Umfrageergebnis anzeigen: Mein beiden Favoriten zur Schwarmverhinderung

Teilnehmer
102. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Brutableger

    41 40,20%
  • Entfernen der Königin

    8 7,84%
  • Fegling

    0 0%
  • Flugling

    7 6,86%
  • Freiluftkunstschwarm

    2 1,96%
  • Kunstschwarm

    7 6,86%
  • Saugling

    2 1,96%
  • Zwischenableger

    35 34,31%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

  1. #1
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    64
    Beiträge
    21.899
    Imker seit:
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Danke
    471
    Bedankt : 1.131
    Tops
    Erhalten: 622
    Vergeben: 212

    Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Heuer scheint es abermals ein sehr intensives Schwarmjahr zu werden, begann doch etwa Mitte April alles zu blühen was in normalen Jahren immer mit etwas Abständen verbunden war. Die Völker explodierten deswegen förmlich, auch sind die immer wieder Regentage bekanntlich ebenfalls überaus Schwarmfördernd.

    Hier würde ich gerne wissen wollen, was Ihr denn so alles anstellt um Schwärme zu verhindern, zudem möchte ich in der Umfrage eruieren welche Maßnahmen Eure Favoriten sind.

    Bei mir ist die Sache völlig klar, infrage kommen zu sicher mehr als 90% die ZWA und eventuell etwas Brutableger.

    Bin schon neugierig was es da so alles an Methoden und Möglichkeiten gibt.

    Josef

    PS. Methoden die in der Umfrage nicht aufgelistet wurden, werden selbstverständlich ergänzt
    http://www.bee-brandy.com

    Ohne dem Einem, gäbe es das Andere nicht

  2. #2
    Moderator Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Alter
    26
    Beiträge
    1.447
    Imker seit:
    2001
    Wanderimker
    OÖ& Burgenland
    Danke
    31
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 12

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Bitte schreib noch dazu,
    Das entfernen der Königin, denn so mach ich es

    lg

  3. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    64
    Beiträge
    21.899
    Imker seit:
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Danke
    471
    Bedankt : 1.131
    Tops
    Erhalten: 622
    Vergeben: 212

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Ist schon geschen Marcel, hier wird nahezu jeder Wunsch erfüllt.
    http://www.bee-brandy.com

    Ohne dem Einem, gäbe es das Andere nicht

  4. #4
    Moderator Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Alter
    26
    Beiträge
    1.447
    Imker seit:
    2001
    Wanderimker
    OÖ& Burgenland
    Danke
    31
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 12

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    voi supa!

  5. #5
    Gesperrte Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    48
    Beiträge
    2.036
    Imker seit:
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Danke
    5
    Bedankt : 47
    Tops
    Erhalten: 71
    Vergeben: 20

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Lieber Josef,

    Interessantes Thema!
    Ich habe das Glück in einem Bienenforum aktiv zu sein, wo auch Anfänger immer schon sehr geholfen wurde und der Betreiber des Forums hat seine Betriebsweise genau geschildert, eben auch eines der besten Schwarmverhinderungsmaßnahmen.

    Ich muss manchmal alles dreimal lesen um schließlich zu verstehen und es gedanklich richtig durchspielen zu können. So habe ich mir das alles ausgedruckt, mich damit beschäftigt und in die Arbeit mit den Bienen umgesetzt.

    Für mich kommt deshalb eigentlich nur das Zwischenablegerverfahren zur Anwendung :n71:

    Achja, DANKE übrigens

  6. #6
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Alter
    43
    Beiträge
    508
    Imker seit:
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Danke
    9
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 2

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Zitat Zitat von Marcel
    Bitte schreib noch dazu,
    Das entfernen der Königin, denn so mach ich es
    lg

    Könntest du evtl. schildern wie du das handhabst??
    Wäre super. :bravo:
    Grüsse!

  7. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    64
    Beiträge
    21.899
    Imker seit:
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Danke
    471
    Bedankt : 1.131
    Tops
    Erhalten: 622
    Vergeben: 212

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Zitat Zitat von Wolli
    Achja, DANKE übrigens
    Freut mich Wolli, dies ist tatsächlich eine für mich optimale Betriebsweise, hier noch der Link Klick.


    @ lupi

    dieses Abdrücken taucht sonderbarerweise immer mehr in den Imkerschulen auf und dies verwundert mich doch sehr!


    @ Marcel

    Du bist ein cleverer Imker, reden wir doch darüber was passiert würde ich die Königin abdrücken
    http://www.bee-brandy.com

    Ohne dem Einem, gäbe es das Andere nicht

  8. #8
    Moderator Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Alter
    26
    Beiträge
    1.447
    Imker seit:
    2001
    Wanderimker
    OÖ& Burgenland
    Danke
    31
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 12

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Guten Abend!

    Wenn ich bei der Schwarmkontrolle SZ vorfinde, suche ich die Königin und mache mit ihr einen Königinnenableger.
    Falls die Altkönigin schon 2 jährig oder älter ist werden auch die schönsten SZ in Ableger oder Apidea verwertet.
    Aber wenn die Queen erst einjährig ist wird nur die Schönste Wz belassen.
    Meiner Meinung nach muss ich keine Töchter von Schwawrmteufelinnen haben.

    Mit der Methode Königinnen entnehmen, kann ich einen weiteren Schwarmtrieb ausschließen.

    @ josef, ich drücke nie eine Königin ab, außer wenn sie Stechtäufel sind :evil: :evil: :evil: :evil:
    Immer wird versucht sie zu überwintern, denn sie haben ein Recht zu leben feif:

    lg

  9. #9
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    64
    Beiträge
    21.899
    Imker seit:
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Danke
    471
    Bedankt : 1.131
    Tops
    Erhalten: 622
    Vergeben: 212

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Alles klar Marcel und Dankeschön für die Antwort, darauf war ich tatsächlich schon sehr gespannt.

    Interessant finde ich, das die ZWA Methode bereits an zweiter Stelle ist. Hierzu muss man natürlich auch bedenken, dass ja die meisten Imker/innen Beutenmäßig da überhaupt nicht versorgt sind. Bin schon neugierig welche Methoden letztendlich an erster, zweiter und dritter Stelle liegen werden?

    Josef
    http://www.bee-brandy.com

    Ohne dem Einem, gäbe es das Andere nicht

  10. #10
    Avatar von Norbee81
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    St.Georgen im Attergau
    Alter
    33
    Beiträge
    1.503
    Imker seit:
    2001
    Danke
    26
    Bedankt : 64
    Tops
    Erhalten: 38
    Vergeben: 0

    Re: Schwarmverhinderung, welche Methode ist die beste?

    Hallo!

    Zitat Zitat von drohne
    ........ZWA Methode bereits an zweiter Stelle ist. Hierzu muss man natürlich auch bedenken, dass ja die meisten Imker/innen Beutenmäßig da überhaupt nicht versorgt sind.
    Einen extra Zwischenboden fürs Magazin kann man sich ersparen wenn man in das Universalteil Innendeckel (Futterdeckel) an der Vorderseite ein Flugloch hinein fräst. Nach Gebrauch wird dieser Flugschlitz einfach wieder mit einem Schieber oder Klebeband verschlossen. So kann man den Innendeckel auch kurzfristig als Bodenbrett für Ableger verwenden.

    Gruß
    Norbert
    Biene: Buckfast, Carnica. Beute: Kompatibles Beutensystem Dadant, Zander. Stände: Wald/Auwald 500m - 800m ü.A.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Schleuder ist die Beste ?
    Von Sybill im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 08:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •