für das Amt des österreichischen Bundespräsidenten haben angekündigt, das TTIP blockieren zu wollen. Die Ankündigung erfolgte so eindeutig, dass das TTIP in Österreich im Grunde nicht mehr ratifiziert werden kann.
Die bisher größte Gefahr für das TTIP droht überraschend aus Österreich: Dort haben die beiden Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl unmissverständlich erklärt, das Abkommen zu blockieren. Bei einer ORF-Diskussion sagte der Grüne Alexander Van der Bellen, er werde das Abkommen dem österreichischen Parlament nicht zur Ratifizierung vorlegen. Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hatte bereits zuvor gesagt, er werde das Abkommen nicht unterzeichnen – selbst wenn ihm das Parlament zustimmt.

Der frühere Verfassungsgerichtspräsident Ludwig Adamovich sagte im ORF, dass der österreichische Bundespräsident das TTIP als Staatsvertrag dem Parlament zur Abstimmung vorlegen müsse. Verzichte er auf die Vorlage, könne das TTIP in Österreich nicht ratifiziert werden. Es sei also verfassungstechnisch möglich, dass der Bundespräsident in Österreich das TTIP tatsächlich stoppt.
Ob das TTIP dann für die ganze EU gescheitert wäre, ist unklar: Aktuell diskutieren Juristen darüber, ob das Votum der Niederländer gegen das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine für andere Staaten Folgen hätte, wenn die Regierung eine Ratifizierung verweigert hätte.
Für Österreich scheint allerdings eine klare Weichenstellung gemacht: Denn die Aussagen der beiden Bewerber sind so klar, dass sie im Grund sofort zurücktreten müssten, wenn sie das TTIP gegen ihr Versprechen zulassen.Der Vorteil beider Kandidaten: Sie gehören nicht der großen Koalition aus Sozialdemokraten ud Konservativen an, die in Österreich und in der EU beherrschend sind. Hofer und Van der Bellen unterliegen daher keinem Partei-Zwang, um ihre Meinung zu ändern. Die österreichischen Grünen kämpfen wesentlich energischer gegen das TTIP,als dies die deutschen Grünen praktizieren, und geben dem Abkommen kaum noch Chancen. Anders als die deutschen Grünen sind die österreichischen Grünen kaum in transatlantischen Netzwerken aktiv.



VG
Hagen

 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.631
Punkte Reaktionen
30
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Beide Präsidentschaftskandidaten haben angekündigt, TTIP
auf jeden Fall zu blockieren.

Leider nur zu 50 % und dies ist Hofer der klar und deutlich nein zu TTIP sagt, selbst wenn die regierung dies beschließen würde, so würde er diesen Vertrag nicht unterschreiben und auf eine Volksabstimmung beharren.

´Die anderen 50 % gehören A. van der Bellen, von ihm konnte ich bisher noch keine klare und deutliche Stellungnahme vernehmen, wollen wir hoffen, dass er für die Bevölkerung eintritt und nicht gegen sie agieren würde.

Josef
 

Drohn55

Mitglied
Registriert
29 Jan. 2008
Beiträge
2.365
Punkte Reaktionen
7
Alter
66
Ort
Chemnitz, Sachsen
Imker seit
1971
Heimstand
Kleingarten.
Wanderimker
nö.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutschnormal.
Schwarmverhinderung wie
mehr zufällig.
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich bin da mehr als skeptisch: Wer der Politik vertraut, hat meist auf Sand gebaut ...:008:

VG Wolfgang
 

Josef Fleischhacker

Administrator
Teammitglied
Registriert
18 Jan. 2007
Beiträge
38.631
Punkte Reaktionen
30
Alter
71
Ort
3710 Fahndorf 86
Imker seit
1976
Heimstand
JA
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
ÖBW
Schwarmverhinderung wie
ZWA -Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Wer der Politik vertraut, hat meist auf Sand gebaut ...

Mit uns ATler ist aber nicht zu spaßen, auf Dauer haben wir Atomkraftwerke verhindert, dürfen keine wertvolle Gewässer nicht mit Wasserkraftwerken verbaut werden und auch auch Windräder dürfen keine schöne Landschaften verschandeln.

Mit der enormen Zuwanderung hat nun die Regierung einen Denkzettel erhalten an dem die noch lange kiefeln werden, die Kandidaten der beiden Regierungsparteien bekamen bei der sonntäglichen Wahl lediglich 22 % und das ist auch gut so.

Bin mir sicher, bei uns geht TTIP nicht, oder nicht so leicht durch.

Josef
 

Oberlausitz

Mitglied
Registriert
16 Aug. 2015
Beiträge
1.918
Punkte Reaktionen
2
Alter
47
Ort
Bautzen / Sachsen
Imker seit
2013
Heimstand
im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
Wanderimker
Ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
Deutsch normal im Magazin
Schwarmverhinderung wie
Zwischenableger
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Ich bin da zwar auch Wolfgangs Meinung aber ich würde mich so gern mal positiv überraschen lassen...

schöne Grüße Ronny
 

primlchen

Mitglied
Registriert
21 Feb. 2014
Beiträge
4.583
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hörbranz, Vorarlberg
Imker seit
28.04.2014
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Langstroth Flachzarge
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Leider nur zu 50 % und dies ist Hofer der klar und deutlich nein zu TTIP sagt, selbst wenn die regierung dies beschließen würde, so würde er diesen Vertrag nicht unterschreiben und auf eine Volksabstimmung beharren.
Da bist du aber nicht up to date, lieber Josef. Alex vd Bellen hat sich im Wahlkampf ebenso klar und deutlich GEGEN TTIP ausgesprochen, auch im Radiointerview auf Ö3 und hier nachzulesen
http://diepresse.com/home/politik/b...er-Bellen_Wir-sind-schon-wieder-einer-Meinung

Ich bin da zwar auch Wolfgangs Meinung aber ich würde mich so gern mal positiv überraschen lassen...
Die Überraschung kam schon, nur leider keine positive. So hat der FPÖ-Kandidat die Nase leider sehr weit vorne, und das allein ist schon traurig. Bin gespannt auf die nächste Nationalratswahl...:SM_1_02:
lg Marion
 

Marcel

Mitglied
Registriert
5 Feb. 2009
Beiträge
1.778
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ried im Innkreis (OÖ)
Imker seit
2001
Wanderimker
Austria
Rähmchenmaß/Wabengröße
Langstroth
Schwarmverhinderung wie
mit Buckfast
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Ich finde Politik hat hier nichts im Forum verloren.
 

Marcel

Mitglied
Registriert
5 Feb. 2009
Beiträge
1.778
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ried im Innkreis (OÖ)
Imker seit
2001
Wanderimker
Austria
Rähmchenmaß/Wabengröße
Langstroth
Schwarmverhinderung wie
mit Buckfast
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Das stimmt schon und da stimme ich voll und ganz zu, aber hier Wahlergebnisse subjektiv zu bewerten macht nur böses Blut.
 

honeyworld

Mitglied
Registriert
2 März 2014
Beiträge
1.872
Punkte Reaktionen
0
Ort
Salzburg
Imker seit
2014
Heimstand
Salzburg
Rähmchenmaß/Wabengröße
EHM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die ganze europäische Bevölkerung ist gegen TTIP und geht dafür auch auf die Straße.
Und trotzdem besteht die Gefahr das es durchgesetzt wird.
Da fragt man sich schon wenn es doch heißt "die Macht geht vom Volk aus".
 

Franzheimer

Mitglied
Registriert
4 Sep. 2008
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
0
Ort
D-Landshut
Imker seit
1980
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Alles in Allem macht es mir doch den Anschein, als ob die österreichischen Politiker noch nicht ganz so weit vom Volk weg sind als die deutschen Politiker. Unsere haben inzwischen die Entfernung Erde - Mars überschritten. Ich hoffe sehr für Europa, daß Österreich bei TTIP nicht mitmacht, von unserer Regierung ist leider gar nichts zu erwarten.

VG
 

brettljause

Imker/in Benutzer
Registriert
14 Aug. 2013
Beiträge
908
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zschopau
Imker seit
1982
Heimstand
Zschopense
Wanderimker
noch nicht
Rähmchenmaß/Wabengröße
2/3 Langstroth , DNM
Schwarmverhinderung wie
Brutdistanzierung, Flugling
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Die ganze europäische Bevölkerung ist gegen TTIP und geht dafür auch auf die Straße.
Und trotzdem besteht die Gefahr das es durchgesetzt wird.
Da fragt man sich schon wenn es doch heißt "die Macht geht vom Volk aus".


Dann sollte TTIP die Chance für das europäische Volk sein endlich mal gemeinsam an einen Strang zu ziehen
und für die gemeinsamen Werte einzustehen.
In der Asylpolitik sieht man ja was rauskommt wenn jeder nur sein's macht :n95: So wie es jetzt aussieht triftet Europa in allen
pol. Themen immer mehr auseinander. Die die großen Nationen der Welt freut es, insbes. der Ami gewinnt dabei.
 

edlBee

Mitglied
Registriert
14 März 2013
Beiträge
5.142
Punkte Reaktionen
0
Ort
9555 Glanegg
Imker seit
X Jahren
Heimstand
ja
Rähmchenmaß/Wabengröße
DN , LS, Warré
Schwarmverhinderung wie
Zucht und Mein System
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja

Gronauimker

Mitglied
Registriert
7 Okt. 2015
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südliches Schleswig-Holstein
Imker seit
April 2012
Heimstand
südliches S-H (Deutschland)
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
Dadant
Eigene Kö Zucht ja/nein
Nein
Moin,
was willst du machen, wenn du nur zwischen Pest und Cholera wählen kannst?
Gruß Dieter
 

Hagen

Mitglied
Registriert
23 Mai 2011
Beiträge
4.438
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mittenwald
Imker seit
2011
Heimstand
Bei mir im Garten
Wanderimker
Ja, teilweise.
Rähmchenmaß/Wabengröße
Zander
Schwarmverhinderung wie
Ableger; (Weiteres noch offen)
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Dann sollte TTIP die Chance für das europäische Volk sein endlich mal gemeinsam an einen Strang zu ziehen
und für die gemeinsamen Werte einzustehen.
In der Asylpolitik sieht man ja was rauskommt wenn jeder nur sein's macht :n95: So wie es jetzt aussieht triftet Europa in allen
pol. Themen immer mehr auseinander. Die die großen Nationen der Welt freut es, insbes. der Ami gewinnt dabei.

Ganz genau so ist es.

Es sieht aber nicht schlecht aus.
Es folgt gleich ein neuer Thread.

VG
Hagen
 

fix

Administrator
Teammitglied
Registriert
8 Aug. 2010
Beiträge
11.151
Punkte Reaktionen
15
Alter
65
Ort
Lkr. Traunstein
Imker seit
2008
Heimstand
Bienenhaus
Wanderimker
nein
Rähmchenmaß/Wabengröße
DNM
Eigene Kö Zucht ja/nein
Ja
Was ist aus dem TTIP allgemein geworden?
Soweit ich informiert bin ist es gänzlich eingestellt worden, bzw. es interessiert niemandem mehr, oder hat nicht mehr zu interessieren?
 
Oben